Rententopf
RententopfQuelle: Bernd Kasper / PIXELIO (www.poxelio.de)
Politik & Regulierung

Canada Life: Altersvorsorge kommt bei den Deutschen gut an

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Altersvorsorge scheint bei den Deutschen augenscheinlich hoch im Kurs zu stehen. So geben die Bundesbürger ihr Geld am zweithäufigsten für ihr Alter aus, wenn sie mehr als 10.000 Euro zur Verfügung haben. Bei der Generation 45+ ist es sogar der häufigste Verwendungszweck, konstatiert eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Canada Life.
So gaben 37 Prozent der Befragten an, dass sie aktuell oder in absehbarer Zukunft über ein Vermögen von mehr als 10.000 Euro verfügen würden. 42 Prozent entschieden sich dafür, das Geld erst einmal weiter zu sparen. An zweiter Stelle folgt mit 34 Prozent bereits die Altersvorsorge, vor Bau oder Kauf einer Immobilie und Konsumwünschen wie der Kauf eines Autos und einer Traumreise, lautet ein Umfrageergebnis.
Quelle: Canada Life

Mit zunehmendem Alter gewinnt das Thema Altersvorsorge indes noch weiter an Bedeutung. So gaben mehr als 40 Prozent der Befragten in der Generation 45+ an, ihr Geld vorrangig zur Absicherung im Alter verwenden wollen. In den Altersgruppen davor stehen das generelle Sparen und der Bau oder Kauf einer Immobilie (fast 30 Prozent) noch vor der Altersvorsorge, heißt es in der Umfrage weiter. Die Befragten ab 45 Jahren verfügen zudem über mehr Kapital als die Jüngeren. ZehnProzent gaben hier an, dass sie über eine Kapitalsumme von mehr als 50.000 Euro verfügten.

 

"Unsere Umfrage zeigt, dass der Bedarf nach Altersvorsorge gerade in einem höheren Alter besonders stark ist. Zudem verfügen die Menschen hier schon über einiges an Kapital. Lösungen gegen Einmalbeitrag bieten diesen Kunden die Möglichkeit, sich ein lebenslanges Einkommen zu sichern", kommentiert Markus Drews, Hauptbevollmächtigter Canada Life Deutschland.

Altersvorsorge · Canada Life Deutschland
Auch interessant
Zurück
13.06.2019VWheute
Umfrage: "Google kann suchen, aber nicht anlegen" & "Versi­cherer verstehen nichts von Produkten" Die Deutschen gelten als technik- und risikoaver…
Umfrage: "Google kann suchen, aber nicht anlegen" & "Versi­cherer verstehen nichts von Produkten"
Die Deutschen gelten als technik- und risikoavers, eine aktuelle Umfrage belegt das. Die Menschen hierzulande wollen ihre Altersvorsorge nicht großen Tech-Unternehmen anvertrauen…
24.05.2019VWheute
Drews: Der Vermittler entwi­ckelt sich zum "Personal Coach" in Finanz­fragen Wieviel Digitalisierung verträgt eine Gesellschaft? Und welche …
Drews: Der Vermittler entwi­ckelt sich zum "Personal Coach" in Finanz­fragen
Wieviel Digitalisierung verträgt eine Gesellschaft? Und welche Auswirkungen hat diese für die Zukunft des Vermittler-Standes? Blickt man in das kleine Estland, scheint der digitale Bürger längst eine …
14.03.2019VWheute
Canada Life wächst weiter - DELA sieht noch Luft nach oben Der Lebensversicherer Canada Life Deutschland hat seinen Wachstumskurs der vergangenen …
Canada Life wächst weiter - DELA sieht noch Luft nach oben
Der Lebensversicherer Canada Life Deutschland hat seinen Wachstumskurs der vergangenen Jahre weiter fortgesetzt. Vor allem im Neugeschäft legte das Unternehmen nach eigenen Angaben um mehr als sechs Prozent auf  …
06.12.2018VWheute
Mütter fürchten Alters­armut - Canada Life will helfen Das sollte zum Nachdenken anregen: Mütter in Deutschland haben große Angst vor Altersarmut. Das…
Mütter fürchten Alters­armut - Canada Life will helfen
Das sollte zum Nachdenken anregen: Mütter in Deutschland haben große Angst vor Altersarmut. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Lebensversicherers Canada Life über das Marktforschungspanel Toluna. Bei dieser Frage …
Weiter