Wer ist der beste Rechtsschutzversicherer im ganzen Land?
Wer ist der beste Rechtsschutzversicherer im ganzen Land?Quelle: Thorben Wengert / PIXELIO (www.pixelio.de)
Märkte & Vertrieb

Rating von Franke und Bornberg: WGV ist bester Rechtsschutzversicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Recht haben und Recht bekommen sind in Deutschland bekanntlich zwei Paar Schuhe. Glücklich schätzen kann sich jedenfalls der Streithahn, welcher eine entsprechende Rechtsschutzpolice abgeschlossen hat, um das Kostenrisiko entsprechend abdecken zu können. Franke und Bornberg hat nun für das Handelsblatt die Tarife verschiedener Anbieter genauer unter die Lupe genommen. Der unangefochtene Testsieger: Die WGV mit 100 möglichen Punlten.

Dabei haben die Analysten für das Rating dem Umfang einer Police unabhängig von der Prämie untersucht. Die "FFF" gab es dabei für einen besonders guten Leistungsumfang.Die Höchstpunktzahl lag dabei bei 100. Zudem wurde auch die Prämie in das Punktesystem einbezogen. Prämien von weniger als 300 Euro bei Single- sowie von weniger als 330 Punkten bei Familientarifen erhielten dabei ebenfalls die Höchstpunktzahl von 100 Punkten. Prämien von mehr als 450 Euro (Singles) bzw. 510 Euro (Familie) erhielten jedoch keine Punkte. Dabei wurden beide Kategorien im Verhältnis 7:3 gewichtet und nach einem Punkteschlüssel in die Gesamtnote überführt. 

 

Unangefochtener Testsieger war demnach die WGV mit jeweils 100 Punkten - und zwar bei Singles wie bei Familientarifen. Dabei erhielten bei den Tarifen für Singles insgesamt sechs Rechtsschutzversicherer die Note "sehr gut", darunter so bekannte Namen wie die Arag, Roland oder der BGV. Fünf Anbieter wurden  mit "gut" bewertet - darunter unter anderem die Huk-Coburg und der ADAC. Jeweils vier Anbieter erhielten indes die Note "befriedigend" (u.a. die Medien-Versicherung, die Domcura oder die DAS) bzw. die Note "ausreichend" (u.a. für die Debeka und Itzehoer).

 

Bei den Familientarifen immerhin sieben Tarife die Bestnote "sehr gut" (u.a. für die Arag, Deurag, Roland oder Huk24). Drei Tarife wurden mit "gut" bewertet: (Huk-Coburg, ADAC und Bruderhilfe). Jeweils vier Anbieter ebenfalls  die Note "befriedigend" (u.a. die Medien-Versicherung, die VGH oder die DAS) bzw. die Note "ausreichend" (u.a. für die Debeka und Itzehoer).

 

Allerdings scheint sich diese Sparte nicht für jeden Anbieter auch zu lohnen: Gut jede fünfte der 28 größten Gesellschaften gab 2017 in diesem Segment mehr aus, als sie über Beiträge einnahm, haben die Marktforscher von V.E.R.S. Leipzig errechnet. "Die Rechtsschutzpolice ist für Versicherer nicht leicht zu kalkulieren. Gerade bei kleineren Versicherern kann sich ein schlechtes Jahr zum Beispiel mit vielen verlorenen Prozessen negativ auf die Höhe der Prämie auswirken", wird Michael Franke, geschäftsführender Gesellschafter der Ratingagentur Franke und Bornberg, im Handelsblatt zitiert.

 

Defizite gebe es zudem auch bei den Informationen für die Versicherten: "Für viele Kunden ist es schwer zu verstehen, welche Fälle ihre Rechtsschutzversicherung übernimmt und welche sie ablehnt", betont Franke. So verwundert es auch nicht, dass die Rechtsschutzversicherer auch bei den Kundenbeschwerden die Nase deutlich vorne haben.

Rating · Franke und Bornberg · Rechtsschutzversicherung
Auch interessant
Zurück
10.04.2019VWheute
Roland legt bei Beitrags­ein­nahmen deut­lich zu Die Roland Rechtsschutz hat im letzten Geschäftsjahr deutlich mehr Beitragseinnahmen generiert. …
Roland legt bei Beitrags­ein­nahmen deut­lich zu
Die Roland Rechtsschutz hat im letzten Geschäftsjahr deutlich mehr Beitragseinnahmen generiert. Demnach stiegen die gebuchten Bruttobeitragseinnahmen um 3,4 Prozent auf 458,0 Mio. Euro (2017: 443,0 Mio.). Das …
04.04.2019VWheute
WGV Versi­che­rung startet neue Kampagne mit Agentur "zum goldenen Hirschen"   Die Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV) will sich auf dem…
WGV Versi­che­rung startet neue Kampagne mit Agentur "zum goldenen Hirschen"  
Die Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV) will sich auf dem Versicherungsmarkt neu positionieren. Hilfe holt sie sich dabei von der Lead-Agentur Zum goldenen Hirschen, die Unternehmen …
08.03.2019VWheute
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig …
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer
Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig beendet worden: Demnach hat das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits vor einigen Monaten das erstinstanzliche Urteil des …
01.03.2019VWheute
Das sind die besten BU- und Haft­pflicht­ta­rife Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat wieder einmal die Tarife zur …
Das sind die besten BU- und Haft­pflicht­ta­rife
Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat wieder einmal die Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung und zur Haftpflichtversicherung unter die Lupe genommen.  Das Ergebnis: Bei der BU-Versicherung haben alle getesteten …
Weiter