Dortmund - Heimat der Continentale
Dortmund - Heimat der ContinentaleQuelle: Bild von Marc B auf Pixabay 
Politik & Regulierung

Politik klatscht der Continentale Beifall

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es kommt nicht häufig vor, dass ein Versicherer fraktionsübergreifend Lob für seine Pläne bekommt. In Dortmund ist allerdings genau das geschehen. Was ist passiert?

Die Continentale möchte bauen, und zwar groß. Nicht am angestammten Platz an der Ruhrallee, sondern auf der Stadtkrone-Ost will die Versicherung bis 2024 einen Gebäudekomplex mit einem 16-geschossigen Hochhaus für 1600 Mitarbeiter entstehen lassen. Soviel Bekenntnis zur Stadt Dortmund erfreut die Politiker, wie die Ruhrnachrichten melden.

 

"Spannend", "toll", "städtebauliches Highlight" und von einer "hervorragenden neuen Landmarke" sprachen Politiker von CDU, SPD und Grünen. Neben dem Hochhaus soll ein Campus mit Boulevardcharakter und vielen Grünflächen entstehen, meldet die Zeitung.

 

Lärmschutz Continentale

 

Die Bezirksvertretung im Bezirk Aplerbeck begrüßt den Bau ebenfalls. Nicht zuletzt deswegen, weil sie die Gebäude als Lärmschutz versteht. Der Bau einer geplanten Lärmschutzwand an der B1, die zur A40 ausgebaut werden soll, könnte wegfallen, weil der geplante Gebäudekomplex den Lärm der Autobahn schlucke, und so "die Wohnhäuser in der zweiten und dritten Reihe" schütze.

 

Mit Skepsis sehen die Lokalpolitiker, dass der Versicherer zwar ein Parkhaus für seine Mitarbeiter bauen möchte, dieses aber nicht kostenlos zu nutzen seien werden. Die Befürchtung ist, dass sich einige Mitarbeiter an den Parkplätzen der Umgebung bedienen könnten.

Continentale · Dortmund · Bauträger
Auch interessant
Zurück
08.05.2019VWheute
Kein Arbeits­un­fall wegen Laut­spre­cher­durch­sagen Wer kennt es nicht: Beim Einkauf im Möbelhaus benötigt der Kunde "fachkompetente Hilfe", die bei…
Kein Arbeits­un­fall wegen Laut­spre­cher­durch­sagen
Wer kennt es nicht: Beim Einkauf im Möbelhaus benötigt der Kunde "fachkompetente Hilfe", die bei Bedarf mittels einer Lautsprecherdurchsage ausgerufen wird. Ein Möbelverkäufer aus Dortmund hatte nun …
07.12.2018VWheute
Versi­che­rungs­wirt­schaft stiftet Professur an der FH Dort­mund Drei für Gutes: Die Dortmunder Versicherungsunternehmen Continentale, Signal Iduna …
Versi­che­rungs­wirt­schaft stiftet Professur an der FH Dort­mund
Drei für Gutes: Die Dortmunder Versicherungsunternehmen Continentale, Signal Iduna und Volkswohl Bund stiften der Fachhochschule Dortmund eine Professur für Versicherungs- und Risikomanagement. Dafür werden die …
19.10.2017VWheute
Weniger Unfall­prä­mien bei Jobaus­la­ge­rung Der Beitrag an der gesetzlichen Unfallversicherung richtet sich nach der Art der Tätigkeit eines …
Weniger Unfall­prä­mien bei Jobaus­la­ge­rung
Der Beitrag an der gesetzlichen Unfallversicherung richtet sich nach der Art der Tätigkeit eines Unternehmens. Wenn ein Textilunternehmen seiner Herstellung ins Ausland verlagert und nur Logistik und Vertrieb verbleiben, muss das …
15.01.2016VWheute
Swiss Life erwei­tert Immo­bi­li­en­port­folio in Dort­mund Dortmund scheint sich neben Köln und München zu einem neuen Versichererstandort in …
Swiss Life erwei­tert Immo­bi­li­en­port­folio in Dort­mund
Dortmund scheint sich neben Köln und München zu einem neuen Versichererstandort in Deutschland zu entwickeln. Demnach will Swiss Life Asset Managers ihr Immobilienportfolio um das "Hansakontor" erweitern. Nach …
Weiter