Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
29.03.2019

Schlaglicht

Provisionsdeckel
29.03.2019Beim Provisionsdeckel bekommen die Versicherer den "Schwarzen Peter"
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat einen Referentenentwurf für ein "Gesetz zur Deckelung der Abschlussprovisionen von Lebensversicherungen und Restschuldversicherungen" zur Diskussion gestellt. Die Provisionen für den Vertrieb von Lebensversicherungen sollen dabei auf einen Korridor zwischen 2,5 und vier Prozent gedeckelt werden. Die Lebensversicherungsunternehmen sind dabei gefordert, Kriterien für eine hochwertige Vermittlung aufzustellen, die eine über 2,5 Prozent liegende Vergütung erlauben. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) soll ein Auge auf diese Regelungen haben.
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat einen Referentenentwurf für ein "Gesetz zur Deckelung …

Märkte & Vertrieb

Politik & Regulierung

Justitia
29.03.2019Urteil: Keine negativen Zinsen bei Riester
Minuszinsen sind bei der Riester-Rente nicht zulässig. Das Ober­lan­des­ge­richts Stutt­gart hat entsprechende Vertragsbestandteile der Kreis­spar­kas­se Tü­bin­gen als unzulässig eingestuft. Die vom Finanzinstitut ver­wen­de­ten Klau­seln seien nicht transparent, der Verbraucher werde unangemessen benachteiligt.
Minuszinsen sind bei der Riester-Rente nicht zulässig. Das Ober­lan­des­ge­richts Stutt­gart hat …
Skyline von Berlin
29.03.2019Berlin ist die gefährlichste Stadt für Versicherer
Das Leben in Großstädten ist bei vielen Menschen - trotz hoher Immobilienpreise - noch immer sehr beliebt. Während das Jobangebot, die Mietpreise oder die Freizeitmöglichkeiten wichtige Kriterien bei der Wahl des neuen Wohnortes sind, spielt die Sicherheit indes nur eine untergeordnete Rolle. Die Analysten von Comfortplan haben nun die 15 größten Städte Deutschlands verschiedenen Sicherheitskriterien untersucht. Das Ergebnis: Berlin für die Versicherer die gefährlichste Stadt Deutschlands.
Das Leben in Großstädten ist bei vielen Menschen - trotz hoher Immobilienpreise - noch immer sehr …
Mit einer Spritze begann die Leidensgeschichte
29.03.2019Dramatische Leidensgeschichte: 500.000 Euro Schmerzensgeld wegen Arztfehlers
Hierzulande werden wegen eines ärztlichen Behandlungsfehlers selten Schmerzensgelder in sechsstelliger Höhe gezahlt. In diesem Fall bestätigte das Oberlandesgericht das Urteil einer Vorinstanz in Höhe von 500.000 Euro. Der Fall ist tragisch und endete mit dem begleiteten Freitod des Opfers.
Hierzulande werden wegen eines ärztlichen Behandlungsfehlers selten Schmerzensgelder in …
Die Zahl der Arbeitsunfälle in Deutschland ist 2018 leicht gestiegen.
29.03.2019DGUV verzeichnet leichten Anstieg der Arbeitsunfälle
Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist in Deutschland im vergangenen Jahr leicht 0,4 Prozent auf 876.952 gestiegen. Einen Rückgang verzeichneten die Unfallversicherer hingegen bei den meldepflichtigen Wegeunfällen. Ihre Zahl sank um 1,8 Prozent auf 187.599. Das ergeben die vorläufigen Arbeitsunfallzahlen, welche die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen heute veröffentlicht hat.
Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist in Deutschland im vergangenen Jahr leicht 0,4 …

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen