Christian Wiens, CEo Getsafe
Christian Wiens, CEo GetsafeQuelle: Getsafe
Köpfe & Positionen

Getsafe-CEO glaubt an Smartphone, Sensoren und Ganzeinheitlichkeit

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Christian Wiens ist Gründer und CEO von Getsafe und gefragter Digitalisierungsexperte. In einem Artikel für ein Nachrichtenmagazin hat er die Zukunft der Versicherungswirtschaft skizziert. Wir steuern auf eine maschinen- und sensorkontrollierte Zeit zu.

Nicht alle Ideen von Wiens im Focus sind neu, aber durchaus schlüssig. ihn ist die Versicherung in der Zukunft digital, datengetrieben, vorausschauend und ganzeinheitlich. Er ist sich sicher, dass die zunehmende Bedeutung von Smartphones und Apps das Kleinklein bei Schäden und Vertragsangelegenheiten beschleunigen wird. Zudem glaubt der CEO, dass mehr Daten zu einer besseren Tarifierung, einfacherer Gesundheitsprüfung oder passgenaueren Angeboten führen.

 

Mehr Sensoren

 

Die Predictive Maintenance, also vorausschauende Instandhaltung, ist ein weiteres Element, dass Wiens anspricht. Damit ist gemeint, dass eine Instandhaltung beziehungsweise Reparatur bereits einsetzt, bevor das System oder Gerät die Arbeit einstellt. Mögliche Schäden können durch digitale Systeme und Sensoren verhindert werden, indem Maschinenfunktionen und Produktionsprozesse in Echtzeit analysiert und Fehler oder Abweichungen erkannt werden.

 

Im Haushalt wäre das beispielsweise an der Waschmaschine vorstellbar, einem für Wasserschäden berüchtigten Gerät. Helfen würde ein solches System dem Versicherer durch Schadenprävention, der dann wiederrum den Kunden mit geringeren Beiträgen belohnt.

Nach Wiens Ansicht werden Versicherung künftig ganzheitlich sein. Menschen werden künftig nur noch einen Risikopartner haben, der in einer individuellen Police alle Risiken abdeckt.

 

Als Fazit erklärt Wiens, dass die Versicherung von morgen ein digitaler Begleiter sein wird, der "den Kunden und seine Bedürfnisse versteht". Die digitale Nutzung per Smartphone werde sich genau wie der personalisierte Versicherungsschutz durchsetzen, der sich automatisch den Lebensumständen anpasst.

 

Digitale, intelligente Systeme werden den Kunden zudem auf Risiken aufmerksam machen und entsprechende Lösungen unterbreiten, schließt Wiens.  

Chris Wiens · Getsafe · Zukunft
Auch interessant
Zurück
12.07.2019VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW28 Neue Woche, neues Glück: VWheute hat wieder in die neuesten Versicherungsprodukte zusammengestellt. Heute …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW28
Neue Woche, neues Glück: VWheute hat wieder in die neuesten Versicherungsprodukte zusammengestellt. Heute unter anderem im Angebot: Eine Cyberversicherung für Reeder von L&S und AGCS, eine digitale Fahrradversicherung von Getsafe und…
08.07.2019VWheute
Wieder erstarkt: Stutt­gart glaubt weiter an Schü­ler­ver­si­che­rung Und immer weitere Neuigkeiten zur Schülerversicherung. Nachdem das Land …
Wieder erstarkt: Stutt­gart glaubt weiter an Schü­ler­ver­si­che­rung
Und immer weitere Neuigkeiten zur Schülerversicherung. Nachdem das Land Baden-Württemberg den von Verbraucherschützern heftig kritisierten Zusatzschutz von BGV und WGV eingestellt hatte, will die Stadt …
28.06.2019VWheute
Trotz Hörnerwuchs: Junge lieben das Smart­phone – das ist der beste Schutz Die Universität Queensland hat in einer Studie "auffällige Hörner an der …
Trotz Hörnerwuchs: Junge lieben das Smart­phone – das ist der beste Schutz
Die Universität Queensland hat in einer Studie "auffällige Hörner an der Schädelbasis" bei jeder dritten Person entdeckt. Jüngere sind stärke betroffen als Ältere. Die Vermutung: Es kommt vom …
27.06.2019VWheute
Getsafe-CTO: "Mittel­fristig führt kein Weg an KI in der Versi­che­rungs­branche vorbei" Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den großen …
Getsafe-CTO: "Mittel­fristig führt kein Weg an KI in der Versi­che­rungs­branche vorbei"
Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den großen Herausforderungen für die Versicherungswirtschaft. "Keine andere Branche beruht so sehr auf Daten – Daten sind quasi das Produkt selbst. Denn …
Weiter