Leuchtmittel Osconiq P 3030 von Osram
Leuchtmittel Osconiq P 3030 von OsramQuelle: Osram
Märkte & Vertrieb

"Show me the money" – Allianz Global Investors will mehr für Osram

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es wird um Glühbirnen gepokert. Die Allianz Tochter Allianz Global (AGI) ist größter Einzelaktionär des Beleuchtungsherstellers Osram, für den ein Übernahmeangebot, der zwei US-Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle vorliegt. Doch AGI will mehr Geld und tadelt das Management von Osram.

Der Lichthersteller schreibt seit drei Quartalen Verluste, da Aufträge aus der Automobil- und Mobilfunkbranche ausbleiben, meldet der Aktionär. Der Aktienkurs des Unternehmens ist zuletzt gefallen. Die beiden Investoren haben dennoch oder gerade deswegen ein Angebot von 35 Euro pro Aktie für Osram abgegeben. AGI hat die Offerte als zu gering abgeschmettert.

 

So weit ist das ganze Szenario normales Wirtschaftsgebaren, doch die Allianz Tochter wirft dem Osram-Management "mangelndes Vertrauen ins eigene Unternehmen vor".  Ein ungewöhnlicher Schritt.

Die beiden Investoren wollen sich zum derzeitigen Stand der Verhandlungen oder Gerüchten nicht äußern. Derzeit ist nicht klar, ob sie ihr Angebot nachbessern. Sicher ist dagegen, dass wenn "weniger als 70 Prozent" der Osram-Aktionäre zustimmen, die Übernahme abgesagt werden wird.

 

Die Offerte von 35 Euro je Aktie entspricht einem Gesamtkaufpreis von knapp 3,4 Milliarden Euro. Experten vermuten, dass bei einer Nichterhöhung des Angebots AGI bei seiner Ablehnung bleibt. Damit wäre der Deal gescheitert, die Auswirkungen für den "Allianz-Konzern wären als "gering einzustufen".

Allianz Global Investors · Allianz SE · Osram · Mergers & Acquisitions
Auch interessant
Zurück
31.07.2019VWheute
BVG: Euro­päi­sche Banken­union ist rech­tens Die zentrale Bankenaufsicht durch die Europäische Zentralbank (EZB) verstößt nicht gegen das Grundgesetz…
BVG: Euro­päi­sche Banken­union ist rech­tens
Die zentrale Bankenaufsicht durch die Europäische Zentralbank (EZB) verstößt nicht gegen das Grundgesetz. Dies hat das Bundesverfassungsgericht (BVG) entschieden und damit zwei Verfassungsbeschwerden abgewiesen (AZ.: 2 BvR 1685/14 und…
05.07.2019VWheute
Allianz will an die Copaca­bana Der Versicherungsriese will wachsen und setzt bei seiner Mergers & Acquisitions-Politik auf kleine Schritte. …
Allianz will an die Copaca­bana
Der Versicherungsriese will wachsen und setzt bei seiner Mergers & Acquisitions-Politik auf kleine Schritte. Offenbar sind die Münchener neuerdings am brasilianischen Versicherer Sul America interessiert.
14.06.2019VWheute
Allianz Global Inves­tors und Money­farm starten Robo-Advisor Gemeinsam mit dem digitalen Vermögensverwalter will die Allianz-Tochter den ultimativen …
Allianz Global Inves­tors und Money­farm starten Robo-Advisor
Gemeinsam mit dem digitalen Vermögensverwalter will die Allianz-Tochter den ultimativen Geldroboter konzipieren. Die Kooperation kommt nicht überraschend.
22.05.2019VWheute
Allianz Global Inves­tors und HSBC starten neue Anla­ge­mög­lich­keit für Versi­cherer Es ist eine Kooperation der Schwergewichte: Der …
Allianz Global Inves­tors und HSBC starten neue Anla­ge­mög­lich­keit für Versi­cherer
Es ist eine Kooperation der Schwergewichte: Der Investmentmanager Allianz Global Investors (AGI) und die Großbank HSBC schaffen gemeinsam für institutionelle Investoren neue …
Weiter