Konzernsitz der Alten Oldenburger
Konzernsitz der Alten OldenburgerQuelle: Alte Oldenburger
Unternehmen & Management

Alte Oldenburger legt bei Prämieneinnahmen zu

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Alte Oldenburger hat im Geschäftsjahr 2018 bei den Prämieneinnahmen zugelegt. So legte der Versicherer eigenen Angaben zufolge bei den gebuchten Bruttobeiträgen um 3,1 Prozent auf 235,2 Mio. Euro zu. Der Rohüberschuss lag bei 40,3 Mio. Euro.

Dabei legte die Provinzial Krankenversicherung bei den Prämien um 3,1 Prozent auf 74,2 Mio. Euro angewachsen. Die Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle stiegen im gleichen Zeitraum um 5,5 Prozent auf 33,8 Mio. Euro. Die Schadenquote lag bei 75,2 Prozent (2017: 77,2 Prozent). Insgesamt erzielt die Provinzial Krankenversicherung einen Rohüberschuss von 11,9 Mio. Euro. 

 

Zum Jahresende 2018 waren bei der Provinzial Krankenversicherung 169.391 Personen versichert, davon 154.863 in der Zusatzversicherung. "Trotz der volatilen Aktienmärkte und der niedrigen Zinsen ist es uns gelungen, eine Nettoverzinsung von 3,0 Prozent zu erwirtschaften. Unser Kapitalanlageertrag liegt dadurch bei 12,1 Mio. Euro und über dem Ergebnis des Vorjahres, kommentiert Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der Provinzial Krankenversicherung.

Alte Oldenburger
Auch interessant
Zurück
08.08.2019VWheute
PKV-Rating: Alte Olden­burger oben, Huk-Coburg unten Die PKV-Unternehmen stehen gut da, der Markt nicht. Das sagt die Ratingagentur Morgen & …
PKV-Rating: Alte Olden­burger oben, Huk-Coburg unten
Die PKV-Unternehmen stehen gut da, der Markt nicht. Das sagt die Ratingagentur Morgen & Morgen und hat von den 30 getesteten PKV-Unternehmen 14 in die beste oder zweitbeste Notenstufe gewertet. Gute Unternehmen, schlechter …
30.07.2019VWheute
Halb­jah­res­bi­lanz 2019: Hiscox kämpft mit hohen Schäden, Prämi­en­ein­nahmen steigen Wachstum bei Gross Premiums, leicht steigender Vorsteuerprofit…
Halb­jah­res­bi­lanz 2019: Hiscox kämpft mit hohen Schäden, Prämi­en­ein­nahmen steigen
Wachstum bei Gross Premiums, leicht steigender Vorsteuerprofit und mehr Versicherungsfälle. Das erste Halbjahr von Hiscox ergibt für das Unternehmen ein "positives Resultat". Das soll für …
28.06.2019VWheute
Kravag legt bei Prämi­en­ein­nahmen dank Kfz weiter zu Die R+V-Tochter Kravag mehr Beitragseinnahmen generieren können. So stiegen die gebuchten …
Kravag legt bei Prämi­en­ein­nahmen dank Kfz weiter zu
Die R+V-Tochter Kravag mehr Beitragseinnahmen generieren können. So stiegen die gebuchten Bruttoeinnahmen um 5,1 Prozent auf 894 Mio. Euro (2017: 851 Mio. Euro). Wachstumstreiber war dabei die Kraftfahrtversicherung als …
26.02.2019VWheute
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein …
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen
Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein deutliches Prämienplus verzeichnet. So legte der Versicherer bei den gezeichneten Bruttoprämien im vier Prozent auf 3,69 Md. Euro z…
Weiter