Gas
GasQuelle: Rainer Sturm / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unternehmen & Management

Allianz investiert in den tschechischen Gasnetzbetreiber GasNet

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz Capital Partners (ACP) übernehmen als Teil des von Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA) alle Anteile am tschechischen Gasnetzbetreiber GasNet.

MIRA ist derzeit mit 49,96 Prozent indirekt an GasNet beteiligt. Nun hat das Konsortium angekündigt, ihr Vorkaufsrecht über die restlichen 50,04 Prozent, die derzeit von RWE gehalten werden, auszuüben. GasNet ist ein regulierter Gasnetzbetreiber in Tschechien mit derzeit 2,3 Mio. Einspeisepunkten und einem Verteilernetzwerk mit einer Gesamtlänge von etwa 65.000 km.

 

Das Netzwerk von GasNet deckt rund 81 Prozent des Landes ab und versorgt private Haushalte und Unternehmen. Ausgenommen sind lediglich Prag und Südböhmen. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden soll die Transaktion im zweiten Halbjahr 2019 abgeschlossen werden.

 

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit GasNet unsere zweite Investition in der Tschechischen Republik tätigen, die hervorragend zur Strategie der Allianz passt, langfristig in hochwertige Kerninfrastruktur zu investieren. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem Management von GasNet und unseren Partnern die Entwicklung einer langfristigen und nachhaltigen GasStrategie zu unterstützen und stabile risikoadjustierte Erträge für unsere Kunden zu erzielen", kommentiert Christian Fingerle, Chief Investment Officer der ACP.

Gasnetzwerk · Allianz Capital Partners · Allianz · GasNet
Auch interessant
Zurück
15.04.2019VWheute
Allianz will massiv in Private Equity inves­tieren Die Allianz schöpft anscheinend weiter aus den Vollen. So will der Münchener Versicherer wieder …
Allianz will massiv in Private Equity inves­tieren
Die Allianz schöpft anscheinend weiter aus den Vollen. So will der Münchener Versicherer wieder viel Geld in Private-Equity-Geschäfte investieren. Allein in diesem Jahr will der Konzern rund drei Mrd. Euro investieren.
15.04.2019VWheute
"Wer nach­haltig handelt, agiert auto­ma­tisch wirt­schaft­lich" Niedrigzinsen und Regulatorik stellen Versicherer bei der Kapitalanlage vor …
"Wer nach­haltig handelt, agiert auto­ma­tisch wirt­schaft­lich"
Niedrigzinsen und Regulatorik stellen Versicherer bei der Kapitalanlage vor Herausforderungen. Bieten Investments in Erneuerbare Energien trotz der volatilen Strompreise einen Ausweg? Darüber hat VWheute mit Uwe …
14.03.2019VWheute
Axa Part­ners ernennen Helmut Olfert zum neuen Head of Sales Die Axa Partners haben Helmut Olfert zum 1. März 2019 zum neuen Head of Sales …
Axa Part­ners ernennen Helmut Olfert zum neuen Head of Sales
Die Axa Partners haben Helmut Olfert zum 1. März 2019 zum neuen Head of Sales ernannt. Der 41-Jährige hatte das Vertriebsteam bereits seit Oktober 2018 auf kommissarischer Basis geleitet. Er folgt damit …
11.03.2019VWheute
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet" Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdiene…
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet"
Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdienen? Geht es nach Konrad Bartsch von Axa Assistance Deutschland heißt die Antwort eindeutig: "Ja". VWheute hat exklusiv mit dem…
Weiter