Personal
PersonalQuelle: Rainer Sturm / PIXELIO (www.pixelio.de)
Köpfe & Positionen

Swiss Re angelt sich bekannteste Schweizer Fondsmanagerin

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Swiss Re hat sich die Dienste der bekanntesten Schweizer Fondsmanagerin Scilla Huang Sun gesichert. Wie das Schweizer Finanzmagazin Finews berichtet, arbeitet die ehemalige GAM-Managerin bereits seit Anfang April 2019 für den Rückversicherer. Dort hat sie die Position der Aktienchefin im Asset Management übernommen. Die Swiss Re bestätigte die Personalie.
Die Schweizerin mit taiwanesischen Wurzeln gilt laut Bericht als wohl bekannteste Fondsmanagerin der Eidgenossen und blickt auf beinahe drei Jahrzehnte im Asset Management zurück. Ihre berufliche Laufbahn begann Huang Sun 1993 bei J.P. Morgan in Zürich und New York. Bei der früheren Credit-Suisse-Tochter, der Bank Clariden Leu, machte sie sich als Luxusgüter-Expertin einen Namen. Im Jahr 2008 wechselte sie zur einstigen Julius-Bär-Tochter Swiss & Global Asset Management, die später in GAM umbenannt wurde. Dort verantwortete sie zuletzt den Multistock Luxury Brand Fonds und hatte die Position der Aktienchefin fürs Schweizer Fondhaus GAM inne.
Swiss Re · Rückversicherer · Scilla Huang Sun