Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
24.07.2019

Schlaglicht

24.07.2019Data Analytics: "Bei einem großen Kundenstamm überblicken Menschen nicht mehr, was genau jeder Einzelne braucht"
An Daten mangelt es nicht und heutzutage auch nicht mehr an den technischen Möglichkeiten, diese zum Nutzen der Kunden einzusetzen. Doch wann spürt ein Kunde diesen Nutzen wirklich? Welchen Service erwartet der Kunde tatsächlich von seinem Versicherer? Oder entscheidet vielmehr, wie zufrieden der Kunde ist, angefangen beim Angebot bis zur Betreuung im Schadenfall.
An Daten mangelt es nicht und heutzutage auch nicht mehr an den technischen Möglichkeiten, diese …

Märkte & Vertrieb

Die Werte der Lebensversicherung sinken
24.07.2019Lebensversicherung: "90 Prozent der Kunden müssen Kürzungen hinnehmen – durchschnittlich 5,5 Prozent"
Emotionsbeschleuniger Lebensversicherung. Kein Bericht über das (ehemals?) liebste Kind der deutschen Altersvorsorge ohne Zustimmung der LV-Gegner und Häme der Befürworter – oder andersherum. Das wird auch bei folgender Aussage von Partner in Life (PiL) so sein: "Lebensversicherte mussten im letzten Jahrzehnt durchschnittlich 5,5 Prozent Wertverlust hinnehmen". Doch es gibt noch einen anderen schweren Vorwurf.
Emotionsbeschleuniger Lebensversicherung. Kein Bericht über das (ehemals?) liebste Kind der …
Ein Topf voll EU-Gold als Big Data-Hilfe für Versicherer 
24.07.2019EU sponsort Versicherungsprojekt im zweistelligen Millionenbereich
Nicht nur Länder können EU-Fördergelder bekommen. Der Informationstechnik-Dienstleister GFT erhält für die Koordination und Realisierung des europäischen Innovationsprojekts Infinitech rund 16 Mio. Euro aus dem EU-Programm Horizon 2020. Davon soll besonders die Versicherungswirtschaft profitieren.
Nicht nur Länder können EU-Fördergelder bekommen. Der Informationstechnik-Dienstleister GFT erhält …
24.07.2019Kfz-Unfall als positive Erfahrung?
Ob ein Versicherungsnehmer mit seiner Kfz-Police zufrieden ist, macht er in der Regel erst einmal an der Prämie fest. Die eigentliche Nagelprobe kommt aber erst, wenn ein Schaden anfällt. Dann kann der Frust mit der Versicherung groß sein – aber auch die Zufriedenheit über eine schnelle und reibungslose Abwicklung. Kann ein Schaden also zu einem positiven Kundenerlebnis werden oder maximal zu einem nicht-negativen? Spielen wir so einen Fall einmal durch.
Ob ein Versicherungsnehmer mit seiner Kfz-Police zufrieden ist, macht er in der Regel erst einmal …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen