Konzernsitz der Alten Oldenburger
Konzernsitz der Alten OldenburgerQuelle: Alte Oldenburger
Unternehmen & Management

Alte Oldenburger legt bei Prämieneinnahmen zu

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Alte Oldenburger hat im Geschäftsjahr 2018 bei den Prämieneinnahmen zugelegt. So legte der Versicherer eigenen Angaben zufolge bei den gebuchten Bruttobeiträgen um 3,1 Prozent auf 235,2 Mio. Euro zu. Der Rohüberschuss lag bei 40,3 Mio. Euro.

Dabei legte die Provinzial Krankenversicherung bei den Prämien um 3,1 Prozent auf 74,2 Mio. Euro angewachsen. Die Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle stiegen im gleichen Zeitraum um 5,5 Prozent auf 33,8 Mio. Euro. Die Schadenquote lag bei 75,2 Prozent (2017: 77,2 Prozent). Insgesamt erzielt die Provinzial Krankenversicherung einen Rohüberschuss von 11,9 Mio. Euro. 

 

Zum Jahresende 2018 waren bei der Provinzial Krankenversicherung 169.391 Personen versichert, davon 154.863 in der Zusatzversicherung. "Trotz der volatilen Aktienmärkte und der niedrigen Zinsen ist es uns gelungen, eine Nettoverzinsung von 3,0 Prozent zu erwirtschaften. Unser Kapitalanlageertrag liegt dadurch bei 12,1 Mio. Euro und über dem Ergebnis des Vorjahres, kommentiert Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der Provinzial Krankenversicherung.

Alte Oldenburger
Auch interessant
Zurück
26.02.2019VWheute
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein …
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen
Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein deutliches Prämienplus verzeichnet. So legte der Versicherer bei den gezeichneten Bruttoprämien im vier Prozent auf 3,69 Md. Euro z…
12.07.2018VWheute
Prämi­en­ein­nahmen der öffent­li­chen Lebens­ver­si­cherer brechen ein Die öffentlichen Versicherer haben das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit …
Prämi­en­ein­nahmen der öffent­li­chen Lebens­ver­si­cherer brechen ein
Die öffentlichen Versicherer haben das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlichen Gewinn von 919 Mio. Euro vor Steuern abgeschlossen. Während die öffentlichen Kompositversicherer bei den …
13.04.2018VWheute
Alte Olden­burger: Umsatz und Scha­den­quote steigen "Wir haben unsere Wettbewerbsposition gestärkt und damit unseren Versicherten die notwendige …
Alte Olden­burger: Umsatz und Scha­den­quote steigen
"Wir haben unsere Wettbewerbsposition gestärkt und damit unseren Versicherten die notwendige Stabilität und Sicherheit geboten", freut sich Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der Krankenversicherungsgruppe im Norden …
20.03.2018VWheute
Nürn­berger und Atra­dius nehmen mehr Prämien ein Die Berichtssaison der Versicherer läuft derzeit auf Hochtouren. Zu Wochenbeginn haben gleich drei …
Nürn­berger und Atra­dius nehmen mehr Prämien ein
Die Berichtssaison der Versicherer läuft derzeit auf Hochtouren. Zu Wochenbeginn haben gleich drei Versicherer ihre Geschäftsbilanz für 2017 vorgelegt. Während die Nürnberger und der Kreditversicherer Atradius mehr …
Weiter