Screenshot aus dem neuen Clip der Hannoverschen
Screenshot aus dem neuen Clip der HannoverschenQuelle: Hannoversche
Unternehmen & Management

Hannoversche nimmt eigene Social-Media-Arbeit auf die Schippe

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Aller Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt", erklärte einst ein Literaturnobelpreisträger. Dieses Zitat von Hermann Hesse hat sich die Hannoversche zu Eigen gemacht und blickt beißend auf ihre Social-Media-Aktivitäten.

Im Kern der Serie, bisher ist nur ein Teil veröffentlicht, steht die Super-Solid-Social-Squad, die das angestaubte Image des Versicherers mittels neuer Medien aufpeppen soll. Zu finden ist die Serie, logischerweise, im Netz.

Gab schon Schlimmeres

Auf die Pointen im ersten Clip wird etwas angestrengt hingearbeitet, doch es erblickten in jüngster Zeit schon weitaus schlechtere Kampagnen und Clips der Versicherer das Licht der Welt.

 

Witze werden nicht erklärt, sagte einst Entertainer Harald Schmidt, deswegen Viel Spaß beim Clip. Pluspunkte gibt es dafür, dass die Mitglieder des fiktiven Social-Media-Teams tatsächlich Angestellte der Hannoverschen sind. Der Agenturpartner ist Jung von Matt / Spree.

"Das Stilmittel Humor, das unsere Markenkampagnen von Anfang an auszeichnet, wird auch in dieser Web-Serie stark pointiert und überspitzt dargestellt," erläutert Paul Höser, Leiter Marketing der Hannoverschen. "Denn Selbstironie als Teil der übergeordneten Kreatividee kommt uns als solider Versicherer im vermeintlich langweiligen Hannover entgegen."

 

Ob es gelungen ist, entscheiden am Ende die Zuschauer.

Auch interessant
Zurück
20.08.2019VWheute
Versi­cherer und Social Media: Das sind die größten Fehler der Branche US-Präsident Donald Trump macht es vor: Sein Gezwitscher in den sozialen Medien…
Versi­cherer und Social Media: Das sind die größten Fehler der Branche
US-Präsident Donald Trump macht es vor: Sein Gezwitscher in den sozialen Medien sorgt weltweit für Aufmerksamkeit. In den Chefetagen der Versicherer geht es indes deutlich ruhiger zu. Denn …
31.07.2019VWheute
Trend in der Branche? Erneute Social-Media-Kampagne gegen Ablen­kung im Verkehr Die Provinzial startet eine breit angelegte Sicherheitskampagne zum …
Trend in der Branche? Erneute Social-Media-Kampagne gegen Ablen­kung im Verkehr
Die Provinzial startet eine breit angelegte Sicherheitskampagne zum Thema Digitale Ablenkung im Straßenverkehr. Das Vorgehen wird umfangreich per Social Media begleitet. Wenn Ihnen das bekannt vorkomm…
18.02.2019VWheute
Martin Gräfer: "Social Media gehört heute zum Pflicht­pro­gramm" Deutsche Vorstände auf Social Media abgehängt", schrieb Digitalisierungsexperte Robin…
Martin Gräfer: "Social Media gehört heute zum Pflicht­pro­gramm"
Deutsche Vorstände auf Social Media abgehängt", schrieb Digitalisierungsexperte Robin Kiera treffsicher auf VWheute. Ein Positivbeispiel bei der Nutzung sozialer Medien ist Martin Gräfer, Vorstand der Bayerische, er…
28.01.2019VWheute
Deut­sche Vorstände auf Social Media abge­hängt Kaum eine Jahresauftaktveranstaltung auf der Digitalisierung thematisiert wird und …
Deut­sche Vorstände auf Social Media abge­hängt
Kaum eine Jahresauftaktveranstaltung auf der Digitalisierung thematisiert wird und Versicherungsvorstände über die digitale Zukunft der Versicherungswirtschaft referieren. Wie passt dies mit der Tatsache zusammen, dass über 93 …
Weiter