Michigan State University, medizinischer Flügel
Michigan State University, medizinischer FlügelQuelle: Michigan State University
Unternehmen & Management

Universität verliert nach 500 Millionen-Sex-Skandal Versicherungsschutz

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es ist eine sehr finstere Geschichte, die nun an der Michigan State University zu Ende geht. Larry Nassar hat in seiner Funktion als Sportdoktor über mehrere Jahre hunderte Frauen und Mädchen sexuell missbraucht. Die Uni musste eine hohe Strafe zahlen und als Folge hat sie jetzt ihren Versicherungsschutz teilweise verloren.

Die im Jahr 1855 gegründete Michigan State University zahle nach der Veröffentlichung des Skandals und des Schuldspruchs insgesamt 500 Millionen US-Dollar Entschädigung an die 332 betroffenen Frauen und Mädchen, unter denen sich die Goldmedaillen-Gewinnerin Alexandra "Aly" Raisman befand. Die damalige Präsidentin der Universität Lou Anna Simon wusste angeblich bereits im Jahr 2014 von den Verfehlungen Nassars, hatte allerdings nichts unternommen, meldet fortune.com. Sie trat dann von ihrem Amt zurück.

Neben dem Image- und Geldverlust muss die Universität bei möglichen künftigen Vergehen im sexuellen Bereich für eventuelle Schadenersatz selbst aufkommen. Der neue Versicherungsschutz für die Universität nennt als Ausschluss explizit "sexuelle Verfehlungen".

Der Verursacher der Tragödie Nassar wird wohl nie wieder in Freiheit kommen. Beim Urteilsspruch, 40 bis 175 Jahre Gefängnis, erklärte die Richterin, dass sie gerade" sein Todesurteil unterzeichnete".

Universität · USA · Klagen
Auch interessant
Zurück
23.05.2019VWheute
Versi­cherer One verliert Gründer Der Berliner Digitalversicherer der Wefox-Gruppe braucht Ersatz für seinen Gründer Stephan Ommerborn. Er verlässt …
Versi­cherer One verliert Gründer
Der Berliner Digitalversicherer der Wefox-Gruppe braucht Ersatz für seinen Gründer Stephan Ommerborn. Er verlässt das Unternehmen zwei Jahre nach Gründung, um sich den obligatorischen "neuen Herausforderungen zu stellen". Der Nachfolger scheint …
25.04.2019VWheute
Falsche Dieb­stahl­an­zeige kann Apple eine Milli­arde kosten "Verklage Unternehmen mit tiefen Taschen" – das scheint in den USA ein weit verbreiteter…
Falsche Dieb­stahl­an­zeige kann Apple eine Milli­arde kosten
"Verklage Unternehmen mit tiefen Taschen" – das scheint in den USA ein weit verbreiteter Sinnspruch zu sein. Ein Student nahm sich das zu Herzen und hat Apple wegen einer unwahren Diebstahlbeschuldigung auf eine …
15.04.2019VWheute
AIG-Deutsch­land­chef Nagler: "Für uns ist der D&O-Markt nicht gesund" In diesem Jahr feiert der US-Versicherungskonzern American International …
AIG-Deutsch­land­chef Nagler: "Für uns ist der D&O-Markt nicht gesund"
In diesem Jahr feiert der US-Versicherungskonzern American International Group (AIG) sein 100-jähriges Unternehmensjubiläum. Die Versicherungswirtschaft hat nun exklusiv mit Deutschland-Chef Alexander …
12.03.2019VWheute
Eber­hard verur­sacht erheb­liche Schäden – Schät­zungen von 500 bis 800 Millionen Euro "Ich liebe den Sturm und fürchte die Stille", erklärte …
Eber­hard verur­sacht erheb­liche Schäden – Schät­zungen von 500 bis 800 Millionen Euro
"Ich liebe den Sturm und fürchte die Stille", erklärte Christina von Schweden, Königin von Schweden im 17. Jahrhundert. Als Monarchin ist sie auch nicht für die Begleichung und Bearbeitung der…
Weiter