Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
15.03.2019

Schlaglicht

Immoilien
15.03.2019Sind Versicherer die besseren Bausparkassen?
Der Immobilienboom wird auch für die Lebensversicherer zu einem immer lukrativeren Zusatzgeschäft. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jüngst mitteilte, stieg das Volumen der ausgezahlten Immobiliendarlehen im vergangenen Jahr um 11,8 Prozent auf 8,4 Mrd. Euro. Der weitaus überwiegende Teil der Kreditzusagen dient zur Finanzierung von Eigenheimen und Eigentumswohnungen, knapp 14 Prozent der zugesagten Darlehen sind für den Bau größerer Mietshäuser reserviert.
Der Immobilienboom wird auch für die Lebensversicherer zu einem immer lukrativeren Zusatzgeschäft. …

Märkte & Vertrieb

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Philippe Donnet
15.03.2019Generali-Gruppe steigert operativen Gewinn 2018 um drei Prozent auf fast fünf Mrd. Euro
Während der operative Gewinn bei 4,9 Mrd. Euro lag, beträgt der Nettogewinn nur 2,9 Mrd. Euro. Neben Steuern waren dafür vor allem Verluste bei Kapitalanlagen in Aktien verantwortlich. Diese schlugen mit 431 Mio. Euro ins Kontor. Der effektive Steuersatz auf das gesamte Gruppenergebnis lag unverändert bei 32,6 Prozent.
Während der operative Gewinn bei 4,9 Mrd. Euro lag, beträgt der Nettogewinn nur 2,9 Mrd. Euro. …
Konzernsitz der R+V in Wiesbaden
15.03.2019R+V Versicherung gründet eigenen Online-Makler namens "Wilhelm"
Die R+V Versicherung macht den Insurtechs neue Konkurrenz und gründet einen eigenen Online-Makler namens "Wilhelm". Benannt nach dem Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen richtet sich das neue Unternehmen vor allem an internet- und makleraffine Kunden. Unternehmensangaben zufolge startete der Pilotversuch für "Wilhelm" bereits im Sommer 2018 und soll noch bis Sommer/Herbst dieses Jahres laufen.
Die R+V Versicherung macht den Insurtechs neue Konkurrenz und gründet einen eigenen Online-Makler …
Die Zahl der Insolvenzen soll 2019 wieder steigen.
15.03.2019Atradius rechnet mit weltweitem Anstieg der Firmenpleiten
Nach rund acht Jahren rückläufiger Insolvenzzahlen rechnet der Kreditversicherer Atradius in diesem Jahr wieder mit einer Zunahme der Firmenpleiten. Laut aktueller Insolvenzprognose dürften die Unternehmensinsolvenzen in Europa um zwei Prozent sowie in Asien und der Pazifikregion um ein Prozent steigen. Während die Fallzahlen in den USA stabil bleiben sollen, dürfte in Kanada indes ein leichter Rückgang von einem Prozent zu verzeichnen sein.
Nach rund acht Jahren rückläufiger Insolvenzzahlen rechnet der Kreditversicherer Atradius in diesem…
15.03.2019BMW Bank kooperiert mit Credit Life AG und RheinLand Versicherungs AG
Die BMW Bank kooperiert künftig mit der Credit Life AG und der Rheinland Versicherungs AG. Im Rahmen der Zusammenarbeit will das Kreditinstitut künftig spezielle Versicherungslösungen anbieten, die mit Leasing- und Finanzierungsprodukten zu individuellen Mobilitätspaketen geschnürt werden können.
Die BMW Bank kooperiert künftig mit der Credit Life AG und der Rheinland Versicherungs AG. Im …

Köpfe & Positionen

Zur Debatte