Quelle: Screenshot Youtube Baloise Group
Unternehmen & Management

Baloise entwickelt Brettspiel: Wie Manager Versicherer spielend zum Erfolg führen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Im Jahr 2163 sind Versicherer keine Schadenabwickler und -erstatter mehr, sondern spezialisierte Präventions- und Sicherheitsfirmen. Sie müssen die Menschheit vor einer dunklen Bedrohung schützen. Das ist die Story eines Brettspiels, das die Baloise Group entwickelt hat. Ein Reinfall oder eine geniale PR-Strategie?

"Gamifizierung in der Unternehmenswelt ist ein probates Mittel, um spielerisch Inhalte zu vermitteln. Um das Spielerlebnis möglichst multisensorisch und vielfältig zu gestalten, haben wir bewusst auf ein digitales Spiel verzichtet und uns auf die traditionelle Form des Brettspiels konzentriert", erläutert Marc Kaiser, Leiter Corporate Communications & Investor Relations, den Hintergrund des Projekts. Damit der Spielspass nicht zu kurz kommt, wurde zudem viel Wert darauf gelegt, ein Spiel zu produzieren, das alle Kriterien für ein verkaufstaugliches Brettspiel erfüllt. So wurde zum Beispiel bewusst auf ein Corporate Branding verzichtet und die Konzeption sowie Umsetzung wurde mit international führenden Dienstleistern der Branche durchgeführt.

 

Um was geht es? Das Spiel heißt "Sarah's Vision" und kostet 69 Schweizer Franken. Das Brettspiel ist für 1-4 Spieler ab 10 Jahren geeignet. Eine Spielrunde dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Es spielt im Jahr 2163. Die Welt der Zukunft hat nach konfliktreichen Jahren einen Zustand von Prosperität und Wohlstand erreicht. Obwohl die globale Gesellschaft grosse technologische und soziale Fortschritte gemacht hat, wird sie von einer mysteriösen Bedrohung heimgesucht, die den nächsten entscheidenden Entwicklungsschritt der Menschheit verhindern und die alte Ordnung wieder herstellen möchte. Als Agenten einer schlagkräftigen Versicherung versuchen die Spielenden, die destruktiven Mächte zu stoppen und die Zukunft der Menschheit zu sichern. Einen Trailer auf Youtube gibt es bereits. 

 

Sarah's Vision hat zum Ziel, dass die Mitarbeitenden Team- und funktionsübergreifend gemeinsam Mittel und Wege finden, um eine Reihe an Problemen, die im Spiel auftreten, zu lösen. Wie im Geschäftsleben auch, stehen dafür nur begrenzt Ressourcen zur Verfügung, die nach Absprache eingesetzt werden können. Wieviel Spielfreude das Spiel tatsächlich bereitet, wird die Redaktion demnächst berichten.

Baloise