Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
22.08.2019

Schlaglicht

Abmahnung
22.08.2019Verbraucherzentrale Hamburg mahnt Generali Leben wegen Irreführung ab
Alte Geschichte, neues Glück - sozusagen. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat die Generali Lebensversicherung wegen Irreführung abgemahnt. Grund dafür ist nach Angaben der Verbraucherschützer - wieder einmal - eine angeblich fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei einer privaten Rentenversicherung. In der Vergangenheit hatte die Verbraucherzentrale andere Versicherungsunternehmen aus dem gleichen Grund abgemahnt.
Alte Geschichte, neues Glück - sozusagen. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat die Generali …

Märkte & Vertrieb

22.08.2019Neue Sigma-Studie der Swiss Re: Datenanalysen bieten große Chancen zur Risikobewertung
Komplexere Datenanalysen eröffnen den Nichtlebenversicherern durchaus neue Möglichkeiten zur Risikobewertung und -minderung. So können die Versicherungskonzerne durch den Einsatz von Advanced Analytics ihre Schadenquoten um zwei bis fünf Prozent verbessern, konstatiert eine aktuelle Sigma-Studie der Swiss Re.
Komplexere Datenanalysen eröffnen den Nichtlebenversicherern durchaus neue Möglichkeiten zur …
22.08.2019Kunden sind offen für Honorarberatung
Nettoversicherungen sind bei den Versicherten noch weitgehend unbekannt. Laut einer Online-Studie von Mylife haben 73,7 Prozent bislang noch nie etwas von einem solchen Produkt gehört. Lediglich 1,9 Prozent hätten demnach bereits eine entsprechende Police abgeschlossen. Dabei zeigen sich die Kunden augenscheinlich offen für eine eine Honorarzahlung.
Nettoversicherungen sind bei den Versicherten noch weitgehend unbekannt. Laut einer Online-Studie …
Wilhelm Schluckebier
22.08.2019Beschwerden beim Versicherunngsombudsmann sinken auf niedrigsten Wert seit fünf Jahren
Die Zahl der Beschwerden beim Versicherungsombudsmann sind im ersten Halbjahr 2019 auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren gesungen. Demnach verzeichnete der Streitschlichter für die Versicherungsbranche in den ersten sechs Monaten des Jahres lediglich 9.221 Eingaben. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch 9.890 gewesen.
Die Zahl der Beschwerden beim Versicherungsombudsmann sind im ersten Halbjahr 2019 auf den …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen