Brigitte Vorrath (links) und Karine Paul (rechts)
Brigitte Vorrath (links) und Karine Paul (rechts)Quelle: Chubb
Köpfe & Positionen

Chubb ernennt weitere Führungskräfte für Europa

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Industrieversicherer Chubb hat Brigitte Vorrath und Karine Paul zu Global Client Executives (GCE) ernannt. Beide sollen die Beziehungen zu Bestands- als auch zu Neukunden des Großkundensegments managen und weiterentwickeln.

In ihrer neuen Position wird Brigitte Vorrath für Deutschland, Österreich, Polen, die Tschechische Republik, Ungarn und Russland verantwortlich sein. Karine Paul übernimmt neben der überregionalen Zuständigkeit für die Vereinigten Arabischen Emirate und Indien zusätzlich jene für Frankreich und Nordeuropa. Den Schweizer Markt werden beide gemeinsam verantworten, wobei Vorrath den deutschsprachigen Teil des Landes und Paul die französischsprachige Schweiz betreuen wird.

 

Karine Paul, zuletzt Major Accounts Director für Frankreich bei Chubb, verfügt über 25 Jahre Erfahrung bei internationalen Versicherern. Sie startete 1998  ihre Unternehmenskarriere bei Chubb (ACE) und kehrte 2012 nach vorübergehender Tätigkeit bei Zurich Global Corporate wieder ins Unternehmen zurück.

 

Brigitte Vorrath verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im internationalen Industrieversicherungsgeschäft. Die Rechtsanwältin begann 2009 als Major Accounts Manager bei Chubb (ACE) und war zuvor als Key Account Manager für Auslandsprojekte des Inhouse-Brokers der Fraport AG tätig.

 

"Die Ernennung von Brigitte Vorrath und Karine Paul für diese neu geschaffenen Rollen spiegelt unser Engagement hinsichtlich des Ausbaus unserer Angebote für Großkunden in Kontinentaleuropa wider. Beide genießen ein hohes Ansehen in der Branche und werden eng mit unseren Kunden und Maklerpartnern zusammenarbeiten, um neue Lösungen für deren spezifische und  individuelle Anforderungen zu finden und zu entwickeln", kommentiert Adrian Matthews, Chief Operating Officer, Head of P&C, Continental Europe bei Chubb die Ernennungen.

Chubb
Auch interessant
Zurück
18.07.2019VWheute
AGCS ernennt neue Chefs für Südame­rika und Kanada Der Industrieversicherer AGCS hat seine Führungsposten für Südamerika und Kanada neu besetzt. …
AGCS ernennt neue Chefs für Südame­rika und Kanada
Der Industrieversicherer AGCS hat seine Führungsposten für Südamerika und Kanada neu besetzt. Demnach wird Glaucia Smithson als neue CEO der AGCS in Südamerika die Nachfolge von Angelo Colombo antreten. Linda Regner Dykeman …
03.07.2019VWheute
Allianz und Munich Re erhöhen Deckungs­ver­mögen für Pensi­ons­ver­pflich­tungen Die Allianz und die Munich Re legen mehr Geld für die …
Allianz und Munich Re erhöhen Deckungs­ver­mögen für Pensi­ons­ver­pflich­tungen
Die Allianz und die Munich Re legen mehr Geld für die Pensionsverpflichtungen ihrer Mitarbeiter zurück. So stieg das Deckungsvermögen bei der Allianz im letzten Jahr um 1,4 Prozent auf 14.624 Mio. …
18.06.2019VWheute
AIG ernennt General Manager Schweiz AIG überträgt Thomas Zanner mit sofortiger Wirkung die Rolle des General Managers für die Schweiz. Er tritt die …
AIG ernennt General Manager Schweiz
AIG überträgt Thomas Zanner mit sofortiger Wirkung die Rolle des General Managers für die Schweiz. Er tritt die Nachfolge von Thomas Stamm an, der das Unternehmen verlassen hat.
07.06.2019VWheute
AGCS ernennt Stephan Geis zum neuen Head of Finan­cial Lines für Zentral- und Osteu­ropa Der Industrieversicherer AGCS hat Stephan Geis (42) zum …
AGCS ernennt Stephan Geis zum neuen Head of Finan­cial Lines für Zentral- und Osteu­ropa
Der Industrieversicherer AGCS hat Stephan Geis (42) zum neuen Head of Financial Lines für die Region Zentral- und Osteuropa mit den Schwerpunktmärkten Deutschland, Österreich und der …
Weiter