Konzernsitz der Canada Life in Köln
Konzernsitz der Canada Life in KölnQuelle: Canada Life Deutschland
Unternehmen & Management

Canada Life wächst weiter - DELA sieht noch Luft nach oben

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Lebensversicherer Canada Life Deutschland hat seinen Wachstumskurs der vergangenen Jahre weiter fortgesetzt. Vor allem im Neugeschäft legte das Unternehmen nach eigenen Angaben um mehr als sechs Prozent auf  91,8 Mio. Euro (APE) zu. Ebenfalls auf Kurs sieht sich ein Jahr nach dem Markteintritt in Deutschland auch die DELA Lebensversicherungen.
"Wir freuen uns riesig, dass unsere Erfolgsgeschichte auf so festen Füßen steht. Dass wir fünf Jahre hintereinander kontinuierlich wachsen und neue Rekordergebnisse erzielen konnten, zeigt das Vertrauen in unsere modernen Vorsorgelösungen", kommentiert Markus Drews, Deutschland-Chef der Canada Life, die Geschäftsbilanz für 2018. Neben dem deutlichen Plus im Neugeschäft legte der Versicherer auch bei den Beitragseinnahmen deutlich zu: 760 Mio. Euro (2017: 710 Mio.) standen zum Jahresende in den Büchern. "Nicht nur unsere Garantien zum Rentenbeginn, auch unsere langfristig nachgewiesene sehr gute Rendite haben Makler, Arbeitgeber und ihre Arbeitnehmer überzeugt", ergänzt Drews weiter.

DELA setzt ab Herbst auf eune Sterbegeldpolice

Zufrieden geben sich auch die DELA Lebensversicherungen ein Jahr nach dem Markteintritt in Deutschland. So haben seit März 2018 mehr als 7.000 Kunden entsprechende Policen über eine Versicherungssumme von zwei Mrd. Euro abgeschlossen. "Die Geschäftsentwicklung der DELA Lebensversicherungen im ersten Jahr in Deutschland hat unsere Erwartungen bestätigt. Im hart umkämpften Marktsegment der Risikolebensversicherung, das nur wenig Differenzierungspotenzial bietet, haben wir uns bereits nach kurzer Zeit eine gute Wettbewerbsposition erarbeitet", kommentiert Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der DELA Lebensversicherungen in Deutschland. Zudem arbeite die DELA seit Jahresbeginn mit nahezu allen großen Maklerpools in Deutschland zusammen und könne bereits auf Partnerschaften mit über 600 Einzelmaklern zählen.

Walter Capellmann
Walter CapellmannQuelle: DELA Lebensversicherungen

Wenig verwunderlich, dass die DELA ihre Position weiter ausbauen will. So plant das Unternehmen für Herbst 2019 die Einführung einer Sterbegeldpolice auf dem deutschen Markt. "Wir sehen im Bereich der Absicherung von Todesfallrisiken weiteres Potenzial und haben unsere Sterbegeldpolice im Vorfeld auf ihre Marktfähigkeit für den deutschen Markt geprüft. Das Produkt kommt zu Beginn des zweiten Quartals auf den Markt", erläutert Capellmann. 

Canada Life Deutschland · DELA Lebensversicherung · Lebensversicherung
Auch interessant
Zurück
05.07.2019VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW27 In Deutschland haben diese Woche in einigen Bundesländern bereits die Sommerferien begonnen. Während …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW27
In Deutschland haben diese Woche in einigen Bundesländern bereits die Sommerferien begonnen. Während mancher bereits laue Urlaubsfreuden genießt, waren die Produktwerkstätten der Versicherer in den vergangenen Tagen ganz besonders aktiv…
17.06.2019VWheute
"Es gibt inzwi­schen gute Förder­mög­lich­keiten für schmale Geld­beutel" – Canada Life Boss Drews über Konsum­ver­halten, Alters­vor­sorge und die Bera­tung "Der…
"Es gibt inzwi­schen gute Förder­mög­lich­keiten für schmale Geld­beutel" – Canada Life Boss Drews über Konsum­ver­halten, Alters­vor­sorge und die Bera­tung
"Der Versicherer bleibt der Anbieter des Vertrauens", erklärte Canada Life Chef Markus Drews anlässlich einer Studie aus …
13.06.2019VWheute
Umfrage: "Google kann suchen, aber nicht anlegen" & "Versi­cherer verstehen nichts von Produkten" Die Deutschen gelten als technik- und risikoaver…
Umfrage: "Google kann suchen, aber nicht anlegen" & "Versi­cherer verstehen nichts von Produkten"
Die Deutschen gelten als technik- und risikoavers, eine aktuelle Umfrage belegt das. Die Menschen hierzulande wollen ihre Altersvorsorge nicht großen Tech-Unternehmen anvertrauen…
31.05.2019VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW22 Pünktlich zum Wochenende hat VWheute wieder in den Produktwerkstätten der Versicherer nach neuen Angeboten …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW22
Pünktlich zum Wochenende hat VWheute wieder in den Produktwerkstätten der Versicherer nach neuen Angeboten gestöbert. Diesmal reicht das Sammelsurium von einer standortbasierten Reiseversicherung über verschiedene IT-Plattformen bis zu …
Weiter