Mainzer Dom
Mainzer DomQuelle: Pixabay
Köpfe & Positionen

Coface Finanz GmbH bekommt neues Management

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Coface Finanz GmbH bekommt eine neue Geschäftsführung. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Bafin werden Christian Stoffel, Andreas Prescher und Ansgar Kugelstadt zum 1. Juli 2019 ihre Posten als Geschäftsführer der Factoring-Gesellschaft mit Sitz in Mainz übernehmen. Alle drei kommen von der Targo Commercial Finance bzw. der Commerz Factoring. 

Stoffel (42) verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Factoring und war in verschiedenen Fach- und Führungspositionen der Targo Commercial Finance tätig. Zuletzt verantwortete er als Chief Commercial Officer Factoring die marktseitigen Aktivitäten im Factoring. Erwird ab Juli Vorsitzender der Geschäftsführung der Coface Finanz und ist als Chief Commercial Officer Factoring für den Commercial Bereich verantwortlich.

 

Prescher (40) verfügt ebenfalls über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Factoring und verantwortete als Head of Risk Underwriting & Portfolio Management unter anderem das Bestandskundengeschäft von Targp Commercial Finance auf der Risikoseite. Er verantwortet künftig das Risikomanagement der Coface Finanz.

 

(41), seit 1998 in verschiedenen Fach- und Führungspositionen u. a. zuständig für Internationalisierung und Innovationen im Factoring, steuerte zuletzt als Geschäftsführer die CommerzFactoring GmbH, ein Joint Venture von Targo Commercial Finance und der Commerzbank AG. Er wird ab Juli als Head of Business Development and Structured Finance der Coface Deutschland den Bereich Business Development mit Schwerpunkt Factoring verantworten.

 

Zudem wird Alexander Lampe (43) - ebenfalls zum 1. Juli - die Leitung der Rechtsabteilung der Coface, Niederlassung in Deutschland übernehmen. Der promovierte Volljurist verantwortete zuletzt als General Counsel die Rechtsabteilung von Targo Commercial Finance Factoring und verfügt unter anderem über langjährige Erfahrung in der Strukturierung von lokalen und internationalen Factoring-Transaktionen. 

 

"Wir wollen unser Geschäft weiter ausbauen und mit neuen Ideen und Ansätzen am Markt punkten. Wir sind überzeugt, dass wir mit neuen Impulsen weiteres Wachstum generieren können", kommentiert Katarzyna Kompowska, Regional CEO für Nordeuropa, die Personalentscheidungen. Die beiden bisherigen Geschäfsführer der Coface Finanz GmbH, Stefan Heinzel und Andreas Schlütter, haben sich Unternehmensangaben zufolge entschieden, außerhalb des Unternehmens eine neue berufliche Herausforderung zu suchen.

Coface Deutschland · Coface Finanz GmbH
Auch interessant
Zurück
02.07.2019VWheute
AGCS bekommt eine neue Perso­nal­chefin Nach der Allianz SE bekommt nun auch der Industrieversicherer AGCS zum Jahreswechsel eine neue Personalchefin:…
AGCS bekommt eine neue Perso­nal­chefin
Nach der Allianz SE bekommt nun auch der Industrieversicherer AGCS zum Jahreswechsel eine neue Personalchefin: Melanie Gillig (40) zum neuen Global Head of Human Resources (HR) ernannt. Sie übernimmt die neue Position zum 1. Januar 2020 von…
27.06.2019VWheute
Treefin bekommt Bafin-Lizenz Es ist amtlich bestätigt: Seit Juni verfügt die Tochter der W&W Brandpool GmbH Treefin über die Lizenz der …
Treefin bekommt Bafin-Lizenz
Es ist amtlich bestätigt: Seit Juni verfügt die Tochter der W&W Brandpool GmbH Treefin über die Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Zahlungsauslöse- und Kontoinformationsdienste für ihre Kunden zu erbringen.
10.05.2019VWheute
Talanx bekommt Inlands- und Indus­trie­ge­schäft in den Griff Der Versicherungskonzern Talanx ist mit kräftigem Wachstum und einem erfreulichen …
Talanx bekommt Inlands- und Indus­trie­ge­schäft in den Griff
Der Versicherungskonzern Talanx ist mit kräftigem Wachstum und einem erfreulichen Anstieg des Konzerngewinns in das Jahr 2019 gestartet. Im ersten Quartal erhöhte sich das Prämienvolumen im Vorjahresvergleich um 10,9 …
18.04.2019VWheute
Verti bekommt neuen IT-Leiter Der neue Mann beim Kfz-Versicherer ist Alex Baumgardt (56). Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 verantwortet er die IT bei …
Verti bekommt neuen IT-Leiter
Der neue Mann beim Kfz-Versicherer ist Alex Baumgardt (56). Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 verantwortet er die IT bei "Deutschlands zweitgrößter Kfz-Direktversicherung", der Verti Versicherung AG.
Weiter