Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
28.02.2019

Schlaglicht

28.02.2019Experiment Blockchain: Huk-Coburg, Ergo und Talanx überraschend offen, R+V und Debeka kritisch
Kryptowährungen sind vor allem bei jüngeren und risikobereiteren Anlegern beliebt. Nach und nach interessieren sich auch Unternehmen der Finanzbranche für das Thema. Dabei stehen weniger die verschiedenen Varianten des virtuellen Cashs wie Bitcoin, Etherum und Co, sondern das Blockchain-Verfahren selbst im Blickpunkt. Die Branche bekundet im Rahmen einer Kurzumfrage des Magazins Versicherungswirtschaft ein starkes Interesse. Vorbehalte und Berührungsängste sind dennoch spürbar.
Kryptowährungen sind vor allem bei jüngeren und risikobereiteren Anlegern beliebt. Nach und nach …

Märkte & Vertrieb

Katarina Utermöhl (links) und Michael Heise (rechts)
28.02.2019Wenig Wirtschaftsfortschritt: "Deutschland gehört zu den Sorgenländern"
Deutschland behauptet noch die Pole-Position in der Eurozone", formuliert Katharina Utermöhl, Senior Economist Europe der Allianz SE, die als Hauptautorin des „Euro Monitors“ gemeinsam mit Chefvolkswirt Michael Heise die Ergebnisse der diesjährigen Auswertung in Frankfurt am Main bei Allianz Global Investors präsentierte. Für den Euro Monitor werden 20 Einzelindikatoren in den vier Kategorien Solidität der Staatsfinanzen, Beschäftigung & Produktivität, Wettbewerbsfähigkeit sowie Außen- und Privatverschuldung von insgesamt 19 Ländern untersucht. Mit einem Rating von 8,0 Punkten  – 2017: 8,1 – behauptete sich Deutschland in 2018 knapp vor den Niederlanden – mit jeweils 7,9 Punkten.
Deutschland behauptet noch die Pole-Position in der Eurozone", formuliert Katharina Utermöhl, …
28.02.2019Rückversicherer investieren Rekordsumme in Insurtechs
Die Rückversicherer haben im vierten Quartal 2018 weltweit eine Rekordsumme von 1,59 Mrd. US-Dollar in Insurtechs investiert. Dabei ist die Zahl der Transaktionen im Vergleich zum Vorquartal um 24 Prozent auf 63 gestiegen. Im Vergleich zum vierten Quartal 2017 entspricht dies einem Anstieg von 155 Prozent, heißt es im aktuellen Insurtech-Briefing von Willis Towers Watson. Die Gesamtanzahl aller Transaktionen sei die damit zweithöchste nach dem außergewöhnlichen zweiten Quartal 2015.
Die Rückversicherer haben im vierten Quartal 2018 weltweit eine Rekordsumme von 1,59 Mrd. US-Dollar…
28.02.2019Hepster bietet schlüpfrigen Versicherungsschutz für erotische Zweisamkeit
Wer erinnert sich nicht daran: Das Date bei einem romantischen Abendessen mit Kerzenschein, welches zu späterer Stunde in trauter Zweisamkeit in einem erotischen Techtelmechtel endet. Nicht unüblich ist dabei der Umstand, dass bei einem entsprechenden Schäferstündchen auch der Gebrauch eines entsprechenden "Hilfsmittels", um die eigene Begierde in einem Höhenflug der sinnlichen Leidenschaft auf die Spitze zu führen. Doch was passiert bei Verlust oder Zerstörung eines solchen? Die Sexspielzeugmarke Womanizer bietet nun in Kooperation mit dem Rostocker Insurtech Hepster den weltweit ersten Versicherungsschutz für Sextoys an.
Wer erinnert sich nicht daran: Das Date bei einem romantischen Abendessen mit Kerzenschein, welches…

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

28.02.2019Allianz Deutschland holt im Sachgeschäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanzressorts
Die Deutschlandtochter der Allianz scheint wieder bessere Geschäfte zu machen. So stiegen die Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr deutlich um 5,5 Prozent auf 36,4 Mrd.. Euro (2017: 34,6 Mrd.). Wachstumstreiber war dabei vor allem das Kfz-Geschäft.
Die Deutschlandtochter der Allianz scheint wieder bessere Geschäfte zu machen. So stiegen die …
Arag-Tower in Düsseldorf
28.02.2019Arag übernimmt Rechtsschutzbestand der DAS in Irland
Die Arag baut ihr internationales Engagement weiter aus und übernimmt den Rechtsschutzbestand der Ergo-Tochter DAS Legal Expenses Insurance Company Limited in Irland. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart-
Die Arag baut ihr internationales Engagement weiter aus und übernimmt den Rechtsschutzbestand der …
Zusammenarbeit
28.02.2019Monuta kooperiert mit Jura Direkt
Der Sterbegeldspezialist Monuta kooperiert ab März mit Jura Direkt und erweiter damit sein Angebot im Bereich der Rechtsvorsorge. Ziel sei es, die Kunden bei der rechtskonformen Erledigung von Vollmachten und Verfügungen zu unterstützen.
Der Sterbegeldspezialist Monuta kooperiert ab März mit Jura Direkt und erweiter damit sein …
Karlskirche Wien
28.02.2019Wiener Städtische und ConVista gründen Joint Venture
Wie Wiener Städtische und ConVista gründen ein gemeinsames Joint Venture namens die twinfaktor.  Das Gemeinschaftsunternehmen soll künftig unter anderem die Modernisierung der Außendienst-Plattform umsetzen und somit die Digitalisierung vorantreiben.
Wie Wiener Städtische und ConVista gründen ein gemeinsames Joint Venture namens die twinfaktor…

Köpfe & Positionen

28.02.2019Baufi-Geschäft: "In jedem Versicherungsbestand schlummert ein erheblicher Anteil an Kunden mit einer Bestandsimmobilie"
Baufinanzierungen gibt es nicht von der Stange, sagt Michael Neumann. Selbst vermeintlich einfache Anforderungen unterscheiden sich häufig im Detail von einer auf den ersten Blick vergleichbaren Finanzierungssituation. Vermittler hätten den großen Vorteil, dass sie nicht auf das Produktportfolio des eigenen Instituts beschränkt seien, erklärt der Vorstand von Dr. Klein im Interview mit VWheute. „Je größer die Auswahl an Finanzierungslösungen ist, umso passender ist die individuelle Lösung für den Kunden.“
Baufinanzierungen gibt es nicht von der Stange, sagt Michael Neumann. Selbst vermeintlich einfache …
28.02.2019Volkswohl Bund: Dieter Vogt verstorben
Der Ehrenvorsitzende der Aufsichtsräte der Volkswohl Bund Versicherungen, Dieter Vogt, ist am 26. Februar im Alter von 85 Jahren verstorben. Vogt trat 1961 in die Dienste des Unternehmens. Nach Leitung der juristischen Abteilung und der Vermögensverwaltung wurde er 1971 zum ordentlichen Vorstand der Volkswohl Bund ernannt.
Der Ehrenvorsitzende der Aufsichtsräte der Volkswohl Bund Versicherungen, Dieter Vogt, ist am …
28.02.2019Ehemaliger Ergo-Chef Lothar Mayer ist gestorben
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Ergo, Lothar Meyer, ist am 20. Februar 2019 im Alter von 76 Jahren verstorben. Der frühere Versicherungsmanager hatte von 2000 bis 2007 als Nachfolger von Edgar Jannott die Führung des Düsseldorfer Versicherungskonzerns inne.
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Ergo, Lothar Meyer, ist am 20. Februar 2019 im Alter von 76 …