Alles für die Jugend, alles für die Jugend bei Helvetia
Alles für die Jugend, alles für die Jugend bei HelvetiaQuelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay 
Unternehmen & Management

Reine Nachwuchsfiliale gegründet - Helvetia glaubt an Lernende

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
So fördert ein Arbeitgeber und zeigt Vertrauen: Die Helvetia Versicherung eröffnet ein Service Center, in der Schweiz, das selbstständig von Nachwuchskräften geführt wird. Der Pilot läuft für vier Monate, in dieser Zeit werden die sogenannten "Brilliants" sämtliche Verantwortung tragen. Dazu gehören, Führung, Teamorganisationen und Aufgaben.

Der Grund für die Maßnahme ist eine bestmögliche Ausbildung. Die kaufmännische Grundbildung wird in der Schweiz bis zum Jahr 2022 reformiert, neue Kompetenzen wie unternehmerisches Handeln, Kennzahlen auswerten oder Kundenbeziehungen gestalten werden benötigt. Helvetia will ihre Nachwuchskräfte auf die zukünftigen Ausbildungsziele vorbereiten und eröffnet daher das Helvetia Service Center (HSC), das selbstständig von Helvetia Nachwuchskräften geführt wird.

 

"Mit dem Nachwuchs-HSC können wir unseren Nachwuchskräften etwas Einmaliges bieten, damit sie sich persönlich und fachlich weiterbilden können. So werden sie zu den Mitarbeitenden, die wir bei Helvetia suchen: Echte Persönlichkeiten, die mit Herz bei der Sache sind, mutig vorangehen und nicht davor zurückschrecken mal auf Gegenwind zu stoßen", freut sich Liza Follert, Leiterin Recruiting & Employer Branding bei Helvetia.

 

Die Vorbereitung

 

Der Pilot des Nachwuchs-HSC dauert vier Monate und wird sich vorerst auf Kundenanliegen bei Motorfahrzeugversicherungen konzentrieren. Damit die "Brilliants" einen hohen Servicelevel bieten können, werden sie vor ihrem Einsatz von erfahrenen Mitarbeitenden geschult. Während ihrer Zeit im Nachwuchs-HSC werden die Nachwuchskräfte von einem Praxisbildner in fachlichen Themen und einem Berufsbildner als Coach unterstützt.

 

Ralph A. Jeitziner, Leiter Vertrieb Schweiz und Mitglied der Konzernleitung: "Mit dem Helvetia Service Center für Nachwuchskräfte brechen wir alte Konventionen auf und setzen ein Zeichen in unserer Branche für neue innovative Wege. Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir spannende und attraktive Lehrstellen an, die Lernenden die Chance geben, mutig im Berufsleben durchzustarten."

Helvetia · Ausbildung · Schweiz
Auch interessant
Zurück
15.08.2019VWheute
Dana Poppinga (Blau Direkt): In fünf Jahren von der Auszu­bil­denden an die "Spitze des Unter­neh­mens" Der Konzernumbau bei Blau direkt nimmt weiter …
Dana Poppinga (Blau Direkt): In fünf Jahren von der Auszu­bil­denden an die "Spitze des Unter­neh­mens"
Der Konzernumbau bei Blau direkt nimmt weiter an Fahrt auf. Die langjährige Mitarbeiterin Dana Poppinga wird von der Geschäftsführung zum Head of Accounting berufen. Ihr …
08.08.2019VWheute
Allianz glaubt an das mobile Payment und startet App – die Deut­schen frem­deln Mit dem Handy beim Einzelhändler bezahlen, ist hierzulande eher …
Allianz glaubt an das mobile Payment und startet App – die Deut­schen frem­deln
Mit dem Handy beim Einzelhändler bezahlen, ist hierzulande eher exotisch. In anderen Ländern wie Australien oder China ist das längst Gang und Gäbe. Die Allianz scheint zu glauben, dass es auch in …
08.07.2019VWheute
Wieder erstarkt: Stutt­gart glaubt weiter an Schü­ler­ver­si­che­rung Und immer weitere Neuigkeiten zur Schülerversicherung. Nachdem das Land …
Wieder erstarkt: Stutt­gart glaubt weiter an Schü­ler­ver­si­che­rung
Und immer weitere Neuigkeiten zur Schülerversicherung. Nachdem das Land Baden-Württemberg den von Verbraucherschützern heftig kritisierten Zusatzschutz von BGV und WGV eingestellt hatte, will die Stadt …
08.07.2019VWheute
Getsafe-CEO glaubt an Smart­phone, Sensoren und Ganz­ein­heit­lich­keit Christian Wiens ist Gründer und CEO von Getsafe und gefragter …
Getsafe-CEO glaubt an Smart­phone, Sensoren und Ganz­ein­heit­lich­keit
Christian Wiens ist Gründer und CEO von Getsafe und gefragter Digitalisierungsexperte. In einem Artikel für ein Nachrichtenmagazin hat er die Zukunft der Versicherungswirtschaft skizziert. Wir steuern auf …
Weiter