Amazon Echo mit Voice-Control Alexa
Amazon Echo mit Voice-Control AlexaQuelle: Amazon
Unternehmen & Management

Ergo will über Alexa den Markt angreifen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Versicherung will den Verkauf von Versicherungen über Sprachassistenten wie Alexa forcieren. "Wir wollen bei diesem Thema ganz vorne dabei sein", sagte Ergo Deutschland-Chef Achim Kassow gegenüber einer Berliner Zeitung.

Die Menschen erledigen immer mehr Dinge über Voice-Anwendungen, ist sich Kassow sicher, wie er gegenüber dem Tagesspiegel erklärt. Er kommt zu dem Schluss: "Sobald sich ein Kunde mit einem Versicherungsthema beschäftigt, müssen wir ins Spiel kommen ". Die Ergo unterhält dazu eine Digital-IT, ein Netzwerk von 300 Ergo-Mitarbeitern und Freelancern. Aufmerksame Leser wissen das bereits seit der kürzlich erschienenen Geschichte mit dem Chief Digital Officer (CDO) Mark Klein. Der Digitalchef sprach davon, "einem veränderten Kundenverhalten Rechnung zu tragen." Bei Kassow klingt das ähnlich, wenn er sagt: "Wir wollen bei der digitalen Entwicklung vorne dabei sein."

 

Als Beispiel führt der Deutschlandchef die elektronische Gesundheitsakte an, die die Ergo zusammen mit anderen Versicherungen und IBM entwickelt. Das Projekt geht Ende Juni bei Ergo in die Testphase.

"Wir wollen unseren Voll- und Ergänzungsversicherten damit einen persönlichen und digitalen Gesundheitsmanager an die Hand geben, der sie dabei unterstützt, ihre Gesundheit über alle Leistungserbringer hinweg - also Ärzte, Apotheker, Krankenhäuser und Versicherer - sicher und komplett zu managen", betonte Kassow. Die Schnittstellen der Lösung sollen den Anforderungen privater wie gesetzlicher Kassen genügen.

Amazon Echo · Ergo · Achim Kassow · Mark Klein
Auch interessant
Zurück
13.08.2019VWheute
Kassow sieht viel Poten­zial bei Ergo-Abwick­lungs­platt­form Die Ergo stellt sich strukturell und auf der Produktseite neu auf. "Alles, was die …
Kassow sieht viel Poten­zial bei Ergo-Abwick­lungs­platt­form
Die Ergo stellt sich strukturell und auf der Produktseite neu auf. "Alles, was die Kontaktaufnahme des Kunden zu uns vereinfacht, tun wir“ erklärt Achim Kassow. VWheute sprach mit dem Vorstandsvorsitzender der Ergo …
25.07.2019VWheute
EIOPA beruft Vantik-Gründer Til Klein in den Experten-Beirat für Euro­pa­rente Til Klein, CEO und Gründer des Berliner FinTechs Vantik, wurde in den …
EIOPA beruft Vantik-Gründer Til Klein in den Experten-Beirat für Euro­pa­rente
Til Klein, CEO und Gründer des Berliner FinTechs Vantik, wurde in den Experten-Beirat für die neue Europarente PEPP bei der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA (European Insurance and Occupational…
05.07.2019VWheute
Kassow: "Ergo kann noch keine Run-Off-Platt­form für Dritte sein" Die Wellen schlugen hoch, als die Ergo damals den Run-Off ankündigte. Es folgte die …
Kassow: "Ergo kann noch keine Run-Off-Platt­form für Dritte sein"
Die Wellen schlugen hoch, als die Ergo damals den Run-Off ankündigte. Es folgte die (halbe) Kehrtwende, ein interner Run-Off. "Wir werden unsere klassischen Lebensversicherungsbestände weiterhin unter eigener Regie…
03.07.2019VWheute
PKV hat keine Ahnung von Alexa & Co. Für viele ist es genial, andere wollen nicht ihr eigenes Haus verwanzen. Die Rede ist von Smart-Speaker-Systemen …
PKV hat keine Ahnung von Alexa & Co.
Für viele ist es genial, andere wollen nicht ihr eigenes Haus verwanzen. Die Rede ist von Smart-Speaker-Systemen (SSS) wie Alexa und den dazugehörigen Skills. Die Beratungsgesellschaft Heute und Morgen hat sich mit den Systemen …
Weiter