Achtung Änderung
Achtung ÄnderungQuelle: Andreas Hermsdorf  / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Perseus, PPI AG (Cysmo) und Cogitanda widersprechen CyberDirekt-Darstellung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Gestern berichtete VWheute von einem neuen Web Security-Check von CyberDirekt. Das Unternehmen veröffentlichte dazu eine Grafik, in der die eigenen Leistungen dem Angebot von Mitbewerbern gegenübergestellt wurden. Einer der Verglichenen ist die Finleap-Tochter Perseus. Die Berliner sind mit der Darstellung von CyberDirekt nicht in allen Punkten einverstanden und weisen darauf hin, dass die eigenen Leistungen vielfältiger sind.

Der Stein des Anstoßes ist diese Grafik von CyberDirekt, der ursprüngliche Artikel wurde mittlerweile von der Website genommen.

Darstellung der Leistungen der beiden Unternehmen von Cyber Direkt - die Grafik wurde von VWheute auf die beiden Unternehmen verkürzt, ursprünglich waren noch drei andere Unternehmen angeführt.
Darstellung der Leistungen der beiden Unternehmen von Cyber Direkt - die Grafik wurde von VWheute auf die beiden Unternehmen verkürzt, ursprünglich waren noch drei andere Unternehmen angeführt.Quelle: CyberDirekt

"Das Angebot von Perseus enthält über die in der Grafik enthaltenden Leistungen, auch weitere Services, wie zum Beispiel eine Cyber-Notfallhilfe und eine IT-Sicherheitsprüfung mit klaren Handlungsempfehlungen", erklärt Richard Renner, Geschäftsführer von Perseus.

 

Die Berliner weisen darauf hin, dass das Unternehmen auf seiner Website keine Möglichkeit zum "Online-Abschluss einer Cyber-Versicherung" anbiete. Die Perseus Technologies GmbH verfügt über eine Erlaubnis als Versicherungsvermittler nach § 34d Abs. 1 GewO (Versicherungsvermittler), die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Industrie- und Handelskammer Berlin.


Dagegen bietet Perseus eine Weiterbildung für Makler an. Zum Vertriebsservice an die Versicherungen, aber auch an freie Vermittler, gehören die Möglichkeit zur eigenen Nutzung der Perseus-Services, als auch die Weiterbildung von Maklern im Bereich Cybersicherheit und Prävention von Cyberrisiken, etwas mittels Webinare oder Informationsveranstaltungen. Diese Leistungen stellt Perseus über seine Kooperationspartner zur Verfügung, dazu gehören zum Beispiel Signal Iduna, HDI und Markel.


Darüber hinaus bieten die Berliner seit Oktober 2018 eine IT-Sicherheitsprüfung an. In dieser wird eine erste Einschätzung ("Scoring“) zum technischen und organisatorischen Stand der IT-Sicherheit erstellt. Darin ist auch ein Schwachstellen-Test der Web-URL und der Firmen-E-Mail-Adressen enthalten. Weitere technische Hilfsmittel, wie etwa ein Browser- oder E-Mail-Check waren schon immer Bestandteil der Cybersecurity-Plattform von Perseus, schreibt das Unternehmen.
Im Rahmen seiner Cyber-Notfallhilfe bieten die Berliner zudem eine telefonische Erstberatung durch Cyberexperten an und organisiert bei Bedarf die vor-Ort-Unterstützung durch IT-Forensiker, spezialisierte Rechtsanwälte und PR-Agenturen.

 

Angesprochen auf die größte Gefahrenquelle für Cybergefahren erklärt Renner: "Eine mangelnde technische Vorsorge ist, gepaart mit unzureichend sensibilisierten Mitarbeitern, die schwerwiegendste Sicherheitslücke im Unternehmen. Unser ganzheitlicher Ansatz hat das Ziel Cybersicherheit günstiger, einfacherer und sicherer zu ermöglichen."

 

Was Perseus bietet, sehen Sie hier:

 

Leistungen von Perseus
Leistungen von PerseusQuelle: Perseus

Ein weiteres Unternehmen widerspricht CyberDirect

 

Nach Perseus ist auch der Cyberdienstleister Cogitanda mit der Darstellung von CyberDirect unzufrieden. Nach der veröffentlichten Grafik böte Cogitanda lediglich Dienstleistungen in den Bereichen "Online-Abschluss Cyber-Versicherung" und digital Services für Makler" an. Dem widerspricht das Unternehmen, die Fülle der angebotenen Dienstleistungen sei weitaus größer.

 

Das Unternehmen hat eine eigene Grafik angefertigt, die das eigene Leistungsspektrum aufzeige.

Darstellung von Cogitanda zu den eigenen Leistungen. Die roten Haken hat das Unternehmen eingefügt
Darstellung von Cogitanda zu den eigenen Leistungen. Die roten Haken hat das Unternehmen eingefügtQuelle: Cogitanda

Cogitanda ist ein Zusammenschluss von fünf Unternehmen unter der Führung der Cogitanda Dataprotect, die sich auf die Handhabung und Abwicklung von Cyberrisken spezialisiert hat.

 

Die Gruppe bietet auch Dienstleistungen im Bereich Versicherung an, wie diese Grafik anschaulich zeigt.

Das Angebot des Unternehmens im Bereich Versicherungen
Das Angebot des Unternehmens im Bereich VersicherungenQuelle: Cogitanda

Wer einen Überblick über die Dienstleistungen von Cogitanda im Bereich "Cyber Risk Prävention" erhalten möchte, der kann sich diese Grafik anschauen

Dienstleistungen des Unternehmens im Bereich Prävention von Cyber Risk - Auszug
Dienstleistungen des Unternehmens im Bereich Prävention von Cyber Risk - AuszugQuelle: Cogitanda

oder die Webseite des Unternehmens besuchen, um mehr zu erfahren.

 

PPI AG  widerspricht der Darstellung von CyberDirect

 

Der technolgische Dienstleister PPI AG, der vollautomatisierte Echtzeit Cyber-Risikobewertung bietet, ist ebenfalls unzufrieden mit der Darstellung der eigenen Leistungen durch Cyberdirekt und schreibt:

 

"Wir widersprechen explizit der Darstellung und Verwendung von Cysmo in der veröffentlichten Studie. Diese wurde ohne Absprache, Freigabe und Zustimmung seitens der PPI AG veröffentlicht.

 

Bei Cysmo handelt es sich um eine Anwendung für die Versicherungswirtschaft. Es gibt keine Möglichkeit für Endkunden einen direkten Zugriff auf die Anwendung oder die Ergebnisse zu erlangen.

 

Der Nutzen von Cysmo liegt in der gezielten und vertieften Beratung zu Cyberrisiken durch Versicherer, Makler und Versicherungsvertriebe. Cysmo dient weder zum Vergleich von Cyberpolicen, Vermittlung von Policen oder einem direkten Abschluss einer Police."

Darstellung des Leistungsspektrums von Cysmo
Darstellung des Leistungsspektrums von CysmoQuelle: Cysmo

Die Tiefe des Risikochecks von Cysmo geht weit über den Scan der Unternehmens URL hinaus. Dieser ist nur ein Teil einer umfänglichen Bewertung der von außen sichtbaren IT-Infrastruktur eines Unternehmens. Das Besondere ist, dass eine Analyse mit Cysmo anhand passiver Methoden erfolgt und für betrachtete Unternehmen risikofrei ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Cyberdirekt · Perseus · Cyber-Versicherungen
Auch interessant
Zurück
25.02.2019VWheute
Blau Direkt und Cyber­di­rekt gründen Vertriebs­part­ner­schaft Der Maklerpool Blau Direkt und die digitale Plattform Cyberdirekt haben eine …
Blau Direkt und Cyber­di­rekt gründen Vertriebs­part­ner­schaft
Der Maklerpool Blau Direkt und die digitale Plattform Cyberdirekt haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Damit sollen die angeschlossenen Makler künftig ihren Gewerbekunden Versicherungsschutz und ein …
20.11.2018VWheute
Cyber-Geschäft wirkungs­voll unter­stützen – auf allen Ebenen (Spon­sored Post) Versicherungen wollen ihr Geschäft mit Cyberversicherungen endlich ins…
Cyber-Geschäft wirkungs­voll unter­stützen – auf allen Ebenen (Spon­sored Post)
Versicherungen wollen ihr Geschäft mit Cyberversicherungen endlich ins Rollen bringen. Daher steigt das Interesse an Online-Risikobewertungstools. Dabei profitieren nicht nur Underwriter von einer …
13.11.2018VWheute
Cyber-Geschäft wirkungs­voll unter­stützen – auf allen Ebenen (Spon­sored Post) Versicherungen wollen ihr Geschäft mit Cyberversicherungen endlich ins…
Cyber-Geschäft wirkungs­voll unter­stützen – auf allen Ebenen (Spon­sored Post)
Versicherungen wollen ihr Geschäft mit Cyberversicherungen endlich ins Rollen bringen. Daher steigt das Interesse an Online-Risikobewertungstools. Dabei profitieren nicht nur Underwriter von einer …
25.10.2018VWheute
Cyber-Geschäft wirkungs­voll unter­stützen – auf allen Ebenen Versicherungen wollen ihr Geschäft mit Cyberversicherungen endlich ins Rollen bringen. …
Cyber-Geschäft wirkungs­voll unter­stützen – auf allen Ebenen
Versicherungen wollen ihr Geschäft mit Cyberversicherungen endlich ins Rollen bringen. Daher steigt das Interesse an Online-Risikobewertungstools. Dabei profitieren nicht nur Underwriter von einer softwaregestützten …
Weiter