Georg Thurnes wird neuer Vorstandsvorsitzender der aba
Georg Thurnes wird neuer Vorstandsvorsitzender der abaQuelle: Aon
Köpfe & Positionen

Georg Thurnes zum Vorstandsvorsitzenden der aba gewählt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Georg Thurnes, Chefaktuar und Mitglied der Geschäftsleitung des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens Aon, ist zum neuen Vorsitzenden der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V. gewählt worden. Er folgt damit auf Heribert Karch, der nach acht Jahren den Vorstandsvorsitz am 7. Mai 2019 niederlegen und aus dem Vorstand ausscheiden will.

Thurnes gehört dem aba-Vorstand bereits seit 2008 an. Im Jahr 2011 wurde er einer der Stellvertreter des Vorsitzenden. Er ist zudem langjähriger Vorstand des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung e.V. (IVS). Im Hauptamt ist Thurnes Chefaktuar von Aon in Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung der Aon Hewitt GmbH.

 

Neu gewählte Stellvertreter von Thurnes sind Richard Nicka (u.a. Vice President Benefits bei der BASF SE und Vorstandsvorsitzender der BASF Pensionskasse VVaG) und Dirk Jargstorff (u.a. Senior Vice President Corporate Pensions and Related Benefits der Robert Bosch GmbH und CEO der Bosch Pensionsfonds AG). Der neue Vorstand tritt sein Amt am 7. Mai 2019 an. Mit seiner Wahl zum Vorstandsvorsitzenden der aba folgt Thurnes auf Heribert Karch, der sich nach acht Jahren im Amt auf seine Tätigkeit bei MetallRente konzentrieren will.

 

"Es fällt mir nicht leicht, aber ich bin gehalten meine Aktivitäten zu reduzieren. Ich werde mich ab Mai auf meine Aufgaben bei MetallRente konzentrieren. Ich freue mich sehr, dass Georg Thurnes bereit ist das fordernde Amt des Vorstandsvorsitzenden zu übernehmen. Die Steuerung unseres Verbandes wird bei ihm in allerbesten Händen sein", kommentiert Karch die Wahl. 

 

"Die aba ist ein herausragender Verband, dem angesichts der großen Herausforderungen, vor denen die  Altersversorgung in Deutschland steht, eine große Bedeutung zukommt. Ich danke für das Vertrauen, das man mir mit der Wahl entgegenbringt. Zudem freue ich mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe, als Vorstandsvorsitzender mit meinen Stellvertretern, dem Vorstand, den vielen Ehrenamtlern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle im Interesse der Stärkung der betrieblichen Altersversorgung zusammenzuarbeiten", ergänzt Thurnes.

 

Bereits Ende 2018 sind Joachim Schwind (u.a. ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG), Reinhard Graf (u.a. Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft kommunale und kirchliche Altersversorgung e.V. (AKA), Mitglied im Vorstand der Bayerischen Versorgungskammer) und Richard Peters (Präsident der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder VBL) aus dem Vorstand ausgeschieden. Zudem hatte der aba-Vorstand auf seiner Novembersitzung Angelika Stein-Homberg (Mitglied des hauptamtlichen Vorstandes der VBL), Jürgen Rings (u.a. Vorstandsvorsitzender der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG) und Klaus Stürmer (Hauptgeschäftsführer der AKA) in den Vorstand aufgenommen.

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung · Aon · Georg Thurnes · Heribert Karch
Auch interessant
Zurück
08.01.2019VWheute
Georg Büchner verstorben Georg Büchner, früherer Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Versicherungen und der ehemaligen Holding WürttAG, ist im…
Georg Büchner verstorben
Georg Büchner, früherer Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Versicherungen und der ehemaligen Holding WürttAG, ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Mit seinem Tod verliert die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) einen ihrer …
27.08.2018VWheute
Pensi­ons­kassen im Stress­test: "Wenn Bafin vor Schief­lagen warnt, sollte das mit Bedacht geschehen" Kommentar. Wer sich aus der Tagespresse über d…
Pensi­ons­kassen im Stress­test: "Wenn Bafin vor Schief­lagen warnt, sollte das mit Bedacht geschehen"
Kommentar. Wer sich aus der Tagespresse über die betriebliche Altersversorgung auf dem Laufenden halten will, hat es schwer. Nachrichten über unser komplexes Fachthema finden n…
22.06.2018VWheute
Proaktiv gegen Beta-Versionen beim auto­nomen Fahren Bei der Neuregelung des Rechtsrahmens für den Straßenverkehr hat sich Georg Borges für eine …
Proaktiv gegen Beta-Versionen beim auto­nomen Fahren
Bei der Neuregelung des Rechtsrahmens für den Straßenverkehr hat sich Georg Borges für eine möglichst scharfe Haftung der Hersteller ausgesprochen. Der Lehrstuhlinhaber an der Universität des Saarlandes gehört der …
30.05.2018VWheute
OLG Köln: Geldent­schä­di­gung ist nicht vererbbar Der Rechtsstreit um die Biografie des verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ist ein Kapitel reicher. …
OLG Köln: Geldent­schä­di­gung ist nicht vererbbar
Der Rechtsstreit um die Biografie des verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ist ein Kapitel reicher. So hat das Oberlandesgericht Köln nun entschieden, dass der Anspruch auf Geldentschädigung nicht vererbbar ist. Das bedeutet in …
Weiter