Köpfe & Positionen

VOV holt Anja Grünitz und Johannes Hermanns

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Anja Grünitz (52) und Johannes Hermanns (54) verstärken das Underwriting des Kölner D&O-Versicherers VOV. Hermanns betreut ab sofort als Senior Underwriter in Köln das klassische Vermittler-Geschäft. Grünitz übernimmt ab 1. Oktober 2019 die Leitung des Hamburger Standortes.

Hermanns blickt auf eine 37-jährige Laufbahn in der Versicherung zurück. Zunächst betreute der ausgebildete Versicherungskaufmann für verschiedene Versicherer Gewerbe- und Industriekunden in Haftpflichtfragen und ließ sich erst zum Versicherungsfachwirt (DVA) und dann zum Versicherungsbetriebswirt fortbilden. Anfang 2000 wechselte er zur VOV ins D&O-Geschäft, bevor er 2016 als Senior Underwriter zur Gothaer Allgemeine ging. Jetzt übernimmt Hermanns die gleiche Funktion bei der VOV.

 

Grünitz verfügt über 15 Jahre D&O-Erfahrung bei der VOV. Die Juristin war von 2001 bis 2016 im Unternehmen als Underwriterin beschäftigt, bevor sie als Prokuristin zur Dual Deutschland wechselte und dort zuletzt die Hamburger Niederlassung leitete. Mit Beginn des vierten Quartals 2019 kehrt sie zu ihrem langjährigen Arbeitgeber VOV zurück, um in gleicher Position den 2017 in der Hansestadt eröffneten Standort des D&O-Anbieters zu leiten. Zudem ist Grünitz ausgebildete Wirtschaftsmediatorin.

 

"Datenschutz, Cyberangriffe und nicht zuletzt der Fall VW haben viele Unternehmen gerade auch im deutschen Mittelstand für die Organhaftung sensibilisiert. Wir sind deshalb sehr froh, mit einer sehr erfahrenen Kollegin und einem sehr erfahrenen Kollegen auf die steigende Nachfrage nach D&O-Versicherungen reagieren zu können", kommentiert Alexander Probst, Geschäftsführer bei der VOV.

VOV · D&O Versicherung
Auch interessant
Zurück
01.08.2019VWheute
D&O-Spezia­list über den Fall Stadler: "Topma­nager haben keinen Frei­fahrt­schein" Ermittlungen, Untersuchungshaft, Anklage. Die letzten beiden J…
D&O-Spezia­list über den Fall Stadler: "Topma­nager haben keinen Frei­fahrt­schein"
Ermittlungen, Untersuchungshaft, Anklage. Die letzten beiden Jahre wird der ehemalige Audi-Chef Rupert Stadler nicht genossen haben. Welche Folgen der Fall für die D&O und die V…
03.07.2019VWheute
Hanse­Merkur mit neuem Rekord bei Beitrags­ein­nahmen und neuem Aufsichts­rats­chef Die HanseMerkur hat sich 2018 insgesamt gut entwickelt und einige …
Hanse­Merkur mit neuem Rekord bei Beitrags­ein­nahmen und neuem Aufsichts­rats­chef
Die HanseMerkur hat sich 2018 insgesamt gut entwickelt und einige Rekordmarken in der Unternehmensgeschichte gesetzt. So stiegen die Beitragseinnahmen um 4,0 Prozent auf eine neue Rekordmarke von …
10.05.2019VWheute
Sczepan: "Eine reines Hono­rar­mo­dell würde Millionen von Verbrau­cher von der Finanz­be­ra­tung abschneiden“ Der Plansecur-Geschäftsführer Johannes …
Sczepan: "Eine reines Hono­rar­mo­dell würde Millionen von Verbrau­cher von der Finanz­be­ra­tung abschneiden“
Der Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan reiht sich in die Reihen der Provisionsdeckelgegner ein. Ein Vergütungsverbot für Finanzberater würde Millionen Menschen …
27.03.2019VWheute
Johannes Kümpel wech­selt zum Finan­cial Lines-Team der AGCS in Deutsch­land Johannes Kümpel übernimmt zum 1. April 2019 die Funktion als Senior …
Johannes Kümpel wech­selt zum Finan­cial Lines-Team der AGCS in Deutsch­land
Johannes Kümpel übernimmt zum 1. April 2019 die Funktion als Senior Underwriter im Financial Lines Team der Region Central & Eastern Europe. Der 32-jährige studierte Betriebswirt blickt auf rund…
Weiter