Datenschutz
DatenschutzQuelle: Maik Schwertle / PIXELIO (www.pixelio.de)
Politik & Regulierung

GDV: Jeder 25. Mittelständler hatte bereits eine Datenpanne

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Vor einem Jahr ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Seitdem hat jeder 25. Mittelständler bereits eine Datenpanne gemeldet. Zudem seien vier Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland sind auf Kunden oder Behörden zugegangen, weil möglicherweise Daten verloren oder missbraucht wurden. Dies geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des GDV hervor.

Allerdings habe sich die IT-Sicherheit bei den deutschen Mittelständlern durch die neuen Datenschutzregeln verbessert. Jedes zweite Unternehmen (50 Prozent) hat anlässlich der EU-Verordnung die IT-Sicherheit aufgerüstet. 17 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen haben sich zwar mit der Umstellung beim Datenschutz die eigenen Computersysteme angeschaut, diese aber für ausreichend sicher befunden.

 

Lediglich 16 Prozent der deutschen Mittelständler haben die neuen Datenschutzregeln laut GDV-Umfrage noch nicht umgesetzt. Elf Prozent der rund 300 kleinen und mittelständischen Unternehmen - durchweg Kleinstunternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern - haben hierzu noch keine konkreten Pläne.

 

Ein wesentlicher Grund für die Meldungen ist nach Angaben des GDV die EU-Datenschutzgrundverordnung. Unternehmen haben seitdem höchstens 72 Stunden Zeit, sich an die Behörden zu wenden. 

Datenschutz · GDV
Auch interessant
Zurück
02.04.2019VWheute
"Die Politik hat unter­stri­chen, dass die bAV für viele Arbeit­nehmer unver­zichtbar für Alters­ver­sor­gung geworden ist" Wenn heute in Berlin …
"Die Politik hat unter­stri­chen, dass die bAV für viele Arbeit­nehmer unver­zichtbar für Alters­ver­sor­gung geworden ist"
Wenn heute in Berlin wieder führende Versicherungsköpfe und Politik zusammenkommen, um in den nächsten drei Tagen auf der 20. Handelsblatt Jahrestagung über…
12.03.2019VWheute
DKV-Chef: "Kunden möchten nicht über­wacht werden" "Unsere Tarife sind risikogerecht und nachhaltig. Jeder PKV-Kunde entlastet mit seiner …
DKV-Chef: "Kunden möchten nicht über­wacht werden"
"Unsere Tarife sind risikogerecht und nachhaltig. Jeder PKV-Kunde entlastet mit seiner Altersrückstellung unsere Kinder und Enkel", glaubt Clemens Muth, Vorstandsvorsitzender DKV. Im Interview mit VWheute spricht er übe…
22.11.2018VWheute
Euler Hermes: Deut­sche Mittel­ständler sind risi­ko­an­fäl­liger als Italiener Mittelständische Unternehmen in Deutschland, Frankreich und Spanien …
Euler Hermes: Deut­sche Mittel­ständler sind risi­ko­an­fäl­liger als Italiener
Mittelständische Unternehmen in Deutschland, Frankreich und Spanien haben ein höheres Kreditrisiko als vergleichbare Firmen in Italien. So bescheinigt eine aktuelle Studie von Euler Hermes Rating…
03.04.2018VWheute
Soft­bank will 9,6 Mrd. für 25 Prozent der Swiss Re zahlen Es wird konkret, sehr konkret. Nach mehreren übereinstimmenden Medienberichten wird der …
Soft­bank will 9,6 Mrd. für 25 Prozent der Swiss Re zahlen
Es wird konkret, sehr konkret. Nach mehreren übereinstimmenden Medienberichten wird der japanische Tech-Konzern Softbank nicht ganz zehn Milliarden Euro für immerhin ein Viertel des Rückversicherers bezahlen. Zuvor war …
Weiter