Smartphone
SmartphoneQuelle: Erwin Lorenzen / PIXELIO (www.pixelio.de)
Märkte & Vertrieb

Gen Re setzt auf Selfie-Police: So macht das Smartphone den Vermittler überflüssig

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Selfies mit dem Smartphone sind derzeit groß in Mode. Kein Wunder, dass die Versicherungskonzerne diesen Trend nun auch für die eigenen Zwecke nutzen wollen. So hat der Rückversicherer Gen Re gemeinsam mit dem US-Softwarehersteller Lapetus eine App entwickelt, die den Abschluss einer Versicherungspolice in wenigen Minuten ermöglichen soll. Notwendig dafür sind lediglich ein "Selfie" und die Beantwortung einiger Fragen.
Die Funktionsweise dabei ist relativ simpel: Anhand des übermittelten Gesichtsbildes bestimmt die App das Alter und das Geschlecht der Person und ermittelt näherungsweise ihren Body Mass Index (BMI), der unter anderem Rückschlüsse auf Ernährungsgewohnheiten und mögliche Gesundheitsrisiken wegen Übergewichts zulässt, berichtet das Finanzmagazin Fondsprofessionell. Sollte sich der dahinterliegende Algorithmus indes irren, kann der betroffene Kunde dies jedoch wieder korrigieren. Aktuell getestet werde die App laut Bericht in Asien. Dabei stehen eine Sterbegeld- und eine Krankentagegeldversicherung sowie eine Unfallpolice zur Auswahl, mit der sich Kunden an zehn ausgewählten Tagen pro Jahr versichern können. Sollte die App auch in Deutschland bzw. in Europa eingesetzt werden, sollen darüber vor allem Berufsunfähigkeits- oder Risikolebensversicherungen vertrieben werden.
Gen Re · Selfie
Auch interessant
Zurück
08.08.2019VWheute
Allianz glaubt an das mobile Payment und startet App – die Deut­schen frem­deln Mit dem Handy beim Einzelhändler bezahlen, ist hierzulande eher …
Allianz glaubt an das mobile Payment und startet App – die Deut­schen frem­deln
Mit dem Handy beim Einzelhändler bezahlen, ist hierzulande eher exotisch. In anderen Ländern wie Australien oder China ist das längst Gang und Gäbe. Die Allianz scheint zu glauben, dass es auch in …
31.07.2019VWheute
Trend in der Branche? Erneute Social-Media-Kampagne gegen Ablen­kung im Verkehr Die Provinzial startet eine breit angelegte Sicherheitskampagne zum …
Trend in der Branche? Erneute Social-Media-Kampagne gegen Ablen­kung im Verkehr
Die Provinzial startet eine breit angelegte Sicherheitskampagne zum Thema Digitale Ablenkung im Straßenverkehr. Das Vorgehen wird umfangreich per Social Media begleitet. Wenn Ihnen das bekannt vorkomm…
08.07.2019VWheute
Getsafe-CEO glaubt an Smart­phone, Sensoren und Ganz­ein­heit­lich­keit Christian Wiens ist Gründer und CEO von Getsafe und gefragter …
Getsafe-CEO glaubt an Smart­phone, Sensoren und Ganz­ein­heit­lich­keit
Christian Wiens ist Gründer und CEO von Getsafe und gefragter Digitalisierungsexperte. In einem Artikel für ein Nachrichtenmagazin hat er die Zukunft der Versicherungswirtschaft skizziert. Wir steuern auf …
28.06.2019VWheute
Trotz Hörnerwuchs: Junge lieben das Smart­phone – das ist der beste Schutz Die Universität Queensland hat in einer Studie "auffällige Hörner an der …
Trotz Hörnerwuchs: Junge lieben das Smart­phone – das ist der beste Schutz
Die Universität Queensland hat in einer Studie "auffällige Hörner an der Schädelbasis" bei jeder dritten Person entdeckt. Jüngere sind stärke betroffen als Ältere. Die Vermutung: Es kommt vom …
Weiter