Quelle: Thorsten Scherz
Köpfe & Positionen

Brake rückt an die Spitze der Landeslebenshilfe

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Mit Wirkung zum 1. Januar haben die Aufsichtsräte des Landeskrankenhilfe V.V.a.G. (LKH) Dr. Matthias Brake zum Vorstandsvorsitzenden des privaten Krankenversicherers ernannt. Der Diplom-Mathematiker war zuvor in leitender Position bei verschiedenen Versicherungsunternehmen tätig, zuletzt als Leiter des Bereiches Krankenversicherung Mathematik und als Verantwortlicher Aktuar bei der Signal Iduna Krankenversicherung.

Bereits zum 16. Juli 2018 wurde er von den Aufsichtsräten in den Vorstand der LKH berufen. Seit dem 1. Januar hat Dr. Brake den Vorstandsvorsitz des eigenständigen Versicherungsunternehmens übernommen.

 

Zu seinem Ressort zählen neben der Unternehmensplanung, dem Controlling, dem Personalwesen, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch das Finanz- und Rechnungswesen sowie die Mathematik und Versicherungstechnik.

Auch interessant
Zurück
15.08.2019VWheute
Dana Poppinga (Blau Direkt): In fünf Jahren von der Auszu­bil­denden an die "Spitze des Unter­neh­mens" Der Konzernumbau bei Blau direkt nimmt weiter …
Dana Poppinga (Blau Direkt): In fünf Jahren von der Auszu­bil­denden an die "Spitze des Unter­neh­mens"
Der Konzernumbau bei Blau direkt nimmt weiter an Fahrt auf. Die langjährige Mitarbeiterin Dana Poppinga wird von der Geschäftsführung zum Head of Accounting berufen. Ihr …
07.08.2019VWheute
Bäum­chen wechsle dich: Guide­wire baut Spitze komplett um Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister für Versicherungen hat einen neuen Chef ernannt. …
Bäum­chen wechsle dich: Guide­wire baut Spitze komplett um
Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister für Versicherungen hat einen neuen Chef ernannt. Mike Rosenbaum, zuvor EVP Product at Salesforce, wurde zum Chief Executive Officer und ins Board of Directors berufen. Sein …
08.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden" Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der…
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden"
Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der Entwicklung und Umsetzung nicht mehr hinnehmbar sind, kritisiert Christian Kinder. Bis dahin wurde bereits viel Zeit und …
03.06.2019VWheute
Stof­fels rückt in den Vorstand der Gene­rali Deutsch­land Wenn Sie Schadenexperte sind und aufsteigen möchten, sprechen Sie mit VWheute. Roland …
Stof­fels rückt in den Vorstand der Gene­rali Deutsch­land
Wenn Sie Schadenexperte sind und aufsteigen möchten, sprechen Sie mit VWheute. Roland Stoffels, Generali Deutschland, hat das mehrmals getan und wurde jetzt zum Vorstand befördert. Das kann kein Zufall sein.
Weiter