David Fisher
David FisherQuelle: FRISS
Köpfe & Positionen

David Fisher rückt in den FRISS-Vorstand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
David Fisher ist seit dem 1. Januar 2019 neues nicht geschäftsführendes Vorstandsmitglied bei FRISS. Er komplettiert damit den Vorstand als fünftes Mitglied neben Mike Cichowski (Aquiline Technology Growth), Maxime Mandin (Blackfin Capital Partners), Christian van Leeuwen (CTO bei FRISS) und Jeroen Morrenhof (CEO bei FRISS).
Fischer stand bereits an der Spitze mehrerer erfolgreicher Technologieunternehmen. Derzeit leitet er Enova International, einen führenden Finanzdienstleister, der auf die schnelle und verlässliche Vermittlung von Onlinekreditprodukten für Privatverbraucher sowie kleine und mittlere Unternehmen spezialisiert ist. Fisher hat einen Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung im Fach Finanzwirtschaft von der University of Illinois in Urbana-Champaign.
"Ich freue mich riesig, zum Erfolg von FRISS beitragen zu können. Mit seinen KI-basierten Lösungen hat das Unternehmen unter Beweis gestellt, dass es Komposit-Versicherer effektiv bei der Betrugsbekämpfung unterstützen kann. Ich habe Technologieunternehmen auf ihrem Weg zu wirklich global agierenden Unternehmen begleitet. Diese Erfahrungen möchte ich nutzen, damit FRISS in mehr als die derzeitigen 35 Länder expandieren kann", kommentiert Fisher seine Berufung.
"Wir sind begeistert, dass wir David Fisher als nicht geschäftsführendes Vorstandsmitglied gewinnen konnten. Seine Erfahrungen bei weltweit agierenden Technologieunternehmen sind für uns sehr wertvoll und werden uns dabei helfen, zu einer starken Marke mit Wiedererkennungswert zu werden und die nächste Stufe zu erklimmen. Ich bin überzeugt, dass wir jetzt gut genug aufgestellt sind, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen und für mehr Ehrlichkeit gegenüber Versicherungen zu sorgen", ergänzt Jeroen Morrenhof, CEO von FRISS.
FRISS · David Fisher
Auch interessant
Zurück
21.08.2019VWheute
Andreas Meyert­hole: "Das Kumul­ri­siko Feuer rückt in der Öffent­lich­keit etwas in den Hinter­grund" Waldbrände haben die Behörden in diesem Sommer …
Andreas Meyert­hole: "Das Kumul­ri­siko Feuer rückt in der Öffent­lich­keit etwas in den Hinter­grund"
Waldbrände haben die Behörden in diesem Sommer bereits besonders stark in Atem gehalten. So wütet aktuell auf Gran Canaria ein schweres Feuer, forderte der Dürresommer in …
08.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden" Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der…
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden"
Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der Entwicklung und Umsetzung nicht mehr hinnehmbar sind, kritisiert Christian Kinder. Bis dahin wurde bereits viel Zeit und …
03.06.2019VWheute
Stof­fels rückt in den Vorstand der Gene­rali Deutsch­land Wenn Sie Schadenexperte sind und aufsteigen möchten, sprechen Sie mit VWheute. Roland …
Stof­fels rückt in den Vorstand der Gene­rali Deutsch­land
Wenn Sie Schadenexperte sind und aufsteigen möchten, sprechen Sie mit VWheute. Roland Stoffels, Generali Deutschland, hat das mehrmals getan und wurde jetzt zum Vorstand befördert. Das kann kein Zufall sein.
27.05.2019VWheute
Steu­er­freies Incen­tive Zusatz­kran­ken­ver­si­che­rung Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen …
Steu­er­freies Incen­tive Zusatz­kran­ken­ver­si­che­rung
Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an. …
Weiter