Quelle: Allianz
Unternehmen & Management

Allianz will massiv in Private Equity investieren

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz schöpft anscheinend weiter aus den Vollen. So will der Münchener Versicherer wieder viel Geld in Private-Equity-Geschäfte investieren. Allein in diesem Jahr will der Konzern rund drei Mrd. Euro investieren.

"Allianz Capital Partners (ACP) verwaltet aktuell mehr als 13 Mrd. Euro in Private-Equity-Fonds und investiert im Mittel zwei bis drei Mrd. Euro per annum. Das gilt auch für das laufende Jahr", wird Michael Lindauer, Co-Chef für das weltweite Private-Equity-Geschäft bei ACP, im Handelsblatt zitiert. So habe sein Unternehmen derzeit in rund 300 Private-Equity-Fonds investiert, die angestrebte Nettorendite liege zwischen zehn bis zwölf Prozent.

 

Zudem glaube er, dass man zukünftig vermehrt sogenannte Delistings sehen werde, bei denen börsennotierte Gesellschaften vom Kurszettel genommen und in privater Regie gemanagt werden. Für kleinere Unternehmen könne Private Equity ohnehin die bessere Alternative sein, zitiert das Blatt den Allianz-Manager weiter. "Durch die neuen Vorschriften für den Anlegerschutz unter dem Stichwort Mifid geht die Abdeckung der Analysten bei vielen börsennotierten Unternehmen zurück. Deshalb werden manche Unternehmen vielleicht unter Wert gehandelt", konstatiert Lindauer.

Allianz · Private Equity · Allianz Capital Partners
Auch interessant
Zurück
31.07.2019VWheute
Trump nahe­ste­hende Capital One verliert Millionen Daten­sätze an Hacker Es ist wieder geschehen. Ein(e) Hacker(in) hat sich Zugang zu einem …
Trump nahe­ste­hende Capital One verliert Millionen Daten­sätze an Hacker
Es ist wieder geschehen. Ein(e) Hacker(in) hat sich Zugang zu einem Finanzinstitut verschafft und pikante Daten erbeutet. Das Unternehmen beteuert, dass die Daten weder weiterverbrietet noch für …
09.07.2019VWheute
"Die bAV hat viele Betei­ligte, das macht sie komplex" Seit Anfang des Jahres ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft, um die …
"Die bAV hat viele Betei­ligte, das macht sie komplex"
Seit Anfang des Jahres ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft, um die betriebliche Altersvorsorge weiter anzukurbeln. Doch die Umsetzung stockt derzeit. Dennoch sei es "noch zu früh" für eine Bilanz, glaubt …
21.06.2019VWheute
Allianz Part­ners: Männer stehen auf den Eiffel­turm - Frauen auf Anti­pasti "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen", wusste schon der …
Allianz Part­ners: Männer stehen auf den Eiffel­turm - Frauen auf Anti­pasti
"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen", wusste schon der deutsche Dichter Matthias Claudius (1740-1815). Allerdings scheinen die Reisevorlieben der Deutschen je nach Geschlecht durchaus …
03.06.2019VWheute
Global Private Equity Baro­meter: Inves­ti­tionen erfor­dern mehr Aufwand Zwei Drittel der Investoren sind grundsätzlich bereit, Entscheidungen von …
Global Private Equity Baro­meter: Inves­ti­tionen erfor­dern mehr Aufwand
Zwei Drittel der Investoren sind grundsätzlich bereit, Entscheidungen von General Partners zum Verkauf von Beteiligungen an Managementgesellschaften zu unterstützen. Voraussetzung ist allerdings, dass der …
Weiter