Quelle: Wells Fargo
Politik & Regulierung

Wells Fargo zahlt 385 Mio. Dollar Strafe nach Versicherungsbetrug

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Großbank Well Fargo gehörte einst zu Warren Buffetts Lieblingsaktien. Doch nach vielen Skandalen hat sich die Titel die milliardenschwere Beteiligung der Buffett-Holding Berkshire Hathaway als faules Ei entpuppt. Langsam werden die Lasten der Vergangenheit abgearbeitet und Kunden entschädigt.

Es fing an vor knapp zwei Jahren mit einem Skandal um Scheinkonten. Wells-Fargo-Mitarbeiter hatten ohne das Wissen ihrer Kunden Millionen von zusätzlichen Konten eröffnet, um ihre eigenen Zielvorgaben zu erfüllen. CEO John Stumpf tratt sofort zurück. 2017 kamen Skandale um unrechtmäßige Gebühren für Hausbesitzer und Autopolicen hinzu, die die Bank ohne das Wissen der Kunden abgeschlossen hatte als sie ein Autokredit wollten.

 

Nun zahlt Wells Fargo an die Kunden insgesamt 385 Mio. Dollar zurück, der Underwriter National General zahlt zusätzlich 7,5 Mio. Dollar. Etwa 250.000 solcher illegaler Policen wurden abgeschlossen.

Warren Buffett · Wells Fargo
Auch interessant
Zurück
31.05.2019VWheute
Buffett lädt für 3,5 Mio. Dollar zum Buffet Hätten Sie Interesse an einem Abendessen mit Star-Investor Warren Buffett? Höchstwahrscheinlich ja. …
Buffett lädt für 3,5 Mio. Dollar zum Buffet
Hätten Sie Interesse an einem Abendessen mit Star-Investor Warren Buffett? Höchstwahrscheinlich ja. Allerdings dürfte ein entsprechendes Diner in einem gehobenen Gourmet-Etablissement nicht gerade billig werden - im Gegenteil. Wie das …
07.05.2019VWheute
Berk­shire Hathaway: Hinweise auf Buffett-Nach­folge verdichten sich Vieles war wie immer auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Berkshire …
Berk­shire Hathaway: Hinweise auf Buffett-Nach­folge verdichten sich
Vieles war wie immer auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Berkshire Hathaway in Omaha, Nebraska. Warren Buffett in Champagnerlaune. Rund 40.000 Anteilseigner aus aller Welt haben vergangenen Samstag …
29.04.2019VWheute
Strafe im LV-Geschäft USA: Zurich zahlt über 12.000 Dollar pro Police Die Zurich hat in den USA unsauber gearbeitet. Das missfiel dar Steuerbehörde, …
Strafe im LV-Geschäft USA: Zurich zahlt über 12.000 Dollar pro Police
Die Zurich hat in den USA unsauber gearbeitet. Das missfiel dar Steuerbehörde, die für rund 420 Policen eine Strafe von 5,1 Mio. US-Dollar aufrief. Die Schweizer haben im Rahmen eines Non-Prosecution Agreement …
29.04.2019VWheute
40.000 Euro Kuchen mit Gefäng­nis­über­ra­schung Sie wollten schon immer essen wie ein König? Eine Frau in Italien kann ihnen einen 40.000 Euro …
40.000 Euro Kuchen mit Gefäng­nis­über­ra­schung
Sie wollten schon immer essen wie ein König? Eine Frau in Italien kann ihnen einen 40.000 Euro Strudel anbieten, der ihren Mann zusätzlich ins Gefängnis bringen könnte.
Weiter