Ausschnitt aus dem Gespräch zwischen Thierry Léger (li.) und Robin Kiera
Ausschnitt aus dem Gespräch zwischen Thierry Léger (li.) und Robin KieraQuelle: Ausschnitt aus dem Video von Robin Kiera, das im Text verlinkt ist.
Köpfe & Positionen

Thierry Léger: "Wer kauft schon gerne Versicherungen?"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Wie sieht die Versicherungswelt von morgen aus? Thierry Léger CEO Swiss Re Life Capital, und Carl Christensen, CEO of iptiQ EMEA at Swiss Re Life Capital, haben mit dem Digitalisierungsexperten Robin Kiera darüber gesprochen. Plattformen, neue Absatzmärkte und die richtige Dosis Technik gegenüber waren einige der Themen.

Zurich ist eine schöne Stadt, sodass Kiera die beiden Schweizer in der Zentrale des Versicherers besuchte. Thema war aber nicht Architektur oder kulturelles Angebot, sondern Versicherung. Ein Thema war der Einsatz von Technik bei selbiger. Das (noch) nicht alle Fragen technisch gelöst werden können, erklärte Christensen gegenüber dem Digitalexperten, denn die "Menschen machen Dinge gerne so, wie sie es gewohnt sind."

 

"Wer mag es Versicherungen zu kaufen", fragt Leger an einer Stelle im Video, er selbst möge es nicht. Das sich niemand wirklich gerne mit dem Thema beschäftigt, sei eine der größten Herausforderungen der Branche. Die Zeit der kundenbesuchenden Verkäufer sei jedenfalls vorbei.

 

Das die Swiss Re sich aber trotz aller Eigenbemühungen auf dem Markt immer noch als Partner der Erstversicherer sieht und warum sich das nicht ändern wird, erklärt Leger ebenfalls.

 

Ein sehr lohnendes Interview von Robin Kiera, Digitalscouting.

 

--> HIER geht es zum Interview. <--

Robin Kiera · Thierry Leger · Swiss Re · Digitalisierung
Auch interessant
Zurück
14.08.2019VWheute
So wird das zweite Halb­jahr 2019 – 30 Wirt­schafts­lenker und Influ­encer befragt Was einmal gelingt, funktioniert auch noch einmal. Nachdem im …
So wird das zweite Halb­jahr 2019 – 30 Wirt­schafts­lenker und Influ­encer befragt
Was einmal gelingt, funktioniert auch noch einmal. Nachdem im ersten Teil der Mover & Shaker Serie von Digitalscouting über das Gute im ersten Halbjahr gesprochen wurde, ist diesmal die …
20.05.2019VWheute
Fedl­meier: "Normale" Scha­den­jahre gibt es für uns nicht. Die Provinzial Rheinland blickt nach eigener Aussage auf ein "sehr erfolgreiches …
Fedl­meier: "Normale" Scha­den­jahre gibt es für uns nicht.
Die Provinzial Rheinland blickt nach eigener Aussage auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück" - und das trotz Belastung durch Großschäden. Warum der Versicherer dennoch zufrieden ist und warum es für …
29.04.2019VWheute
"Durch künst­liche Intel­li­genz wird Versi­che­rung deut­lich indi­vi­du­eller und fairer für das Kollektiv" Künstliche Intellgenz (KI) gehört zu den…
"Durch künst­liche Intel­li­genz wird Versi­che­rung deut­lich indi­vi­du­eller und fairer für das Kollektiv"
Künstliche Intellgenz (KI) gehört zu den großen Zukunftstechnologien - auch für die Versicherungsbranche. Doch welche Einsatzmöglichkeiten gibt es konkret und welche …
28.01.2019VWheute
Deut­sche Vorstände auf Social Media abge­hängt Kaum eine Jahresauftaktveranstaltung auf der Digitalisierung thematisiert wird und …
Deut­sche Vorstände auf Social Media abge­hängt
Kaum eine Jahresauftaktveranstaltung auf der Digitalisierung thematisiert wird und Versicherungsvorstände über die digitale Zukunft der Versicherungswirtschaft referieren. Wie passt dies mit der Tatsache zusammen, dass über 93 …
Weiter