Die BCA AG erwirbt 100 Prozent der Frankfurter Asuro GmbH.
Die BCA AG erwirbt 100 Prozent der Frankfurter Asuro GmbH.Quelle: Kurt F. Domnik / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

BCA kauft Fintech-Schmiede

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die BCA AG erwirbt 100 Prozent der Frankfurter Asuro GmbH. Die im Jahr 2015 gegründete "IT-Schmiede" wird künftig das hauseigene Software-Know-how wie auch Manpower in die BCA bei kommenden technischen Projekten einbringen.

Hierdurch forciert der Oberurseler Maklerpool nach eigenen Angaben den zügigen Aufbau einer ganzheitlichen und digitalen Prozess-, Daten- und Service-Plattform in großen Schritten.  Mit der Übernahme des Fintechs unterstreicht der Maklerdienstleister nach eigener Auffassung seine Zielsetzung, sich eine marktführende Position im Wettbewerb der Pools zu sichern.

 

BCA-Vorstandsvorsitzender Rolf Schünemann: "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit dem Erwerb von Asuro ein branchenerfahrenes FinTech hinzugewinnen konnten. Konsequent erweitern wir somit unsere Entwicklungskapazitäten und werden zudem über eine noch raschere Umsetzungsgeschwindigkeit bei kommenden technischen Projekten verfügen. Überdies konnte uns Asuro von seiner innovativen Plattform mitsamt den dahinterstehenden Systemkomponenten schnell begeistern. So lassen sich deren Funktionalitäten vergleichsweise leicht in unsere Systemlandschaft integrieren. Im Ergebnis verbinden wir somit das Beste aus zwei IT-Welten."

 

Als 100-prozentige Tochter der BCA AG bleibt Asuro eigenständige Marke mit eigenem Geschäftsmodell. Diesbezüglich wird der bisherige Geschäftsführer Carlos Reiss in gleicher Funktion seine über 30-jährige Branchenexpertise und Markterfahrung in die BCA-Gruppe einbringen. Er sagt: "Hohe Kollaborationskompetenz und beiderseitige Projekterfahrung bilden beste Voraussetzungen für die Umsetzung kommender Projekte."
BCA Maklerpool · Asuro · mergers and acquisitions
Auch interessant
Zurück
28.05.2019VWheute
"Große Verän­de­rungen am Pool­markt stehen bevor" Die Entwicklungen am deutschen Poolmarkt werden immer dynamischer. Das glaubt Karsten Allesch, …
"Große Verän­de­rungen am Pool­markt stehen bevor"
Die Entwicklungen am deutschen Poolmarkt werden immer dynamischer. Das glaubt Karsten Allesch, Gesellschafter und Geschäftsführer beim Deutschen Maklerverbund und nennt die Auswirkungen dieses Prozesses. Die umwälzenden …
21.05.2019VWheute
Goldman Sachs kauft sich mit 320 Millionen Pfund in Broker-Markt ein Der amerikanische Investmentriese hat zugeschlagen und den Londoner Insurance …
Goldman Sachs kauft sich mit 320 Millionen Pfund in Broker-Markt ein
Der amerikanische Investmentriese hat zugeschlagen und den Londoner Insurance Broker Aston Lark gekauft. Das Geschäft ist den Goldmänner rund 320 Millionen Pfund wert. Der Gekaufte hat große Pläne.
02.05.2019VWheute
Allianz will Versi­che­rungs­sparte von L&G kaufen Die Allianz hat ihre Käuferschuhe angezogen. Nach Medienberichten sind die Münchener an der …
Allianz will Versi­che­rungs­sparte von L&G kaufen
Die Allianz hat ihre Käuferschuhe angezogen. Nach Medienberichten sind die Münchener an der Versicherungsparte von L&G interessiert, es ist nicht das einzige Kaufgerücht. Geld ist bei den Blauen ebenso vorhanden wie der Wille…
26.04.2019VWheute
Roman Schwarze wird neuer IT-Vorstand der BCA AG Roman Schwarze (37), bisher Head of Digital Architects bei der Commerzbank AG, wird zum 1. …
Roman Schwarze wird neuer IT-Vorstand der BCA AG
Roman Schwarze (37), bisher Head of Digital Architects bei der Commerzbank AG, wird zum 1. August 2019 neuer IT-Vorstand des Maklerdienstleisters BCA AG. Der Diplom-Mathematiker wird damit den BCA-Vorstandsvorsitzenden …
Weiter