Eingeschäft wurde abgeschlossen
Eingeschäft wurde abgeschlossenQuelle: Bild von rawpixel auf Pixabay 
Unternehmen & Management

Darag arbeitet mit Protector Forsikring zusammen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Gemeinsam geht vieles einfacher: Der Versicherer und Rückversicherer Darag hat ein " retrospective quota share reinsurance agreement" mit Protector Forsikring geschlossen, einem großen, skandinavischen Versicherer.  

Die Darag Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs Aktiengesellschaft ist das "vehicle" der Transaktion, die unverzüglich in Kraft tritt. Darag wird Protector Rückversicherung für "liabilities arising out of the Change of Ownership business underwritten between 1 June 2004 and 31 March 2019" gewähren. Weiterhin wird Schutz für alle "Change of Ownership business" gewährt, die zwischen 1. April und 30. Juni dieses Jahres vereinbart wurden.

 

Tom Booth, CEO der Darag Group: "Skandinavien war schon immer ein Kernmarkt von Darag. Mit unserer Langzeitstrategie und unserer bilanziellen Stärke haben wir die Möglichkeiten und Expertise, Lösungen für die komplexesten Risiko-Portfolios bereitzustellen." Der CEO fährt fort: "Wir haben mit Protector zusammengearbeitet und eine effektive Lösung für ihre Bedürfnisse entwickelt. Es ist mir ein Vergnügen, die Transaktion heute zu verkünden."

Darag · Protector Forsikring · Rückversicherungen · Kooperation
Auch interessant
Zurück
30.07.2019VWheute
Wenning: "Wir können auf Geschäfts­flüge nicht verzichten" Der Chef des Rückversicherers Munich Re fordert, dass der Ausstoß von CO2 teurer werden mus…
Wenning: "Wir können auf Geschäfts­flüge nicht verzichten"
Der Chef des Rückversicherers Munich Re fordert, dass der Ausstoß von CO2 teurer werden muss. Doch im Verzicht auf Flugreisen sieht Joachim Wenning keinen „entscheidenden Hebel“, um das Klima zu schützen. Andere Branchen …
29.07.2019VWheute
"Bundes­re­gie­rung arbeitet unver­drossen an weiteren büro­kra­ti­schen Hürden" – BVK lehnt Bafin-Aufsicht für Vermittler ab Die Finanzaufsicht aus …
"Bundes­re­gie­rung arbeitet unver­drossen an weiteren büro­kra­ti­schen Hürden" – BVK lehnt Bafin-Aufsicht für Vermittler ab
Die Finanzaufsicht aus Bonn soll künftig die 34f-Vermittler überwachen. Das gefällt nicht jedem. Ein Ablehner ist der Bundesverband Deutscher …
16.07.2019VWheute
Eiopa: Ein Europa, ein Versi­cher­ten­schutz – muss Deutsch­land bei Protector nach­bes­sern? Die Versicherungsaufsicht EIOPA will eine Harmonisierung…
Eiopa: Ein Europa, ein Versi­cher­ten­schutz – muss Deutsch­land bei Protector nach­bes­sern?
Die Versicherungsaufsicht EIOPA will eine Harmonisierung der Sicherungseinrichtungen der europäischen Versicherer. Zudem soll der Versichertenschutz angeglichen werden.
12.07.2019VWheute
Streit­fall Gren­fell: Darum gewann Munich Re gegen Protector Der Brand des Londoner Grenfell Towers 2017 kostete über 70 Menschen das Leben. Das …
Streit­fall Gren­fell: Darum gewann Munich Re gegen Protector
Der Brand des Londoner Grenfell Towers 2017 kostete über 70 Menschen das Leben. Das Gebäude gehörte der Gebietskörperschaft Royal Borough of Kensington and Chelsea RBKC, welche es wiederum bei der britischen Operation …
Weiter