Konzernsitz der SDK in Fellbach
Konzernsitz der SDK in FellbachQuelle: td
Unternehmen & Management

SDK: Beitragseinnahmen erreichen neue Rekordmarke

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die SDK hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 mit Beitragseinnahmen über 815 Mio. Euro eine neue Rekordmarke gesetzt. 47 Millionen und damit sechs Prozent der gesamten Beitragseinnahmen entfallen dabei laut Unternehmen auf die betriebliche Krankenversicherung. Die Zahl an Firmenverträgen erhöht sich von 2.900 auf 3.030. Das Geschäftsergebnis beträgt 94,5 Mio. Euro, der bereinigte Überschuss ohne steuerliche Maßnahmen liegt bei 115,5 Mio. Euro.

Einen Überschuss hat auch die Süddeutsche Lebensversicherung erzielt mit rund 8,6 Mio. Euro. Die deutliche Verbesserung zum Vorjahr (0,6 Mio. Euro) entsteht durch die geänderten Regeln zur Berechnung der Zinszusatzreserve.  Die Süddeutsche Allgemeine Versicherung erzielt 2018 einen Überschuss von 185.000 Euro. Zudem erhielten die Versicherten Beiträge über 25 Mio. Euro zurückerstattet. Die Aufwendungen für Versicherungsfälle steigen um 2,7 Prozent auf 548 Mio. Euro. Die Alterungsrückstellungen der SDK betragen 5,9 Mrd. Euro.

 

"Die betriebliche Gesundheitsvorsorge wird immer mehr nachgefragt. Die SDK hat mit 'SDK Gesundwerker" extra einen Vertriebsansatz entwickelt, um Firmen intensiv zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge zu beraten", kommentiert Ralf Kantak, Vorstandsvorsitzender der SDK. "Wir richten die SDK strategisch zum Gesundheitsspezialisten aus. Das heißt, dass wir nicht allein Versicherungsprodukte anbieten, sondern mit Gesundheitsdienstleistungen und Informationen rund um die Gesundheit – etwa mit unserer eigenen Gesundheitsberatung - einen Dreiklang schaffen", ergänzt der CEO des Fellbacher Unternehmens.

SDK-Unternehmensgruppe
Auch interessant
Zurück
01.03.2019VWheute
Stutt­garter knackt Rekord­marke bei den Beitrags­ein­nahmen Die Stuttgarter Versicherung hat im abgelaufenen Geschäftsjahr eine neue Rekordmarke bei …
Stutt­garter knackt Rekord­marke bei den Beitrags­ein­nahmen
Die Stuttgarter Versicherung hat im abgelaufenen Geschäftsjahr eine neue Rekordmarke bei den Beitragseinnahmen geknackt: Insgesamt 120,1 Mio. Euro standen Ende 2018 in den Geschäftsbüchern des schwäbischen Versicherers…
31.08.2018VWheute
Versi­cherer bietet Schluck­specht-Versi­che­rung an Kaum etwas ist in der heutigen Gesellschaft so wichtig wie Mobilität. Ein großer Faktor ist dabei…
Versi­cherer bietet Schluck­specht-Versi­che­rung an
Kaum etwas ist in der heutigen Gesellschaft so wichtig wie Mobilität. Ein großer Faktor ist dabei der Führerschein, der allerdings von Blitzern, Unfällen oder dem einen oder anderen Glas zu viel gefährdet wird. Die …
10.02.2016VWheute
Deut­sche Exporte errei­chen neue Rekord­marke "Made in Germany" scheint nach wie vor hipp zu sein in der Welt. Wie das Statistische Bundesamt …
Deut­sche Exporte errei­chen neue Rekord­marke
"Made in Germany" scheint nach wie vor hipp zu sein in der Welt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden im vergangenen Jahr von Deutschland aus Waren im Wert von etwa 1,196 Billionen Euro (plus 6,4 Prozent gegenüber 2014) …
15.01.2016VWheute
SDK: Stabi­li­sie­rung im Jubi­lä­ums­jahr Am 15. Januar 2016 besteht die "Süddeutsche Krankenversicherung a.G." (SDK) mit Hauptsitz in Fellbach seit …
SDK: Stabi­li­sie­rung im Jubi­lä­ums­jahr
Am 15. Januar 2016 besteht die "Süddeutsche Krankenversicherung a.G." (SDK) mit Hauptsitz in Fellbach seit nunmehr 90 Jahren. Das Geschäftsjahr 2015 wird für den Privatversicherer mit einem Ergebnis von 119 Mio. Euro als zweitbestes in …
Weiter