Konzernsitz der Vienna Insurance Group
Konzernsitz der Vienna Insurance GroupQuelle: VIG
Unternehmen & Management

VIG beteiligt sich an polnischem Versicherungsverein TUW

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Vienna Insurance Group (VIG) beteiligt sich über ihre polnische Konzerngesellschaft InterRisk am polnischen Versicherungsverein Towarzystwo Ubezpieczeń Wzajemnych (TUW). Dabei erwartet der österreichische Versicherungskonzern durch das Rückversicherungsgeschäft mit der TUW ein zusätzliches Prämienvolumen von rund 70 Mio. Euro. 
Mit der Beteiligung erhöht die VIG ihren Marktanteil im Nichtlebensgeschäft in Polen nach eigenen Angaben auf rund sieben Prozent. Die TUW mit Sitz in Warschau wurde 1992 als gemeinnütziger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit gegründet und ist mit rund 100 Filialen in Polen vertreten. "Wir verzeichnen in diesem großen und sich wirtschaftlich stark entwickelnden EU-Land eine sehr erfreuliche Aufwärtsentwicklung im Versicherungsgeschäft. Das spiegelt sich auch in der guten Prämienentwicklung wider. Mit dem Einstieg in die TUW „TUW“ starten wir einerseits eine strategische Partnerschaft zur Nutzung unserer Stärken für die Mitglieder dieses Versicherungsvereins. Andererseits setzen wir damit einen weiteren Schritt zur gewünschten Stärkung unserer Marktposition im Nichtlebensgeschäft", kommentiert Franz Fuchs, VIG-Vorstand und Länderverantwortlicher für Polen, die TUW-Beteiligung.
Vienna Insurance Group · VIG · TUW
Auch interessant
Zurück
22.03.2019VWheute
VIG mach 2018 einen deut­li­chen Gewinn­sprung Die Vienna Insurance Group (VIG) kann wohl weitgehend zufrieden auf das Geschäftsjahr 2018 zurückblicke…
VIG mach 2018 einen deut­li­chen Gewinn­sprung
Die Vienna Insurance Group (VIG) kann wohl weitgehend zufrieden auf das Geschäftsjahr 2018 zurückblicken. Wie der österreichische Versicherer auf der Basis vorläufiger Geschäftszahlen mitteilte, stieg der Gewinn (vor Steuern) um…
01.02.2019VWheute
VIG gründet konzern­ei­genes Start-up Die Vienna Insurance Group (VIG) gründet ein konzerneigenes Corporate Start-up namens "viesure innovation …
VIG gründet konzern­ei­genes Start-up
Die Vienna Insurance Group (VIG) gründet ein konzerneigenes Corporate Start-up namens "viesure innovation center" (viesure). Ziel damit sei es, die Interaktion zu den Versicherungskunden auf rein digitaler Basis einfacher, schneller…
29.11.2018VWheute
Q3: Vienna Insurance Group sieht sich im Soll Die Vienna Insurance Group (VIG) setzt nach eigener Aussage die stabile Aufwärtsentwicklung in den …
Q3: Vienna Insurance Group sieht sich im Soll
Die Vienna Insurance Group (VIG) setzt nach eigener Aussage die stabile Aufwärtsentwicklung in den ersten drei Quartalen 2018 fort. Bei Prämien und dem Ergebnis vor Steuern gab es ein Plus, die Combined Ratio wurde verbessert. Es …
05.10.2018VWheute
Maschmeyer betei­ligt sich an Fintech Dwins Kennen Sie die Zwillinge Alexander und Benjamin Michel vom Fintech "Dwins"? Die beiden haben die App …
Maschmeyer betei­ligt sich an Fintech Dwins
Kennen Sie die Zwillinge Alexander und Benjamin Michel vom Fintech "Dwins"? Die beiden haben die App Finanzguru entwickelt, in die Casten Maschmeyer kürzlich eine Million Euro investierte und dafür 15 Prozent der Firmenanteile erhielt. …
Weiter