Allianz Tower
Allianz TowerQuelle: Bild von ColourPhotography auf Pixabay 
Unternehmen & Management

AllSecur ist Geschichte – Allianz Direct die Zukunft

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Spatzen pfiffen es von den Dächern: Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft, um eine gemeinsame IT-Basis für die Allianz Direct zu schaffen. Jetzt folgt der zweite Schritt, der Online-Versicherer wird abgelöst und unter dem Namen Allianz Direct weitergeführt.

Ab dem kommenden Monat wird die Marke AllSecur schrittweise vom Markt verschwinden, das Unternehmen gehört seit dem Start im Jahr 2009 zum Konzern. Damit wird die AllSecur Teil eines europäischen Versicherungsgeschäftsmodells, dem sich "im Laufe des nächsten Jahres noch weitere Online-Marken der Allianz anschließen".  Auf die Farge, was das genau bedeutet, antwortet die Allianz: "Die Marke Allsecur wird durch die neue Marke Allianz Direct im Herbst abgelöst. Das lokale Geschäft bleibt bestehen und wird zusammen mit Allsecur in den Niederlanden (ab Herbst Allianz Direct in den Niederlanden) und den Online-Marken in Italien und Spanien zum europäischen Versicherungsmodell unter dem Namen Allianz Direct."

 

Einige Marktbeobachter sehen die Konzentration des Online-KFZ-Geschäfts als Versuch der Allianz, die Vorherrschaft der Huk-Coburg zu brechen.

 

Neben AllSecur in den Niederlanden, die zeitgleich unter dem neuen Namen aktiv werden, folgen im kommenden Jahr Genialloyd in Italien und Fénix Directo in Spanien. Durch ihren mobilen und digitalen Ansatz bietet Allianz Direct ihren Kunden nach Eigenauskunft einen umfassenden Service. Die Verträge der aktuellen AllSecur-Kunden bleiben jedoch durch das Rebranding unverändert.

 

Bart Schlatmann, CEO Allianz Direct: "Durch die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene nutzen wir noch mehr Potentiale, um Innovationen schnell verfügbar zu machen. Das kommt unseren Kunden zugute, denn wir können unsere Preise wettbewerbsfähig halten und Kunden mit mehr Geschwindigkeit und Komfort, zum Beispiel bei Schadensfällen, zur Seite stehen. Wir orientieren uns als Versicherer ganz an den Bedürfnissen unserer Kunden, daher haben wir Allianz Direct gemeinsam mit ihnen entwickelt."

 

Harald Boysen, CEO der AllSecur Deutschland: "Durch diesen Wandel schaffen wir Skaleneffekte auf europäischer Ebene, was für unsere Kunden und uns von Vorteil ist. Wir wollen unsere Dienstleistungen noch schneller und einfacher anbieten. Das ist eine Win-Win-Situation und deshalb freuen wir uns auf dieses neue Kapitel!"

Allianz Direct · Allsecur · Allianz Deutschland
Auch interessant
Zurück
20.08.2019VWheute
Alte Geschichte und dennoch jung geblieben: Der Aufstieg des Versi­che­rungs­stand­ortes Liech­ten­stein Einst galt das kleine Alpen-Fürstentum als …
Alte Geschichte und dennoch jung geblieben: Der Aufstieg des Versi­che­rungs­stand­ortes Liech­ten­stein
Einst galt das kleine Alpen-Fürstentum als "Armenhaus Europas". Heute hat sich Liechtenstein dank der dort angesiedelten Banken einen durchaus zweifelhaften Ruf als Steueroase…
12.08.2019VWheute
Bereitet die Allianz den KFZ-Preis­kampf vor? Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft. Das Ziel war eine …
Bereitet die Allianz den KFZ-Preis­kampf vor?
Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft. Das Ziel war eine gemeinsame IT-Basis für die Allianz Direct, den Onlineversicherer der pünktlich zur neuen KFZ-Wechselsaison startet. Aus dem …
18.07.2019VWheute
Fili­al­ver­si­cherer abge­schlagen, Direkt­ver­si­cherer domi­nieren im Service Direkt- und Onlineversicherer bieten gute Preise, aber wenig Service…
Fili­al­ver­si­cherer abge­schlagen, Direkt­ver­si­cherer domi­nieren im Service
Direkt- und Onlineversicherer bieten gute Preise, aber wenig Service. Das ist eine weit verbreitete These, die zumindest in der Kfz-Versicherung nicht greift, wie eine Studie zeigt. Kunden schätzen …
05.07.2019VWheute
Trotz sechs Rich­tigen keinen Cent - trau­rige Geschichte oder Betrug? Das ist so bitter - eine 26-jährige Altenpflegerin aus Köln tippte beim Lotto …
Trotz sechs Rich­tigen keinen Cent - trau­rige Geschichte oder Betrug?
Das ist so bitter - eine 26-jährige Altenpflegerin aus Köln tippte beim Lotto sechs Richtige und bekam - nichts. Was die Versicherungsbranche damit zu tun hat und warum Lotto nicht gleich Lotto ist, kann in …
Weiter