Jens Richter
Jens RichterQuelle: Ecclesia
Köpfe & Positionen

Jens Richter übernimmt die Leitung der Ecclesia-Niederlassung in Berlin

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Ecclesia Gruppe will ihre Präsenz in Berlin weiter ausbauen. Demnach gründet die Ecclesia Mildenberger Hospital GmbH (EMH) zum 1. März 2019 ein eigenes Büro in der Bundeshauptstadt. Die Leitung soll Jens Richter übernehmen. Verstärkt wird das Team zudem durch den Start-up-Spezialisten Fabian Tinkloh.
Richter ist "wachechter" Berliner und war bisher für ein anderes Maklerhaus als Mitglied der Regionalleitung Ost tätig, wo er auch spartenverantwortlich für den Bereich Haftpflicht und Heilwesen. Der 46-Jährige soll die Leitung des neuen Büros sukzessive ab dem 1. März 2019 von Frank Weßelborg übernehmen, der künftig den Ecclesia-Standort Hannover leiten soll. Am 1. Juli soll dieser Prozess abgeschlossen sein. "Seine Aufgabe wird es sein, Absicherungslösungen zu schaffen, die die Besonderheiten des Berliner Marktes mit seinen lokalen und hauptstädtischen Komponenten berücksichtigen", kommentiert Uwe Hingst, zuständiger Geschäftsführer in der Ecclesia Gruppe.

Tinkloh soll Berliner Start-up-Szene scouten

Fabian Tinkloh
Fabian TinklohQuelle: Ecclesia
Fabian Tinkloh (25) wird ab 1. April 2019 als Start-up-Scout in Berlin tätig sein. Er absolvierte ein duales Studium mit dem Schwerpunkt Industrieversicherung bei einem Versicherungsmakler absolviert und war im Anschluss seit Oktober 2017 als Vertriebsassistent der Geschäftsleitung eines Maklerhauses in Freiburg tätig. In seiner neuen Aufgabe soll er sich in der Berliner Start-up-Szene mit relevanten Start-ups in der digitalen Medizinbranche vernetzen und dabei die Leistungen der Ecclesia bewerben. 
Ecclesia