Neue Anlagemöglichkeit für Versicherer
Neue Anlagemöglichkeit für VersichererQuelle: Claudia Hautumn / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Allianz Global Investors und HSBC starten neue Anlagemöglichkeit für Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es ist eine Kooperation der Schwergewichte: Der Investmentmanager Allianz Global Investors (AGI) und die Großbank HSBC schaffen gemeinsam für institutionelle Investoren neue Investmentmöglichkeiten.

Die Unternehmen haben zu diesem Zweck ein Investmentvehikel gestartet, das erstmals Handelsfinanzierungsassets standardisiert und verbrieft. Die Zielgruppe der Dienstleistung sind Versicherer, Pensionskassen und Family Offices, die mit der Lösung in den Handelsfinanzierungsmarkt investieren können, wie die Börsenzeitung mit Bezug zu den Unternehmen meldet.

Zu den standardisierten Handelsfinanzierungsassets wird HSBC "verschiedene Handelsfinanzierungen ihrer Kunden poolen, die an ein Special Purpose Vehicle (SPV) verkauft werden."

 

AGI ist in der Verbindung der Großunternehmen der Portfolio Manager des SPV und wählt die zu kaufenden Transaktionen aus, die dann in "handelbaren Schuldscheinen gebündelt werden, die wiederum die gerade "gegründete Allianz Working Capital Fund (ALWOCA) erwirbt und an Kunden der Allianz-Fondstochter im späteren Jahresverlauf verkaufen wird". Surath Sengupta, Global Head of Trade Portfolio Management bei HSBC, sieht "riesiges Potenzial" für einen "lebhaften Sekundärmarkt".

Es ist nicht die einzige Zusammenarbeit der Allianz-Tochter mit einer Bank. Vor knapp einer Woche gab das Unternehmen bekannt, die Zusammenarbeit mit der Commerzbank zu verlängern. Offenbar ein gutes Geschäft für beide Seiten, bis Ende April 2019 hatten Commerzbank-Kunden 21,5 Mrd. Euro in die Vermögensverwaltungsfonds von AGI investiert.

 

Auch interessant
Zurück
14.06.2019VWheute
Allianz Global Inves­tors und Money­farm starten Robo-Advisor Gemeinsam mit dem digitalen Vermögensverwalter will die Allianz-Tochter den ultimativen …
Allianz Global Inves­tors und Money­farm starten Robo-Advisor
Gemeinsam mit dem digitalen Vermögensverwalter will die Allianz-Tochter den ultimativen Geldroboter konzipieren. Die Kooperation kommt nicht überraschend.
28.05.2019VWheute
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung und VPV starten LV-Koope­ra­tion Der deutsche Altersvorsorgemarkt ist um einen Spieler reicher. Die DFV Deutsche …
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung und VPV starten LV-Koope­ra­tion
Der deutsche Altersvorsorgemarkt ist um einen Spieler reicher. Die DFV Deutsche Familienversicherung will ins Lebensversicherungsgeschäft einsteigen. Die Frankfurter planen "Produktkonzepte unter Einbeziehung …
24.04.2019VWheute
Allianz Global Inves­tors setzt auf Themen­fonds und Nischen­port­fo­lios Themenfonds und Nischenportfolios scheinen sich die Investmentmanager bei …
Allianz Global Inves­tors setzt auf Themen­fonds und Nischen­port­fo­lios
Themenfonds und Nischenportfolios scheinen sich die Investmentmanager bei Allianz Global Investors (AGI) wohl zu lohnen. So hat die Asset-Management-Tochter des Münchener Versicherers allein im Jahr 2018 …
29.03.2019VWheute
Barbara Rupf Bee verstärkt Allianz Global Inves­tors Eine neue Chefin bei Allianz Global Investors (AGI). Nach übereinstimmenden Medienberichten …
Barbara Rupf Bee verstärkt Allianz Global Inves­tors
Eine neue Chefin bei Allianz Global Investors (AGI). Nach übereinstimmenden Medienberichten übernimmt die Managerin Barbara Rupf Bee ab dem 15. Mai dieses Jahres die Leitung des Europageschäfts des Allianz Unternehmens.
Weiter