Die Rechnung geht bei den Stuerberatern nicht mehr auf
Die Rechnung geht bei den Stuerberatern nicht mehr aufQuelle: Bild von Lucia Grzeskiewicz auf Pixabay 
Politik & Regulierung

Nächste Pensionskasse am Abgrund: Deutsche Steuerberater-Versicherung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Gerade als sich die Pensionskassen offenbar wieder gefangen hatten. Die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG hat eine Nichtbedeckung der Mindestkapitalanforderung sowie Verbrauch sämtlicher Eigenmittel und erwarteter Fehlbetrag zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2018 gemeldet.

In einer Adhoc-Meldung schreibt das Unternehmen: "Am 30.04.2019 wurde vom Vorstand der Entwurf eines Jahresabschlusses 2018 erstellt. Darin wird eine erhebliche Verstärkung der Deckungsrückstellungen zur Zinsvorsorge berücksichtigt. Diese wird erforderlich aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase, der sich die Deutsche Steuerberater-Versicherung trotz eines soliden Kapitalanlagenmanagements nicht länger entziehen kann. Die Verstärkung der Deckungsrückstellung führt in dem Entwurf des Jahresabschlusses zu einem nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag in Höhe von 158 Mio. EUR. Das entspricht ca. 13 Prozent der Deckungsrückstellung."

 

Die genaue Höhe der erforderlichen Verstärkung sei noch unklar, da die Abstimmung mit der Bafin "noch nicht abgeschlossen ist". Der hierdurch zu erwartende Fehlbetrag wird aber "in jedem Fall so hoch sein", dass er zu einem vollständigen Verzehr der Eigenmittel führt. Das bedeutet. dass die Deutsche Steuerberater-Versicherung die Mindestkapitalanforderung nicht mehr erfüllt. Damit ist die mit der Ad hoc Mitteilung vom 5. Dezember 2018 veröffentlichte drohende Nichtbedeckung der Mindestkapitalanforderung zum Bilanzstichtag 31.12.2018 eingetreten.

 

Mit ihren Problemen befindet sich die Kasse in Gesellschaft anderer Kassen wie der Kölner Pensionskasse, der Caritas Pensionskasse oder der Gesellschaft der ARD.

 

Pensionskassen · Deutsche Steuerberater-Versicherung · BaFin
Auch interessant
Zurück
29.05.2019VWheute
Die Baloise bringt die Gegen­stands­ver­si­che­rung auf das nächste Level Was im Kleinen geht, funktioniert auch im Großen. Nach der Lancierung der …
Die Baloise bringt die Gegen­stands­ver­si­che­rung auf das nächste Level
Was im Kleinen geht, funktioniert auch im Großen. Nach der Lancierung der Gegenstandsversicherung für Privatkunden erweitert die Baloise das Angebot nun auf Unternehmenskunden.
20.05.2019VWheute
Sanie­rung der Kölner Pensi­ons­kasse, Teil II: Grünes Licht für Neuan­fang Die Mitglieder-Vertreterversammlung der Kölner Pensionskasse hat dem …
Sanie­rung der Kölner Pensi­ons­kasse, Teil II: Grünes Licht für Neuan­fang
Die Mitglieder-Vertreterversammlung der Kölner Pensionskasse hat dem Sanierungskonzept zugestimmt. VWheute berichtete am Freitag, dass die Kölner ihren Partnerunternehmen in einem bemerkenswert offenen …
17.05.2019VWheute
Sanie­rung der Kölner Pensi­ons­kasse: Unter­nehmen offen­bart haar­sträu­bende Fehler, punktet dafür mit Ehrlich­keit Die Kölner Pensionskasse hat …
Sanie­rung der Kölner Pensi­ons­kasse: Unter­nehmen offen­bart haar­sträu­bende Fehler, punktet dafür mit Ehrlich­keit
Die Kölner Pensionskasse hat massive finanzielle Probleme, aber auch Fehler begangen. Die Bafin hat das Neugeschäft untersagt und beaufsichtigt die Kasse, die …
28.03.2019VWheute
Kfz-Versi­cherer: "Die Tari­fie­rung in Deutsch­land ist bereits sehr diffe­ren­ziert" Der Förderverein "VM4K" will Kfz-Versicherer methodisch …
Kfz-Versi­cherer: "Die Tari­fie­rung in Deutsch­land ist bereits sehr diffe­ren­ziert"
Der Förderverein "VM4K" will Kfz-Versicherer methodisch nach vorne bringen, indem er sie enger mit der mathematischen Forschung vernetzt. VWheute hat exklusiv mit Bernd Zens …
Weiter