Stadion des 1 FC. Nürnberg
Stadion des 1 FC. NürnbergQuelle: 1 FC. Nürnberg
Unternehmen & Management

Versicherung ist Fußball – und bayrisch

Von Maximilian VolzTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Nürnberger Versicherung bleibt für drei Jahre Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg. In Bayern scheint die Fußballliebe Brauch zu sein, die Bayerische unterstützt die Löwen von 1860 und es ist bekannt, wen der größte deutsche Versicherer stützt, googlen Sie einfach Allianz-Arena.

Die Versicherer schätzen das Licht, dass beim Sponsoring von Fußball auf sie fällt, im besten Fall regnet es für das unterstütze Team Punkte, Siege und Meisterschaften, bei Abstieg kann sich der Versicherer als Fels in der Brandung bewähren. Für Versicherer sicherlich kein schlechtes Bild.

 

Das Unterstützen einer Fußballmannschaft muss aber nicht immer positiv sein, wie die Bayerische – und auch die Allianz – in einer bizarren Posse um das Sponsoring von 1860 lernten. Schließlich endete das bizarre Theaterstück glücklich, sodass auf VWheute die Überschrift "Bayerische und Allianz retten ‘60er" erscheinen konnte.

Die offenbar einzige Ausnahme bei der bayerischen Fußballliebe ist die Versicherungskammer, die lieber den Bayerischen Skiverband, die DLRG Bayern, den Alpenverein und Feuerwehren unterstützt. Sehr löblich und fruchttragend, denn die Menschen honorieren es, wenn Versicherer Verantwortung übernehmen.

 

Laut einer früheren Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts Yougov befürworten rund drei Viertel der Versicherten die finanzielle Unterstützung von Versicherern im sozialen Bereich. Ebenso werden Engagements im Umweltschutz und in Wissenschaft und Bildung mit fast 70 Prozent positiv gesehen. Das Schlusslicht bildet übrigens der Sport, allerdings mit 59 Prozent.

Natürlich wird nicht nur in Bayern dem Fußball gehuldigt. Signal Iduna und der BVB sind eine feste Einheit, die Barmenia unterstütz Bayer Leverkusen, es könnten weitere Beispiele angeführt werden.

 

Der Nutzen eines Sponsorings ist für die meisten Versicherer unbestritten. Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna erklärte im Januar den Nutzen: "Seit dem Erwerb der Namensrechte für das Stadion hat Signal Iduna seine Bekanntheit in der Bevölkerung um fast ein Drittel gesteigert."

 

Die böse Seite des Fußballs

 

Nein, natürlich ist nicht der Fußball selbst der Schurke, sondern Finstermänner, die das Geschäft für Schindluder nutzen. In Berlin haben Amateure und Versicherungsmakler kürzlich gemeinsam im großen Stile Atteste gefälscht und Schmerzensgeld bei Versicherern ergaunert. Sehr perfide ist auch die Masche, Bilder von Jürgen Klopps Brille für Versicherungsbetrug zu nutzen. Überhaupt ist Fußball ein sehr gefährlicher Sport, gerade körperlich, wie die Baloise feststellte.

Bei solchen Gefahren muss natürlich eine gute Versicherung her, doch der Schutz von Fußballspielern ist nicht nur ein großes, sondern auch ein gefährliches Geschäft, wie VWheute analysierte. Kenner sprechen von einem Haifischbecken.

 

Trotz der Schattenseiten wie Fifa-Korruption ist und bleibt Fußball der populärste Sport der Welt und die Versicherer und deren Vorstände genießen die Strahlen der Fußballsonne, die auf sie abfallen.

Der Chef der Nürnberger Armin Zitzmann wirkte bei der Unterzeichnung des Vertrages mit dem 1. FC Nürnberg und den dazugehörigen Mediengesprächen zufrieden und von der Richtigkeit der Partnerschaft überzeugt.

Armin Zitzmann (li.), Chef der Nürnberger Versicherung und Niels Rossow,  kaufmännischer Vorstand des 1 FC. Nürnberg
Armin Zitzmann (li.), Chef der Nürnberger Versicherung und Niels Rossow,  kaufmännischer Vorstand des 1 FC. NürnbergQuelle: 1. FC Nürnberg
die Bayerische · Allianz Deutschland · Versicherungskammer Bayern · Fußball · Sportsponsoring
Auch interessant
Zurück
17.06.2019VWheute
BGV spon­sert weiter Top-Hand­ball Die Badische Versicherungen verlängert ihr Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen und wird bis mindestens 2023 …
BGV spon­sert weiter Top-Hand­ball
Die Badische Versicherungen verlängert ihr Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen und wird bis mindestens 2023 Exklusivpartner des zweifachen Deutschen Handballmeisters sein. Damit wird die seit dem Jahr 2013 bestehende Partnerschaft ein …
13.05.2019VWheute
Bussert: "Unter Hanseaten hilft man sich" Das Sponsoring von Fußball-Vereinen steht in der Versicherungsbranche derzeit hoch im Kurs - natürlich nicht…
Bussert: "Unter Hanseaten hilft man sich"
Das Sponsoring von Fußball-Vereinen steht in der Versicherungsbranche derzeit hoch im Kurs - natürlich nicht ohne Eigennutz: "Das Engagement soll uns bekannter machen und unser Image als verlässlicher Versicherer stärken", konstatiert …
17.04.2019VWheute
Die beste Zahn­ver­si­che­rung spricht bayrisch Wenn der Spiegel über Zahnzusatzversicherung berichtet, dann hat Finanztest wieder einmal den besten …
Die beste Zahn­ver­si­che­rung spricht bayrisch
Wenn der Spiegel über Zahnzusatzversicherung berichtet, dann hat Finanztest wieder einmal den besten Tarif gekürt. In schöner Regelmäßigkeit, wie ein Zahnarztbesuch, vollzieht sich das Ritual. Gewonnen hat den Wettbewerb ein …
21.03.2019VWheute
Nürn­berger verlän­gert Spon­so­ring­ver­trag mit dem 1. FC Nürn­berg Die Nürnberger hat ihr Engagement beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg um …
Nürn­berger verlän­gert Spon­so­ring­ver­trag mit dem 1. FC Nürn­berg
Die Nürnberger hat ihr Engagement beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg um drei weitere Jahre verlängert. Demnach hat der abstiegsbedrohte Bundesligist den Vertrag mit dem Haupt- und Trikotsponsor bis 2022…
Weiter