Kasse
KasseQuelle: Chrisdesign / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Deutsche wollen bei bAV Sicherheit – Chance für die pdUK

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ist das Sicherheitsbedürfnis der Deutschen ein Vorteil für die pauschaldotierte Unterstützungskasse (pdUK)? Der Bundesverband pauschaldotierte Unterstützungskassen (BV-pdUK) glaubt das und stützt seine Meinung auf eine Umfrage.

Eine aus der Versicherungswirtschaft in Auftrag gegebene online-Befragung des Meinungsforschungsinstituts Yougov gibt der pauschaldotierten Unterstützungskasse (pdUK) Rückenwind. Denn als Ergebnis der Befragung gaben fast vier von fünf Arbeitnehmern an, dass ihnen Garantiezusagen "wichtig oder sehr wichtig seien". Da das Betriebsrentenstärkungsgesetzt (BRSG) den Versicherern aber bAV-Garantien untersagt, bleibe einzig die pdUK, der den Arbeitnehmern feste Zusagen auf alle Leistungen inklusive Zins und Arbeitgeberzulagen geben kann.

 

Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam

 

Bei einer pdUK muss zusammengearbeitet werden.  "Durch ihre Mitwirkungspflicht und die Transparenz bei der Mittelverwendung sitzen die Arbeitnehmer mit dem Arbeitgeber in einem Boot", erklärt Manfred Baier, Vorstandsvorsitzender des BV-pdUK. Es entstehe eine starke Identifikation mit dem Unternehmen. Zudem sei die pdUK über den Pensionssicherungsverein PSV der deutschen Wirtschaft abgesichert.

 

Hohe Durchdringungsquote

 

Während das BRSG vor allem im Mittelstand noch immer nicht recht greifen will, sehen die Anbieter von pdUK-Konzepten durchweg positive Entwicklungen, schreibt der Verband. Die durchschnittliche Durchdringungsquote bei mittelständischen Unternehmen liegt auch wegen der Transparenz und der Garantiezusagen bei etwa 80 Prozent. Durch die verschiedenen bilanziellen und steuerlichen Anreize, vor allem aber wegen der erheblichen Innenfinanzierungseffekte, geben die Arbeitgeber freiwillig meist 30 Prozent hinzu.

 

Ein Gutteil der Arbeitnehmerbeiträge würde, so Baier, über Maßnahmen zur Lohnoptimierung finanziert werden, so dass die Beschäftigten kaum oder keine Einkommenseinbußen hinzunehmen hätten.

bAV · Unterstützungskasse · Garantieprodukt
Auch interessant
Zurück
17.05.2018VWheute
Buch­tipp: 100 Fragen zur rück­ge­deckten Unter­stüt­zungs­kasse Was sind die Besonderheiten der rückgedeckten Unterstützungskasse? Wenn die …
Buch­tipp: 100 Fragen zur rück­ge­deckten Unter­stüt­zungs­kasse
Was sind die Besonderheiten der rückgedeckten Unterstützungskasse? Wenn die betriebliche Altersversorgung über eine Unterstützungskasse läuft, wird die Finanzierung oft über Rückdeckungsversicherung abgewickelt - …
07.05.2018VWheute
Eigene Unter­stüt­zungs­kasse: Die Möglich­keiten der Großen nutzen Viele Durchführungswege erschweren bei der bAV den Durchblick. Die pauschal …
Eigene Unter­stüt­zungs­kasse: Die Möglich­keiten der Großen nutzen
Viele Durchführungswege erschweren bei der bAV den Durchblick. Die pauschal dotierte Unternehmenskasse ist der älteste Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland und seit 1837 bekannt. Der…
25.10.2017VWheute
Conti­nen­tale koope­riert mit Deut­scher Unter­stüt­zungs­kasse Die Continentale Lebensversicherung arbeitet ab sofort mit der Deutschen …
Conti­nen­tale koope­riert mit Deut­scher Unter­stüt­zungs­kasse
Die Continentale Lebensversicherung arbeitet ab sofort mit der Deutschen Unterstützungskasse e.V zusammen. Die Partnerschaft soll es Maklern einfacher machen, bei der Rückdeckungsversicherung auf die Produkte der …
22.12.2016VWheute
Fonds heizen Neuge­schäft der Vertriebs­kon­zerne an Wie sind die ersten neun Monate für MLP, OVB und Swiss Life gelaufen? Letztere konnte die …
Fonds heizen Neuge­schäft der Vertriebs­kon­zerne an
Wie sind die ersten neun Monate für MLP, OVB und Swiss Life gelaufen? Letztere konnte die Fee-Erträge in der Finanzberatung um fünf Prozent steigern. OVB und MLP rechnen damit, ihre für 2016 gesteckten Ziele erreichen zu können…
Weiter