Societe General aus Frankreich mit dem Taikang Life, einem führenden chinesischen Lebensversicherer, in einem Bürogebäude in Peking.
Societe General aus Frankreich mit dem Taikang Life, einem führenden chinesischen Lebensversicherer, in einem Bürogebäude in Peking.Quelle: hy
Politik & Regulierung

China will Finanzmärkte vorzeitig öffnen

Von Heng YanTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
China macht offenbar Ernst mit der Öffnung der Finanzmärkte für ausländische Investoren. Auf dem "Davos Summer" des Weltwirtschaftsforums in der chinesischen Küstenstadt Dalian hat der Ministerpräsident Li Keqiang eine vorzeitige Öffnung der Märkte angekündigt. Ursprünglich sollten die geplanten Beschränkungen für Fondsgesellschaften, Vermögensverwaltung, Lebensversicherer aus dem Ausland erst 2021 fallen. Nun will die chinesische Regierung dies schon im kommenden Jahr realisieren. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Das bedeutet, dass die ausländischen Finanzdienstleister ab 2020 in China Gesellschaften mit einer Eigenkapitalquote von 100 Prozent gründen dürfen. Bisher darf die Kapitalbeteiligung aus dem Ausland bei einem Gemeinschaftsunternehmen nicht über 51 Prozent hinausgehen. In der Tat hat China die restriktiven Maßnahmen bereits etwas gelockert. Anfang dieses Jahres hat die Aufsichtsbehörde CBRC Allianz die Gründung einer Holding mit vollständig eigenem Kapital genehmigt.

 

Im Zuge des Handelsstreites mit den USA wird im Land heiß diskutiert, in welche die Richtung die Wirtschaftsentwicklung gesteuert werden soll. Die Mehrheit der Regierungsvertreter und Thinktanks sehen in der weiteren Öffnung der Märkte als Chance. Viele sollen erkannt haben, dass nur durch die erweiterte Öffnungen die eigene Stärke nachhaltig gesichert werden kann.

China
Auch interessant
Zurück
11.04.2018VWheute
China will seinen Finanz­markt weiter öffnen Auf dem Boao-Forum, einem chinesischen Pendant des Davos-Forums, hat Präsident Xi Jinping jüngst die …
China will seinen Finanz­markt weiter öffnen
Auf dem Boao-Forum, einem chinesischen Pendant des Davos-Forums, hat Präsident Xi Jinping jüngst die Marktöffnung seines Landes in großem Stil verkündet. Dabei hat er in seiner Eröffnungsrede die Bank- und Versicherungsbranche als …
19.03.2018VWheute
Heinz Ohnmacht tritt beim BGV vorzeitig ab Das kam unerwartet: Heinz Ohnmacht wird beim badischen Versicherer früher von Bord gehen als bislang …
Heinz Ohnmacht tritt beim BGV vorzeitig ab
Das kam unerwartet: Heinz Ohnmacht wird beim badischen Versicherer früher von Bord gehen als bislang erwartet. Bereits zum 31. März 2019 wird der Vorstandsvorsitzende sein Amt beim Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) aufgeben…
28.09.2017VWheute
Erdland fordert Regu­lie­rungs­pause von der Politik Beim GDV-Versicherungstag 2017 in Berlin forderte der ehemalige Präsident Alexander Erdland von …
Erdland fordert Regu­lie­rungs­pause von der Politik
Beim GDV-Versicherungstag 2017 in Berlin forderte der ehemalige Präsident Alexander Erdland von Politik und Aufsicht eine Pause von immer neuer Regulierung. Er übte aber auch Selbstkritik an der Versicherungsbranche, deren …
06.06.2017VWheute
Setzen Versi­cherer bald auf Open Banking? Von Mariusz Janczewski, IT-Berater im Bereich Versicherungen bei Comarch. Inzwischen kann nahezu jeder …
Setzen Versi­cherer bald auf Open Banking?
Von Mariusz Janczewski, IT-Berater im Bereich Versicherungen bei Comarch. Inzwischen kann nahezu jeder Anbieter eine eigene Online- bzw. Mobile-Banking-App entwickeln. Dabei können letztlich Anwendungen entstehen, die zwar von den …
Weiter