Köpfe & Positionen

Bert Rürup kritisiert Versicherer und Bund

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es ist möglich zu kritisieren, ohne den Empfänger explizit zu nennen. Der ehemalige Politiker und Rentenexperte Bert Rürup beherrscht diese Kunst. Es ist bis heute nicht gelungen, eine "säulenübergreifende Vorsorgeinformation" herauszubringen, kritisiert der Wirtschaftswissenschaftler.

In einem Beitrag für das Handelsblatt moniert der ehemalige Politiker, dass die individuellen Ansprüche an die gesetzliche Rentenversicherung und an die Anbieter einer privaten oder betrieblichen Zusatzversorgung immer noch nicht zusammengefasst worden sind.

 

Er ist nicht allein. Zuletzt kam ein wenig Leben in die Diskussion, als die Deutsche Aktuarvereinigung e.V. (DAV) den Vorstoß der Bundesregierung zur Einführung einer säulenübergreifenden Renteninformation lobte und unterstützen möchte. Die Aktuare haben eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich mit dem Thema beschäftigt.

 

Rürup möchte einen solchen Nachweis für die Menschen, als "verlässlichen Kompass für die Altersversorgung". Doch selbst wenn der Nachweis kommen würde, wäre das nur ein Teilerfolg, denn die
gesetzliche Rente gewährleistet keine "lebensstandardsichernde" Altersversorgung, solange die individuelle Rente strikt nach dem Äquivalenzprinzip festgesetzt wird."

 

Der "Tanz ums Rentenniveau" wird laut Rürup weitergehen.

Bert Rürup · gesetzliche Rentenversicherung · Privatrenten
Auch interessant
Zurück
17.07.2019VWheute
DGB: "Für junge Leute ist die private Versi­che­rung keines­falls der bessere Weg" Annelie Buntenbach ist ein Fan der Grundrente. Weniger mag der …
DGB: "Für junge Leute ist die private Versi­che­rung keines­falls der bessere Weg"
Annelie Buntenbach ist ein Fan der Grundrente. Weniger mag der Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes zur Altersabsicherung die private Vorsorge, wie sie in einem Zeitungsinterview …
08.07.2019VWheute
Allianz floppt mit Renten­tarif Four­more? BDV übt vernich­tende Kritik Der Allianz Rententarif "Fourmore" ist ein Flop. Sagt der Bund (BdV) der …
Allianz floppt mit Renten­tarif Four­more? BDV übt vernich­tende Kritik
Der Allianz Rententarif "Fourmore" ist ein Flop. Sagt der Bund (BdV) der Versicherten und nennt den Verkauf von "nur etwa tausend Verträgen" in einem Jahr ein "katastrophales Ergebnis", das auch andere …
18.10.2018VWheute
Falsche Steu­er­mel­dung der Versi­cherer in der BU? Haben die Versicherer Falschmeldungen bei der BU verschickt? Das Finanzgericht Münster entschied …
Falsche Steu­er­mel­dung der Versi­cherer in der BU?
Haben die Versicherer Falschmeldungen bei der BU verschickt? Das Finanzgericht Münster entschied kürzlich, dass eine vor Altersrentenbeginn endende Berufsunfähigkeitsrente nicht entsprechend einer Basisrente zum größten Teil, …
05.10.2018VWheute
Bert Rürup und Matthias Wiegel verstärken Perse­phone-Beirat Zwei bekannte Größen stellt der "Vordenker und Ideengeber" im Finanzbereich Persephone …
Bert Rürup und Matthias Wiegel verstärken Perse­phone-Beirat
Zwei bekannte Größen stellt der "Vordenker und Ideengeber" im Finanzbereich Persephone vor: Der Wirtschaftswissenschaftler Bert Rürup und Matthias Wiegel, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Finanzdienstleistung, …
Weiter