Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
29.08.2019

Schlaglicht

Jörg Kukies
29.08.2019Und er kommt doch: Der Provisionsdeckel
Der Provisionsdeckel befindet sich nach den Worten von Jörg Kukies "in der Feinabstimmung und in der Enddiskussion". Auf der Handelsblatt-Konferenz „Strategiemeeting Lebensversicherung“ sagte der Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen: "Wir glauben, das wir einen vernünftigen Kompromiss anbieten werden." Es sei wichtig, dass das Provisionssystem praxisnah ausgestaltet sei und die richtigen Anreize setze. Die Versicherungsvermittler leisteten einen wichtigen Beitrag bei der Altervorsorge. Es gehe ausdrücklich nicht um ein Verbot. "Der provisionsgestützt Vertrieb wird weiterhin möglich sein", sagte er. 
Der Provisionsdeckel befindet sich nach den Worten von Jörg Kukies "in der Feinabstimmung…

Märkte & Vertrieb

Ramin Assadollahi ist ein Computerlinguist, klinischer Psychologe sowie Unternehmer und Erfinder.
29.08.2019Claims Leakage mit künstlicher Intelligenz eindämmen
Wenn sich die Schadensabwicklung in die Länge zieht, kostet das die Versicherungen unnötig Geld. Mit modernen Technologien auf Basis künstlicher Intelligenz lassen sich Schriftstücke gezielt auswerten. Dies trägt dazu bei, die Schadensauszahlungen zu reduzieren. Ein Gastbeitrag von Ramin Assadollahi, Gründer von ExB Labs - spezialisiert auf Cloud-basierte KI-Lösungen im Bereich der Gesundheits-, Finanz- und Automobilindustrie.
Wenn sich die Schadensabwicklung in die Länge zieht, kostet das die Versicherungen unnötig Geld. …
Konzernsitz der Ergo in Düsseldorf
29.08.2019Ergo setzt auf Friss bei der Schadenregulierung
Die Ergo Deutschland setzt künftig auf die KI-basierten Betrugs- und Risikolösungen von Friss. Unternehmensangaben zufolge soll die Lösung in den Geschäftsbereichen für die private Pkw-, Hausrat- und Haftpflichtversicherungen eingesetzt werden. Friss hatte zuvor schon entsprechende Lösungen bei den Ergo-Gesellschaften in Österreich, Griechenland und Litauen implementiert.
Die Ergo Deutschland setzt künftig auf die KI-basierten Betrugs- und Risikolösungen von Friss. …
VKB-Standort in der Maximilianstraße München
29.08.2019Maklermanagement der VKB baut die Vertriebstechnik weiter aus
Das Maklermanagement für die beiden Bereiche Komposit und Kranken des Konzerns Versicherungskammer hat die technische Unterstützung für Versicherungsmakler deutlich ausgebaut. So stellt der Konzern seit Mitte August den Maklern über das Vertriebsportal "AloA" ein elektronisches Vermittlerpostfach zur Verfügung. Zudemsollen die Makler auch die Services des Services des Brancheninstituts für Prozessoptimierung (BiPrO) nutzen können.
Das Maklermanagement für die beiden Bereiche Komposit und Kranken des Konzerns …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

29.08.2019Clark expandiert nach Österreich
Der Versicherungsmanager Clark expandiert nach Österreich. Das Insurtech plant eigenen Angaben zufolge den Launch einer lokalen Version seiner App für Anfang 2020. Das Unternehmen erhofft sich mit dem Schritt ins Ausland, weiter massiv zusätzliche Kunden für seine App gewinnen zu können.
Der Versicherungsmanager Clark expandiert nach Österreich. Das Insurtech plant eigenen Angaben …
29.08.2019Allianz wirft Bundesanleihen aus dem Portfolio
Die Allianz will künftig kein Geld mehr in Bundesanleihen investieren. "Wir kaufen keine deutschen Bundesanleihen mehr", kündigte Konzernchef Oliver Bäte vor Journalisten in Frankfurt am Main an. Hintergrund sind die dauerhaft niedrigen Zinsen. Dadurch sind die deutschen Staatspapiere mittlerweile zu einem Verlustgeschäft für Anleger geworden.
Die Allianz will künftig kein Geld mehr in Bundesanleihen investieren. "Wir kaufen keine deutschen …
Konzernsitz der Baloise
29.08.2019Baloise profitiert von der Axa und verändert die Konzernleitung
Der Schweizer Versicherer Baloise hat im ersten Halbjahr 2019 einen Aktionärsgewinn von 395,0 Mio. Schweizer Franken (VJ: 269,7 Mio.). Allerdings profitiert der Konzern dabei von einem buchhalterischen Steuereinmaleffekt. Um diesen bereinigt liegt der Gewinn mit 267,3 Mio. Franken knapp unter dem Vorjahreswert. Die Prämieneinnahmen stiegen um 10,0 Prozent auf 6.014,1 Mio. Franken (VJ: 5.468,3 Mio.).
Der Schweizer Versicherer Baloise hat im ersten Halbjahr 2019 einen Aktionärsgewinn von 395,0 Mio. …

Köpfe & Positionen