Internet
InternetQuelle: Bild von fancycrave1 auf Pixabay 
Unternehmen & Management

Deutsche Versicherer zittern vor Direktversicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die digitale Konkurrenz macht den etablierten Unternehmen augenscheinlich noch immer Angst. Laut einer aktuellen Umfrage des Softwareunternehmens Camunda unter 104 Führungskräften und Projektleitern glauben 77 Prozent der Befragten, dass die Direktversicherer die eigenen Erträge am stärksten angreifen. Drei Viertel stufen zudem reine Online-Makler als bedrohlich ein. Damit liegen die digitalen Risiken noch vor den niedrigen Zinsen, die vielen Anbietern das Geschäft im Bereich Leben vermiesen.

So sehen die befragten Manager vor allem in den Deckungen, die sich mit kurzen Laufzeiten oder auch spontan abschließen lassen. Sieben von zehn Anbietern befürchten, dass sie durch Tarife Kunden verlieren, die sie von einem Tag auf den anderen buchen und wieder kündigen können. On-Demand oder Kurzzeittarife gelten für 69 Prozent als gefährlich für den eigenen Umsatz. 65 Prozent gehen davon aus, dass sich über Apps gekaufte Versicherungen als problematisch erweisen könnten, mehr noch als verhaltensabhängige Tarife.

 

Allerdings erwarten 89 Prozent der Manager von der IT, dass sie leicht zu verstehen und übersichtlich gestaltet ist. Zudem drängen 88 Prozent darauf, dass sich neue Produkte leichter durch die eingesetzte Software abbilden lassen und individuelle Wünsche besser umgesetzt werden. Als Problem gelten dabei häufig starr vorgegebene Release-Zyklen. 83 Prozent fordern, flexibler handeln zu können.

Quelle: Camunda
"Künftig versichert sich der Kunde dort, wo der Schutz besonders einfach und unkompliziert zu bekommen ist. Über das beste Kundenerlebnis entscheidet die beste Software. Je besser die Software, desto eher ist das für leidige Thema Versicherungen abgehakt", kommentiert Jakob Freund, CEO von Camunda, die Umfrageergebnisse. 
Camunda · Direktversicherer
Auch interessant
Zurück
18.07.2019VWheute
Fili­al­ver­si­cherer abge­schlagen, Direkt­ver­si­cherer domi­nieren im Service Direkt- und Onlineversicherer bieten gute Preise, aber wenig Service…
Fili­al­ver­si­cherer abge­schlagen, Direkt­ver­si­cherer domi­nieren im Service
Direkt- und Onlineversicherer bieten gute Preise, aber wenig Service. Das ist eine weit verbreitete These, die zumindest in der Kfz-Versicherung nicht greift, wie eine Studie zeigt. Kunden schätzen …
17.07.2019VWheute
Direkt­ver­si­cherer domi­nieren den Werbe­markt Die Direktversicherer bauen ihre Werbeaktivitäten weiter aus. So liegen die Werbeausgaben aktuell bei…
Direkt­ver­si­cherer domi­nieren den Werbe­markt
Die Direktversicherer bauen ihre Werbeaktivitäten weiter aus. So liegen die Werbeausgaben aktuell bei einem Volumen von rund 156 Mio. Euro, einem Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein die Werbeausgaben für …
17.06.2019VWheute
Digi­ta­li­sie­rung: Versi­cherer rufen nach eingän­giger IT Sechs von zehn Versicherer in Deutschland wünschen sich, dass sich ihre IT-Systeme …
Digi­ta­li­sie­rung: Versi­cherer rufen nach eingän­giger IT
Sechs von zehn Versicherer in Deutschland wünschen sich, dass sich ihre IT-Systeme künftig besser verstehen lassen. 54 Prozent erwarten zudem, regelmäßig anfallende Aufgaben stärker automatisiert zu erledigen. Vieles …
28.03.2019VWheute
Ergo bündelt Marke unter einem Dach und setzt auf neue Außen­dar­stel­lung Die Ergo zieht ihr Strategieprogramm augenscheinlich konsequent durch. So …
Ergo bündelt Marke unter einem Dach und setzt auf neue Außen­dar­stel­lung
Die Ergo zieht ihr Strategieprogramm augenscheinlich konsequent durch. So will der Düsseldorfer Versicherungskonzern verschiedene Geschäftsfelder und Vertriebswege unter einer der gemeinsamen Dachmarke …
Weiter