Der Eingang zur Aufsicht - Bonn
Der Eingang zur Aufsicht - BonnQuelle: Bafin
Politik & Regulierung

Bafin lockert Berichtspflicht für Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Aufseher halten eine aktuelle Befreiung von Teilen des unterjährigen Berichtswesens bis auf Weiteres aufrecht. Sie befreit Versicherer über das Jahr 2019 hinaus von bestimmten Teilen der unterjährigen Berichtspflichten nach § 45 Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG).

Mit der Maßnahme verlängert sie ihre entsprechenden Entscheidungen aus dem Jahr 2018, da sie sich "bewährt habe". Mit dieser Verlängerung wollen die Aufseher alle Beteiligten entlasten – auch mit Blick auf den laufenden Solvency-II-Review. Die Bafin wird die Unternehmen nicht gesondert informieren, sondern ersetzt mit einer Veröffentlichung auf der Webseite individuelle Schreiben. Die Bonner wissen natürlich, dass die Medien solche Nachrichten aufgreifen und weiterverbreiten.

Sofern die Bafin in Einzelfällen eine bereits erteilte Befreiung nicht aufrechterhält, informiert sie das betroffene Unternehmen bis spätestens 30. September 2019 schriftlich.

Unternehmen, die sie erstmals für das Berichtsjahr 2020 teilweise von den unterjährigen Berichtspflichten befreien möchte, wird die BaFin kurzfristig kontaktieren, damit sie bis Ende Oktober 2019 auch formal eine Befreiung aussprechen kann.

BaFin · VVaG · Rechtssicherheit
Auch interessant
Zurück
19.08.2019VWheute
KV-Zusatz­ver­si­che­rung: Sach­be­züge bleiben bis 44 Euro steu­er­frei Entgegen der Ankündigungen bleiben Sachbezüge des Arbeitgebers bis zur Grenze…
KV-Zusatz­ver­si­che­rung: Sach­be­züge bleiben bis 44 Euro steu­er­frei
Entgegen der Ankündigungen bleiben Sachbezüge des Arbeitgebers bis zur Grenze von 44 Euro im Monat steuerfrei. Warum Sie das als versicherungsaffiner Mensch interessieren sollte – gut, dass Sie fragen.
29.07.2019VWheute
Porazik: "Wir haben uns nicht nur finan­ziell weiter­ent­wi­ckelt, sondern vor allem auch struk­tu­rell" Der Maklerpool Fond Finanz hat 2018 einen …
Porazik: "Wir haben uns nicht nur finan­ziell weiter­ent­wi­ckelt, sondern vor allem auch struk­tu­rell"
Der Maklerpool Fond Finanz hat 2018 einen neuen Rekordumsatz hingelegt - auch dank eines "starken Geschäfts in der Lebensversicherung". Unternehmenschef Norbert Poradzik …
24.07.2019VWheute
Muss ein Verkäufer auf eine Kündi­gung der Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung hinweisen? Der Immobilienmarkt in Deutschland ist stark frequentiert. Die …
Muss ein Verkäufer auf eine Kündi­gung der Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung hinweisen?
Der Immobilienmarkt in Deutschland ist stark frequentiert. Die Entwicklung der Transaktionen steigt seit Jahren, daraus entstehen Versicherungsfragen. Eine lautet: Kann der Käufer einer Immobilie…
12.06.2019VWheute
Bleiben Falsch­be­hand­lungen oft ohne recht­liche Folgen? Laut Zahlen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen ist es 2018 in rund 2.800 Fällen …
Bleiben Falsch­be­hand­lungen oft ohne recht­liche Folgen?
Laut Zahlen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen ist es 2018 in rund 2.800 Fällen zu Falschbehandlungen mit gesundheitlichen Schäden gekommen. Das diese Fehler zu selten angezeigt und verfolgt werden, sagt …
Weiter