Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
30.04.2019

Schlaglicht

Rententopf
30.04.2019Verbraucherschützer überraschen mit aktienbasiertem Extrarenten-Modell
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat gestern ein eigenes kostengünstiges Altersvorsorgemodell vorgelegt, das als öffentlich-rechtlich organisiertes Standardprodukt vertriebskostenfrei über den Arbeitgeber verbreitet werden soll. Bemerkenswert ist dabei, dass Verbraucherschützer mit der "Extrarente" die angesparten Gelder vor allem in Aktien anlegen wollen.
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat gestern ein eigenes kostengünstiges …

Märkte & Vertrieb

Berufsunfähigkeit
30.04.2019DEVK: Fast jeder Vierte verlässt sich bei BU auf die gesetzliche Absicherung
Psychische Erkrankungen sind immer öfter ein Grund für Berufsunfähigkeit. Allerdings scheinen nur wenige Bundesbürger einen entsprechenden Versicherungsschutz für den Fall der Fälle zu besitzen. Laut einer aktuellen Yougov-Umfrage im Auftrag der DEVK verlässt sich fast jeder Vierte nur auf eine gesetzliche Absicherung.
Psychische Erkrankungen sind immer öfter ein Grund für Berufsunfähigkeit. Allerdings scheinen nur …
Allianz-Aufsichtsratsschef Michael Diekmann (links) neben Vorstandschef Oliver Bäte (Mitte)
30.04.2019Traumjob Aufsichtsrat: Ex-Allianz-Chef Diekmann verdient rund 1,4 Mio. Euro pro Jahr
Die Aufsichtsratsvorsitzenden der 30 Dax-Konzerne haben im vergangenen Jahr im Schnitt eine Gesamtvergütung von 424.000 Euro erhalten. Dies entspricht einem Plus von vier Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Allianz-Aufsichtsratschef Michael Diekmann liegt dabei mit einer Gesamtvergütung von 484.000 Euro über dem Durchschnitt. Rechnet man seine weiteren Aufsichtratsmandate dazu, liegt er mit einer Vergütung von etwa 1,4 Mio. Euro sogar an der Spitze.
Die Aufsichtsratsvorsitzenden der 30 Dax-Konzerne haben im vergangenen Jahr im Schnitt eine …
Getreidefeld nach der Ernte
30.04.2019Bayern fordert staatlich subventionierte Dürreversicherung für Landwirte
Kaum gab es über die Ostertage die ersten sommerlichen Sonnenstrahlen, macht sich wieder die Furcht vor einem weiteren Dürresommer breit. So warnten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) unlängst vor einem weiteren extrem trockenen Sommer. Angesichts dessen fordert der Freistaat Bayern nun eine staatlich subventionierte Dürreversicherung für Landwirte.
Kaum gab es über die Ostertage die ersten sommerlichen Sonnenstrahlen, macht sich wieder die Furcht…

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen