Märkte & Vertrieb

IVFP untersucht bAV-Tarife und tadelt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Bei der Altersvorsorge nicht allein auf die gesetzliche Rente zu bauen, ist gut und sinnvoll", betont Professor Dr. Thomas Dommermuth, Beiratsvorsitzender des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Doch die Wahl des Tarifes ist für den Erfolg der Altersvorsorge entscheidend und schwierig, wie das Ranking zeigt.

Die Wahl des richtigen Tarifes ist allerdings nicht so einfach, Klassisch, Klassik Plus, fondsgebunden mit oder ohne Garantie und viele weitere Entscheidungen stehen dem Versicherungsnehmer bevor. Das ist nicht einfach.

Doch auch das bewerten der Stärke eines Unternehmens in der gesamten bAV wird dadurch kompliziert. Je nachdem, welche Produktkategorie untersucht wird, sind unterschiedliche Unternehmen auf den vorderen Plätzen zu finde. Einige Unternehmen finden sich jedoch bei (fast) allen Kategorien auf den vorderen Plätzen mit der Wertung "exzellent". Darunter sind die Continentale, Allianz und die Alte Leipziger.

Alles eine Sacher der Kategorie

Ein Beispiel verdeutlicht die Wichtigkeit der genauen Analyse des Rankings. Bei den Tarifen "fondsgebunden mit Garantien" führen Allianz, Alte Leipziger und Continentale.

IVFP-bAV-Rating, fondsgebunden mit Garantie (Auszug)
IVFP-bAV-Rating, fondsgebunden mit Garantie (Auszug)Quelle: IVFP

Im Bereich Klassik ist nur noch die Continentale auf den vorderen Plätzen zu finden.

IVFP-bAV-Rating, Klassisch (Auszug)
IVFP-bAV-Rating, Klassisch (Auszug)Quelle: IVFP

Damit kann gezeigt werden, je nach Tarif finden sich oft unterschiedliche Unternehmen ganz oben, was nicht bedeutet, dass alle Versicherer bAV-One-Hit-Wonder sind. Oft erreichen Kategoriensieger mit der Wertung "exzellent" in anderen Bereichen immer noch ein "sehr gutes" Urteil.

 

Es wurden insgesamt 87 Tarife von 40 Anbietern auf bis zu 83 Kriterien hin untersucht. Wie in den anderen Ratings auch, setzt sich das Gesamtergebnis aus den vier Teilbereichen Unternehmensqualität, Rendite, Flexibilität sowie Transparenz und Service zusammen.

Das gesamte Ranking finden Sie HIER.

Auch interessant
Zurück
15.08.2019VWheute
Älter wird jeder – IVFP nennt besten Pfle­ge­ta­ge­geld­tarif "Eine gute Pflegeleistung wünscht sich jeder im Alter – doch diese ist teuer, erklärt …
Älter wird jeder – IVFP nennt besten Pfle­ge­ta­ge­geld­tarif
"Eine gute Pflegeleistung wünscht sich jeder im Alter – doch diese ist teuer, erklärt Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Damit niemand bei der Absicherung danebengreift, …
20.02.2019VWheute
IDD und Daten­schutz sorgen für schlechte Stim­mung bei den Vermitt­lern Die regulatorischen Vorgaben sorgen bei Maklern wie Vermittlern derzeit für …
IDD und Daten­schutz sorgen für schlechte Stim­mung bei den Vermitt­lern
Die regulatorischen Vorgaben sorgen bei Maklern wie Vermittlern derzeit für schlechte Stimmung. Laut aktuellem AfW-Vermittlungsbarometer beträgt der durchschnittliche Zeitaufwand pro registriertem …
07.12.2018VWheute
Wer bietet den besten Schutz gegen Berufs­un­fä­hig­keit? Wer besitzt eine große Erfahrung im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherungen und welche …
Wer bietet den besten Schutz gegen Berufs­un­fä­hig­keit?
Wer besitzt eine große Erfahrung im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherungen und welche Serviceleistungen bietet der Versicherer bei der Antrags- und Leistungsprüfung? Dieser und anderen Fragen ist das Institut für …
23.11.2018VWheute
Spieg­lein, Spieg­lein an der Wand; wer hat die beste BU im ganzen Land? Krank werden kann jeder, eine Absicherung tut Not. Wer die besten Angebote …
Spieg­lein, Spieg­lein an der Wand; wer hat die beste BU im ganzen Land?
Krank werden kann jeder, eine Absicherung tut Not. Wer die besten Angebote aufweist, das hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) untersucht und dazu 37 Tarife von ebenso vielen Anbietern unter…
Weiter