Peer Möller 
Peer Möller Quelle: Blau Direkt
Köpfe & Positionen

Peer Möller ist neuer Finanzchef bei Blau Direkt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Peer Möller ist seit dem 1. Mai 2019 Head of Finance bei Blau Direkt. Der 39-jährige Diplom-Kaufmann wechselte bereits zum Jahresanfang zu Blau Direkt und hat nun die Leitung der Finanzbuchhaltung übernommen. Er ist künftig für die Aufstellung der Abschlüsse, der zu blau direkt zugehörigen Gesellschaften zuständig. Zudem soller die Zusammenarbeit mit Steuerberatung, Finanzbehörden und Wirtschaftsprüfern koordinieren.
Zuvor war Möller bei der Interlock Medizintechnik für die Finanzen und Administration verantwortlich. Vorerfahrungen sammelte auch als Financial Manager der Reederei Bernhard Schulte, als Controller des Windkraftanlagenherstellers Vestas und als langjähriger Abteilungsleiter eines Dienstleisters für das Outsourcing von Finanz- & Rechnungswesen mittelständischer Betriebe. "An Blau Direkt fasziniert mich vor allem das schnelle Wachstum und der technologiebasierte Ansatz. Die Bedeutung des Rechnungswesens gewinnt mit dem operativen Geschäft. Nicht viele haben die Chance den Aufbau des Finanzmanagements in einem entstehenden Konzern zu prägen", kommentiert Möller.
Peer Möller · Blau Direkt
Auch interessant
Zurück
24.06.2019VWheute
Etienne Bouas-Laurent wird neuer Finanz­chef der Axa Etienne Bouas-Laurent wird zum 1.Januar 2020 neuer Finanzvorstand der Axa. Er folgt damit …
Etienne Bouas-Laurent wird neuer Finanz­chef der Axa
Etienne Bouas-Laurent wird zum 1.Januar 2020 neuer Finanzvorstand der Axa. Er folgt damit auf Gérald Harlin, der zum Jahresende in den Ruhestand gehen wird. Bouas-Laurent ist derzeit Vorstandschef von Axa Hongkong.
16.05.2019VWheute
Ehema­liger Finanz­chef der Munich Re wech­selt in den Aufsichtsrat der BayernLB Der frühere Finanzvorstand der Munich Re, Jörg Schneider, hat …
Ehema­liger Finanz­chef der Munich Re wech­selt in den Aufsichtsrat der BayernLB
Der frühere Finanzvorstand der Munich Re, Jörg Schneider, hat offensichtlich einen neuen Job gefunden. Demnach soll der 60-jährige Duisburger zum 1. Juni 2019 in den Aufsichtsrat der BayernLB …
19.02.2019VWheute
Gute Freunde, statt Versi­che­rung: Was taugt der Peer-to-Peer-Ansatz in der Praxis? Das Prinzip der Sharing Economy durchdringt derzeit auch die …
Gute Freunde, statt Versi­che­rung: Was taugt der Peer-to-Peer-Ansatz in der Praxis?
Das Prinzip der Sharing Economy durchdringt derzeit auch die Versicherungsbranche. Bei einem Schaden soll eine Gruppe darüber entscheiden, ob und wie entschädigt wird. Ein Versicherer ist nicht …
11.02.2019VWheute
"Versi­cherer sehen Peer-to-Peer nicht als Konkur­renz an" Wer gute Freunde hat, braucht keine klassische Versicherung. So hält das Prinzip der …
"Versi­cherer sehen Peer-to-Peer nicht als Konkur­renz an"
Wer gute Freunde hat, braucht keine klassische Versicherung. So hält das Prinzip der Sharing Economy mittlerweile auch in der Branche Einzug gehalten - Stichwort: Peer-to-peer-Versicherung. VWheute hat mit Thomas …
Weiter