Verbraucher
VerbraucherQuelle: Bild von Quinn Kampschroer auf Pixabay 
Märkte & Vertrieb

Allianz genießt das größte Vertrauen der Kunden

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Vertrauen ist bekanntlich eine unabdingbare Voraussetzung im Verhältnis zwischen den Versicherern und ihren Kunden. Doch welche Versicherungskonzerne genießen bei den Verbrauchern aktuell das größte Vertrauen? Das Beratungsunternehmen Servicevalue hat die Unternehmen in verschiedenen Produktkategorien getestet. Unangefochtener Testsieger ist demnach die Allianz in acht Kategorien - vor der Huk-Coburg in vier Kategorien.

So haben die Münchener allein in den Kategorien "Lebensversicherer", "Betriebliche Altersversorger", "Betrieblicher Krankenversicherung", "Pflegezusatzversicherer", "Wohngebäudeversicherer", "Tierversicherer" und "Berufsunfähigkeitsversicherer" die Nase vor der Huk-Coburg ("Motorradversicherer", "Kraftfahrtversicherer", "Unfallversicherer" und "Hausratversicherer"). Dabei scheint es den Kunden nicht ausschließlich um die Marke zu gehen. So erwarten 88 Prozent der Kunden vor allem "einfache Angebote". 76 Prozent gehen dabei nach dem Abschneiden in verschiedenen Verbrauchertests. Lediglich 65 Prozent der Kunden setzen bei ihrer Wahl auf eine bekannte Marke.

 

Allerdings scheint es je nach Produktkategorie deutliche Unterschiede zu geben. So schneiden Insurtechs bei Produkten wie der Handyversicherung vor allem bei jüngeren menschen gut ab. "Hier sind die Nutzer eher jüngere Leute, und die stehen der digitalen Welt vermutlich erwartungsfroh gegenüber. Diese positivere Grundstimmung schlägt sich vermutlich dann auch bei der Beurteilung eines Versicherers nieder", wird Studienleiter Claus Dethloff im Handelsblatt zitiert. Wohngebäude- und Unfallversicherungen wären hingegen vor allem von älteren Versicherungsnehmern abgeschlossen worden.

Servicevalue